• Neue Landtechnik Kalender 2022

Bericht Zetor Motoren von 50 - 210 PS, TIER III, IIIA und IV

Ok, so ganz frisch ist das Thema nicht, aber irgendwie schein ich das letztes Jahr vergessen zu haben. Deshalb lieber spät als nie und somit jetzt. :D ;)

2017 wurden auf der Agritechnika auch News zu Zetors Motorenprogramm heraus gegeben - und ich möchte hier nun mit den beiden kleinsten beginnen. :)

Zetor 3 Zyl. 4 Ventil Motoren, STUFE IIIA, TIER 3
"Die Zetor 3-Zyl. erfüllen die Abgasnorm Stufe IIIA und sollen in zwei Varianten angeboten werden. Verwendet wird dabei die Zylindereinheit des Vierzylindermotors um eine größtmögliche Vereinheitlichung der Bauteile zu erreichen und somit die Kosten niedrig zu halten.
Bei der Motorenentwicklung wurde weiterhin großer Wert auf geringstmögliche Vibrationen des Kurbeltriebes gelegt. Dabei war das wichtigste neue Element, die Integration der Ausgleichswelle in die Motorstruktur, um Vibrationen (Unwuchten der Dreh- und Trägheitskräfte 1. Ordnung) zu minimieren.
Der Motor ist mit einer mechanischen Einspritzpumpe ausgestattet, die selbst in rauen Umgebungen Zuverlässigkeit und Beständigkeit garantiert."
Quelle: Zetor Broschüre Agritechnika 2017

upload_2018-9-27_23-49-37.png

Quelle: Zetor Broschüre​

Wer sich ein wenig mit Zetor Traktoren und deren Motoren auskennt, wird alte Tugenden entdecken, die Zetor bereits in den 1960iger Jahren mit der vereinheitlichten Baureihe "Zetor UR1" eingeführt hatte. Auch damals war das Ziel, durch möglichst viele Gleichteile unter den Modellen, die Kosten zu senken.

Technische Daten:
upload_2018-9-27_23-48-32.png

Quelle: Zetor Broschüre

Das sind eigentlich recht passable Werte, die auf einen durchaus agilen kleinen Motor mit genug Biss hoffen lassen. Offen ist freilich noch, ab wann diese Motoren ihren Weg in Zetor Traktoren finden werden.


Die 4-Zyl. Zetor Motoren werde ich dann später in einem eigenen Beitrag vorstellen, ebenso die großen 6 Zylinder Zetor Motoren.
 
Top