Frage Zetor 2011 - 4011, 2511 - 4511 - wie handhabt ihr die Hydraulik?

Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Team
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
19.618
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Hallo,

bei den alten Typen der UR1 Serie hat man ja so seinen Spaß mit der Hydraulik/Zapfwelle. Denn sie hat nur diese Modi:

1 - Zapfwelle und Hydraulikpumpe, Motorgebunden
0 - Neutral
2 - Zapfwelle, Gangabhängig
3 - Hydraulikpumpe, Gangabhängig

Keine Ahnung was sich Zetor dabei damals gedacht hat, aber fahrt damit mal einen Heuwender, Schwader oder Düngerstreuer im Dreipunktanbau. Bei jedem Feldwechsel bzw. Straßenfahrt muss man die Zapfwelle abziehen, da wie man sieht bei Motorgebunden nur beides gleichzeitig geht.

Die Weggebunden/Gangabhängige Stellung ist für Straßenfahrt wohl untauglich, da man sich dabei durch die sehr hohen Drehzahlen der Hydraulikpumpe, selbige zerstören oder zumindest schädigen kann.

Daher an alle Fahrer eines 2011, 2511, 3011, 3511, 4011, 4511 - wie geht ihr damit um? Ich würde mit dem 2011 schon gern ins Heu, aber bei bei 40°C dauern die Zapfwelle abziehen, macht auch keinen Spaß.
 
Hallo .

Ich kann mich noch knapp dran erinnern , aber damals auf'm Hof , arbeiteten wir immer mit der Stellung 1 und am Ende des Feldes Neutral . Wenn du die 2 benutzt , ebenso . Oder ?
 
Wenn ich auf Neutral stelle und meine Hydraulik nicht 100% dicht ist, fällt mir das Anbaugerät bei Straßenfahrt runter... ;) Weil die Pumpe dann ja aus wäre.
 
@Hansw
Sicher?
Bisher wurde mir davon abgeraten in 3 (ganz hinten zum Sitz hin) damit auf die Straße zu fahren, weil es angeblich die Pumpe nicht aushält.
Ich mein - wäre ja top. wenn man das so machen könnte, wäre mein Problem gelöst.

Aber nun bin ich verwirrt - darf man die 3 nun auf der Straße nutzen oder nicht? :denk2:
 
Na ja, Hans, ich muss ca, 7 km auf der Straße fahren. Viel befahren. Da sind 23 kmh beim 2011 schon wenig, aber wenn ich dann nur im 3. oder 4. fahren soll, komm ich ja nie an. :D ;)
 
Das kann ich versuchen. Die Hydraulik ist bei meinem 2011 zum Glück in Ordnung. :like :)

Aber notfalls muss eben wirklich die Zapfwelle abgezogen werden... :wandka:
 

Ähnliche Themen

zetor-2511
Antworten
4
Aufrufe
580
zetor-2511
Discher
Antworten
10
Aufrufe
674
Discher
Zetor_By
Antworten
11
Aufrufe
618
Joachim
Schüde
Antworten
3
Aufrufe
1K
Joachim
Zetor5211 Markus
Antworten
5
Aufrufe
427
Bad Kirchhofen
Zurück
Top