Wasserstoff Einspeisung im Dieselmotor?

  • Ersteller des Themas Joachim
  • Beginn
Der 2011 hat Vorteile die andere nicht haben: Der hat das Kühlsystem der "großen" - Kühler, Pumpe, ...

Wie hoch dreht er denn jetzt?


Beim Famulus gab es eine hoch gedrehte Variante, den RS 46. Problem war jedoch - der hatte das gleiche Kühlsystem, Getriebe, usw. wie die schwächeren Vorgänger und es wurde zur Leistungssteigerung eben die Drehzahl hoch gedreht.
Ergebnis? Weder Getriebe noch Motor (u.a. die Lagerschalen) waren dem mehr an Leistung dauerhaft gewachsen, wenn sie tag täglich abgerufen wurde, weshalb der RS 46 auch nicht all zu lang gebaut wurde und nicht wenige auch in der Leistung wieder zurück genommen wurden.

Was problemlos ginge: zB. einem 5211 den Motor des 7245 verpassen - gleiches Kühlsystem, gleiches Getriebe = keine Probleme.

Was nicht ginge: zB. einen Zetor 5011 ebenso aufzurüsten. Der hat zwar das gleiche Kühlsystem, aber das schwache Getriebe des 4911 bzw. 4712 geerbt, das war nie für mehr Leistung ausgelegt.


Freilich... dem 5011 zB. 4-5 PS mehr heraus zu kitzeln durch diverse Maßnahmen würde gehen. Die Eintragung ist dann freilich wieder eine andere Sache... :D ;)
 
Unser Zetor ist auch angeblich auf 80 Ps aufgedreht er dreht auch höher
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

T
Antworten
3
Aufrufe
375
Torsten D.
Joachim
Antworten
10
Aufrufe
521
Joachim
Zetorschrauber
Antworten
9
Aufrufe
848
Zetorschrauber
Zurück
Top