• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Warum geht der Lump nicht an sei Telefon... ???

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

da die meisten die mich kontaktieren ja auch hier unterwegs sind und ich wenig Lust habe, alles x-mal zu schreiben oder gar zu erzählen, mach ich es einmal hier und hoffe das ist auch OK so.

Mich hatte es nach meiner 2. Impfdosis am Mittwoch erstmal bisl heftig auf die Bretter geschickt. Fieber, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen,... Grippesymptome halt eben. (normal bei der 2. Dosis, da der Körper schon ne Idee von einer Antwort hat und seine Reaktion entsprechend unfreundlicher ausfällt, je älter der Patient, desto geringer meist die Nebenwirkung sagt man wohl, ebenso das nach etwa 24h diese am abklingen sind, nervig also, aber nicht dramatisch)
Bin seit heut aber auf dem aufsteigenden Ast und ab kommender Woche wieder zu allen Schandtaten bereit.

Daher bin ich gestern und heut mal AD und dieses WE gönne ich mir jetzt einfach mal noch als Bonus dazu.

Vielen Dank fürs Verständnis. :)
 

Uwe P.

Mitglied
Dabei seit
13.02.2021
Beiträge
36
Ort
Waldenburg
Vorname
Uwe
Traktor/en
2x. Zetor 5211.
Kubota L2201
Alles klar, lass es dir gut gehen.
 

werne

Mitglied
Dabei seit
15.07.2014
Beiträge
233
Ort
04435Schkeuditz
Vorname
Werner
Traktor/en
zetorsuper,zetor50super,zetor5211..D7506, D8506, R40, Rs 08/15, Gt124, Rs 14/36, Rt325, U 650, EO2621 Multicar22.........
Erhol Dich gut! Es ist wichtiger als Arbeit.
Hoffentlich musst Du Montag nicht erst wieder angelernt werden . :lala
 

Christian 5211

Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
452
Ort
Plötzkau
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 5211
Zetor 6340
Werner......Zuckerbrot und Peitsche......:)
Joachim kann sich in der Zeit ja ein bisschen im Forum weiterbilden........:yippie

Von mir auch gute Besserung Joachim.
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
385
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
In dem Fall schönes Ruhiges Wochenende - immer aufpassen dass es dem Haushaltsvorstand nicht zuvie wird wenn du so richtig "frei" zuhause bist.
Lass dirs gut gehen!!! Muß doch auch immer mal wieder sein!
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich fass es mal zusammen - vielleicht interessierts ja wen:

1. Impfung (Moderna)
Nur leichte Abgeschlagenheit am Tag nach der Impfung und das wars.

2. Impfung (Moderna)
Am Tag drauf leichtes Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, leichter Schüttelfrost. Am 2. Tag nach der Impfung dann nur noch Kopfschmerzen beim aufstehen aus dem sitzen. Am 3. Tag nach der Impfung dann komplett frei von Nebenwirkungen.

Insgesamt lief die Impfung sehr professionell, ich war bei einem mir seit 15 Jahren bekanntem Arzt, zu dem ich sehr viel Vertrauen habe. Weiterhin bin ich Studienteilnehmer, das heist es wird bei mir geschaut wie schnell und wie viele Antikörper sich bilden. Man kann schließlich nicht immer nur die sichersten Medikamente einfordern, man muss dafür manchmal auch seinen Hintern selbst hoch bekommen und was beitragen, statt immer nur drauf zu warten das andere sich für einen hingeben.

Bei meiner Schwiegermutter liefen beide Impfungen (auch Moderna) unauffällig, laut eigenen Aussagen KEINE Nebenwirkungen, sie ist Ü70.
Mein Vater bekam am Donnerstag (Ü80) seine erste Impfung (BioNTech) - KEINE Nebenwirkungen.
Mein Frau würde lieber gestern als morgen auch geimpft sein, und dabei ist es ihr egal ob nun Moderna, BioNTech oder Astra Zeneka. Wir wollen diesen Sommer wieder nach DK und das wird vermutlich nur mit Attest oder eben mit Impfnachweis klappen. Außerdem gibt es einem ein Stück altes gewohntes Leben zurück, in einer Familie aus 4 Hochrisiko Personen und nur einer normalen.

Ich habe auch kein Problem mit denen die sich nicht impfen lassen wollen. Ist deren Entscheidung, sind im Zweifel deren Angehörige.

Ich habe aber Zero Verständnis für generelle Anti-Impfkampagnen oder Aufrufe um Termine zum impfen zu vereinbaren und diese dann platzen zu lassen in der Hoffnung das damit Impfstoff zerstört würde. Mit Verlaub, solches handeln ist für mich per Definition asozial, wenn zeitgleich andere geimpft werden möchten und keinen Termin bekommen.
 

Gubbe

Mitglied
Dabei seit
24.12.2017
Beiträge
243
Ort
Schweden, 83564 Föllinge
Vorname
Dieter
Traktor/en
Zetor 4718 Bj. 1976, Eicher Leopard Bj. 1961, Eicher Tiger Bj. 1961, Fahr D270H Bj. 1955, David Brown >Cropmaster< Bj. 1954
Ich tät mch sofort Impfen lassen, leider sind hier erst die älteren drann, meine Altersklasse soll so alles klappt ab März wer weiß wann dran kommen, auch hier weiß keiner wann wieviel Dosen kommen, ich wär mit allen Impfstoffen zufrieden.
Auch ich würde mich auf eine Reise nach Deutschland freuen, Zetortreffen etc. aber nur in Sicherheit vor allem.
Bleibt alle Negativ.
 
Top