Bericht Zetor 3340 Umbau Auspuffanlage

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
370
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Guten Abend beieinander,

Wie gestern schon angekündigt, heute ein kleiner Bericht zum Thema Auspuff und deren Lautstärken am 3-Zylinder UR1.

Ausgangspunkt der ganzen Geschichte war ein gebrochener Krümmer, darauf der aktuelle orginal Zetor-Auspuff (Dreieckiger Flansch, Rechteckiger Schalldämpfer, sehr schwer gebaut).

Ich war mit dem schon länger unzufrieden, da der Schalldämpfer wirklich sehr laut ist, macht mal einen Moment Spaß aber wenn der Motor mal sechs Stunden vor dem Mähwerk brüllt, dann macht das doch relativ wenig Spaß.

Naja, längeres Telefonat mit dem Ersatzteilhändler des Vertrauens ( ETH-Weisse), was gibt´s an Möglichkeiten, was passt usw...
Teile Bestellt, am nächsten Vormittag prompt da, top, dann kanns ja los gehen..
Geliefert wurde die komplette Auspuffanlage (Krümmer, Knie, Schalldämpfer, Kleinteile) vom 3511 Motor, also die alte Ausführung mit dem Auspuff zum aufstecken auf Konus.

Bis auf die Verkleidung passt das alles Plug and Play, die Verkleidung musste ein wenig Federn lassen, sieht man auf dem Bild.
20200408_130900.jpg 20200408_130921.jpg 20200408_162120.jpg

Alles montiert, schön mit Zylinderköpfe lösen, anschließend Ventil-Spiel einstellen etc...
Motor angeworfen und dann kam die Überraschung...Die Kiste ist kaum noch zu hören, echt sehr leise geworden, absolut top, was will man mehr.

Nebenbei sieht das Endergebnis auch noch nicht mal schlecht aus.
20200414_182338.jpg


Anbei noch mal zwei Videos:
Das erste Video mit dem Heuwender ist letztes Jahr bei der Heuernte entstanden, verbaut der orginale schwere Endtopf.
Gehe zu: https://www.youtube.com/watch?v=Ogpz_9jHMPQ


Das zweite ist von heute Nachmittag, leider ohne wirkliche Last auf dem Motor, verbaut die alte Version (Nachbau Endtopf)
Gehe zu: https://youtu.be/i_FBbdWQyNo


So weit, schönen Abend allerseits noch, Grüße
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.194
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Zur Kabine hin ist noch genug Platz? Ist das enger als vorher?

Es gab auch mal Knie für die alten mit Kabine, aber die gibts aktuell scheinbar nicht mehr. Dann käme der Schalldämpfer noch n Stück von der Hütte weg.

Wenn ich meinen Motor wieder beisammen habe, mach ich mal alle Flanschversionen drauf und versuch das unter identischen Bedingungen zu dokumentieren. Einen Blick mit der Endoskopkamera in die Schalldämpfer bin ich auch noch schuldig. Vor Jahren hatte ich das mal bei einigen gemacht, aber damals nicht bei den aktuellen originalen eckigen. Ich mach mir mal n Knoten ins verknotete Taschentuch. ;)
Hier gehts zum alten Beitrag, aber da ist weder der aktuelle originale dabei (da war es ein Nachbau in eckig) noch der runde den Lars nun drauf hat.
https://www.zetor-forum.de/themen/z...von-innen-was-steckt-drin-und-was-nicht.1172/

Danke für den Bericht, sowas darf gern öfter gemacht werden, so können alle was von haben. :like :)
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
370
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Ja zur Kabine ist es deutlich enger, aber es reicht.

Orginal (also ab Werk) war bei meinem die gleiche Bauform dran, nur mit dem neuen Flansch. Der war genau so leise wie der jetzt.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.194
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja, das war was wir der hier - nur ohne Funkenfang:
DSC_0976 (Mittel).JPG
Das ist noch in alter originaler runder mit dünnem Rohr und Flansch. Hab noch einen Reserve, auch Friedenswahre, dann ist auch da Ende.
 
Top