Zetor 5011 - Bodenblech (Tunel) Umbau

Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Team
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
19.213
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Hallo,

auch am Bodenblech (Tunnel) des Zetor 5011 geht es weiter. Nachdem ich zunächst gegrübelt habe wie ich dem original Blech den Rost austreibe.

Ich werde das Bodenblech also, ähnlich dem des Zetro 5211, auf 3-teilig umbauen. Damit bekomme ich komplett die schadhaften Teile weg und im Reperaturfall muss man sich nicht mit dem schweren einteiligen Blech vom 5011 herum quälen.

wird fortgesetzt.... :cool:

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
War das einteilige eigentlich standart beim 5011?ich hab nämlich auch schon so ein dreiteiliges drin und kann mir nicht vorstellen das das schon ein umbau war.
gruß
 
Also ich hab nen sehr späten 5011 (1984) und der hatte noch das einteilige drinnen - ohne jetzt nach zu sehen... ich meine im ETK von 1984 zum 5011er ist auch nur als ungeteilter drinnen. :denk2:

Behaupte also mal - ja, das einteilige war bei der Serie 10 Standard. :like

Und ich kann dir sagen, wenn du da ans Getriebe willst, das ist echt blööd gelöst. Und darum bekommt meiner ein geteiltes im Eigenbau. :ok:
 
Hallöchen,
has6t dun noch die Differenzialsperre (Fußhebel)drin? Wenn ja,ist der mit irgend einer führung an der Bodenplatte?

Gruß Karsten
 
Moin,

naja drinnen momentan nicht mehr - ist schon ausgebaut. ;)

Aber schau mal in den Ersatzteilkatalog:


Sieht nicht so recht danach aus - außer die 5, "Tülle" genannt, ist eine Führung... :denk2:

Da sie ohne Führung aber klappern dürfte, würde ich schon meinen das da was ist. Sorry das ich dir da jetzt nicht präziser antworten kann. :oops:

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
kein problem,wär halt mal schön zu sehen wie das teil original eingebaut aussieht.
 
Ich schau mal ob ich David zu Fotos überzeugen kann - ich hab davon nämlich leider keine vor dem Ausbau gemacht :sorry: ;)
 
Würd mich auch mal interesieren, den bei mir hat der Hebel auch so ca. 2cm spiel vor und zurück :oops
 
Also ich glaub, das ist einfach so - aber da könnte man sicher was machen, das der nicht mehr herum wackelt... also eine Führung oder sowas in der Art. :denk2:
 
Ich hab mir auch schon überlegt eine unterlegscheibe als führung zu nehmen weil ich mir ja eh ein eigenbau gestänge bauen musste,aber da hätt ich ja dann halt das problem das das dann nicht mer so leicht zu zerlegen wär
 
Also da sind doch Schrauben am Verteilergetriebe, unterhalb des Bleches - wie wäre es sich da was zu schweißen, wo dann die Unterlegscheibe dran ist. Also statt ans Bodenblech direkt, lieber darunter? :denk2:
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Benjamin_85
Antworten
13
Aufrufe
470
Stefan Zetor 5718
R
Antworten
11
Aufrufe
724
René 3340
Markus zetor 5011
Antworten
18
Aufrufe
345
Markus zetor 5011
Sid
Antworten
4
Aufrufe
291
Joachim
M
Antworten
6
Aufrufe
469
teufelräuber
Zurück
Top