1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Zetor UR1 Schwungmasse abdrehen ?

Dieses Thema im Forum "Zetor 2011 - 7341 Major (UR1)" wurde erstellt von Zetorschrauber, 16.04.2020.

  1. Zetorschrauber

    Zetorschrauber Mitglied

    Reg. seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vorname:
    Heiner
    Traktor/en:
    Zetor 3011
    Wende mich heute wieder mit einer Frage an euch und hoffe auf eure Antworten.

    IMG_20200416_073232.jpg
    Habe eine Schwungmasse erworben, die auf der Druckflaeche kleine Risse bzw. Brandkanäle aufweist. Macht es Sinn soetwas abzudrehen? Vielen Dank.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2020
  2. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.856
    Zustimmungen:
    5.362
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Abdrehen kann man nicht all zu viel Material, und wenn, muss auch am Sitz des Automaten die gleiche höhe abgetragen werden. Extrem wichtig ist dabei die Schwungmasse auf der Drehbank richtig auszurichten, das dauert meist länger als das Drehen ansich.

    Aber so verschmutzt wie die ist, sieht man auf dem Foto fast nichts. Was ich irritiert ist der innere scheinbar aufgeworfene Rand, das ist normal nicht so. Ich hoffe du hast maximal den Kilopreis bezahlt, Heiner. ;) Also erstmal reinigen, dann kann man vielleicht was erkennen. Am Ende sieht man es eh erst beim drehen, wie viel weg müsste und obs überhaupt noch geht.

    Warum erwirbt man eigentlich gebrauchte Schwungmassen, welche andere ja schon ausgesondert haben?

    So sah meine beim Ausbau aus:
    2012-10-14_15-44-32_726.jpg alt_schleifspuhren_01.jpg alt_schleifspuhren_02.jpg alt_schleifspuhren_03.jpg
    Deutlich zu sehen, Riefen, was weniger dramatisch ist. Aber was Mist war, die bläulichen wolkigen Flecken, das sind Aushärtungen durch überhitzen. Die müsste man eigentlich komplett beseitigen, weil wenn nicht, wird sich der Reibbelag in den Bereichen recht schnell wieder uneinheitlich abnutzen, und die Kupplungsscheibe wird nicht die vollen Reibkräfte übertragen können. Sprich - man hätte nicht sehr lang Freude daran.

    Dann, Versuch abzudrehen:
    alt_schleifspuhren_04.jpg
    Selbst nach 1,5 mm, was schon sehr viel ist, waren die verhärteten Stellen noch nicht weg. Beim drehen hört es sich in den Bereichen an, als würde man eine Kopfsteinpflasterstr. abdrehen.
    Wir haben dann aufgehört und das Ding unter E wie Erfahrung verbucht und verschrottet, bzw. dient die jetzt als Türstopper vor meiner Werkstatt. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2020
  3. Zetorschrauber

    Zetorschrauber Mitglied

    Reg. seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vorname:
    Heiner
    Traktor/en:
    Zetor 3011
    Vielen Dank, Joachim. Der Verkäufer hatte das Ding als neu mit Lagerspuren angeboten. Als ich es dann hatte und die kleinen Risse bemerkte, hieß es dann unbemerkter Materialfehler. Er wollte das Ding aufgrund der Versandkosten nicht zurück, sodass ich jetzt auch einen Tuerstopper habe, der mich am Ende 20 EUR gekostet hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2020
  4. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.856
    Zustimmungen:
    5.362
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ok, Kilopreis. Ich tät es mal mit Bremsenreiniger säubern und erstmal schauen was wirklich Sache ist.
     
    oldtimerfreund gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zetor Schwungmasse abdrehen Forum Datum
Hallo Servus zusammen (Zetor5745) Meine Traktor Vorstellung Heute um 20:37 Uhr
Frage Zetor 5211 Heizung heizt nicht Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) Heute um 18:21 Uhr
Frage Arbeitsscheinwerfer am Zetor 5211 Zetor allgemein Montag um 19:09 Uhr
Hallo Zetor Super, Baujahr 1957 Meine Traktor Vorstellung Montag um 19:03 Uhr
Frage Zetor 4712 Hydraulik problem - Hubwerk hebt nicht mehr ganz hoch Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) Montag um 14:41 Uhr
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden