1. Seit Firefox Update 77 (auch 77.01) kommt es zu Problemen mit dem Browser beim benutzen des Forums:

    Lösung:
    1. Öffnet den Firefox
    2. in der Browser Adresszeile gebt ihr ein: about:config und mit ENTER/Absenden bestätigen
    3. die eventuell angezeigte Warnung bestätigen und fortfahren, dann in der Such-Zeile oberhalb, nach "cache" suchen lassen
    4. die Zeile "browser.cache.check_doc_frequency" doppelt anklicken oder nach Rechtsklick im sich öffnenden Kontext-Menü bearbeiten auswählen
    6. den Standardwert von "3" auf "1" ändern/setzen
    7. bestätigen mit "OK" oder ENTER
    Mehr Infos: Alle Infos zu den aktuellen Firefox Problemen

    Weitere Lösungen:
    1. als kurzfristige Lösung: im Firefox die Browser Chronik, Cache und Cookies leeren/löschen
    2. eine ältere und funktionierende Firefox Version (Version 76.x statt 77.x) down graden oder die portable Firefox Version 76 (keine Installation nötig, einfach downloaden und starten) benutzen
    3. einen anderen Browser benutzen. z.B. Google Chrome oder auch: Micosoft Edge, Safari, Opera

    Tut mir leid das ihr da derzeit Probleme habt, aber mir liegen aktuell noch keine besseren Infos zum Problem seit dem letzten Firefox Updates und einer Lösung besseren vor.

    Solltet ihr weiterhin Probleme damit haben, kontaktiert uns über das Kontaktformular oder per Email.

    Information ausblenden
  2. Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2020/21

Frage Anhänger / Traktor zulassen - wie kann mans machen?

Dieses Thema im Forum "Traktor Stammtisch" wurde erstellt von leimarlene, 25.06.2015.

  1. Joachim

    Crazy Zetor Fan Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.254
    Zustimmungen:
    4.968
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Crazy Zetor Fan
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ja, schön wäre es. Aber man kann halt Deutschland mit 80 Mio Einwohnern und dessen Straßennetz nicht mit Schweden vergleichen, oder? ;)

    Ich vermute mal, das die Verkehrsdichte in Schweden erheblich geringer ist als in Deutschland? :denk2:
     
  2. Proxima70

    Christoph Proxima70 Mitglied

    Reg. seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Großbottwar, Deutschland
    Name:
    Christoph
    Traktor/en:
    Proxima70
    Fendt GT 231
    Renault 461
    Bergmeister 733A
    Ferrari Cobram 50
    Ich habe den Blog verfolgt. Und fand einiges nicht ganz richtig dargestellt.

    Grünes Kennzeichen – öfter möglich als gedacht
    Eine Mindestgröße muss ein land- und forstwirtschaftlicher Betrieb nicht erfüllen. In einem Fall vor Gericht sprachen die Richter sogar einem kleinen Betrieb mit 1 ha Grünland, 2 Rindern und 5 ha Forst die Kfz-Steuerbefreiung zu (Finanzgericht Niedersachsen, Az.: 14 K 164/12). Also auch, wenn Sie einen Hobbybetrieb haben, kann dieser im Sinne des Kfz-Steuergesetzes als land- und forstwirtschaftlicher Betrieb zählen.

    Quelle: https://www.topagrar.com/technik/news/gruenes-kennzeichen-oefter-moeglich-als-gedacht-9831638.html
     
  3. Joachim

    Crazy Zetor Fan Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.254
    Zustimmungen:
    4.968
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Crazy Zetor Fan
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Leider wohl auch nicht ganz die Wahrheit, wenn man sich das Urteil mal genauer ansieht:
    https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Gericht=FG Niedersachsen&Datum=08.01.2014&Aktenzeichen=14 K 164/12

    1. es ist von 2014 und somit vor übernahme des ZOLL für diese Fragen
    2.
    Jaein - selbst in deinem verlinkten Beitrag von TopAgrar steht klar drin, das eine Betriebsnummer nötig ist. Das Wort Hobby, suggeriert hier, das jeder Hobby-Landwirt die Steuerbefreiung erhalten kann, auch wenn keine Betriebsnummer vorhanden sei. Das ist in der Praxis die letzten Jahre aber vielfach wiederlegt worden. Es ist eine Betriebsnummer nötig und damit einher gehend zwangsweise die Mitgliedschaft in der BG. Und genau das verlangt der Zoll ja auch.

    Eine Andere Sache ist, was das Finanzamt zu Betrieben sagt, welche über Jahre fortwährend Minus machen und wo auch keine Änderung absehbar bzw. erklärbar ist. An dem Punkt kann einem das Finanzamt durchaus den Betriebsstatus streitig machen, was dann wieder Konsequenzen für die Steuerbefreiung hat.

    3. Nicht die grüne Nummer hat die Steuerbefreiung zur Folge, sondern die grüne Nummer kennzeichnet nach außen hin die vorhandene Steuerbefreiung - so herum wird ein Schuh draus.

    4. die Betriebsgröße ist seitens ZOLL und Finanzamt weitgehend egal. Der ZOLL will einen LW oder FW Betrieb haben, und das Finanzamt auf Dauer irgendwann mind. eine schwarze Null oder ein kleines Plus, da es einem sonst quer kommen kann.

    Im Grunde war und ist es doch recht einfach:
    Steuerbefreiung (und somit Grüne Nummer) bekommt wer einen LW oder FW Betrieb mit Betriebsnummer hat und folglich zwangsweise Berufsgenossenschaftsmitglied ist. Und das geht solange, solange das Finanzamt nicht Liebhaberei ausweist, man also etwas mehr als nur die schwarze Null oder gar ein Minus schreibt.
    Nicht bekommen kann es Hinz und Kunz mit Traktor daheim, egal ob eigenes Land oder nicht, wenn kein LW oder FW Betrieb existiert und somit keine Betriebsnummer.

    Hier und da gibts mal Ausnahmen weil womöglich Unkenntnis da war, aber wer meint sich die Steuerbefreiung "erschleichen" zu können sei gewarnt, wenns raus kommt, fordern die Rückwirkend die vermeintlich gesparten Beträge ein und sicher noch was drauf.

    Des weiteren, ist die Steuerbefreiung - das wiederhol ich gern, auch mit Nachteilen verbunden, welche auch gern vergessen werden:
    Traktoren oder Anhänger mit grünem Kennzeichen dürfen auf öffentlichen Straßen nur zweckgebunden im LW oder FW Sinne eingesetzt werden. Damit einher geht, das die Fahrt im eigenen Betrieb (auch hier wird im Rechtstext auf den eigenen Betrieb verwiesen) beginnt oder endet. Ausgeschlossen sind also Einkaufstouren zum Baumarkt oder zur Kiesgrube, Fahrten zu Oldtimertreffen solange diese nicht offiziell (!!!) als eben solche angemeldet wurden.

    Und wir fangen bitte nu auch nicht wieder mit den Fahrerlaubnisklassen an, auch da hat sich im Grunde nichts geändert. L und T sind privilegierte Führerscheine und als solche nur für LW oder FW (also auch wieder Zweck gebunden) Fahrten gültig. Wird man anderweitig erwischt, kanns heftig werden.


    Der Artikel der TopAgrar ist auch nach wiederholtem lesen leider an einigen Punkten zu schwammig formuliert und dadurch u.U. missverständlich. Leider.
     
    manne63, Proxima70 und Rico gefällt das.
  4. Proxima70

    Christoph Proxima70 Mitglied

    Reg. seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Großbottwar, Deutschland
    Name:
    Christoph
    Traktor/en:
    Proxima70
    Fendt GT 231
    Renault 461
    Bergmeister 733A
    Ferrari Cobram 50
    Bei uns fahren selbst die mit ein paar Baumplätzen mit grüner Nummer. Die machen damit garantiert keinen Gewinn! Der Grundbeitrag für die BG liegt irgendwo bei 80 Euro, wie ich einmal vernommen habe. In dieser Größenordnung zahlen die. Dass die alle eine Betriebsnummer haben, zweifle ich an. Gut, ich komme aus Ba.Wü. vielleicht siehtr man da das ganze nicht so eng.
    Gut, die Fälle sind aber auch alles Altfälle und schon in Besitz von grünen Kennzeichen vor 2014. Vielleicht hat der Zoll dies einfach (noch) nicht aufgearbeitet...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anhänger Traktor zulassen Forum Datum
Bericht Wieviel Anhänger kann man wohl an einen Traktor anhängen? Traktor Stammtisch 18.09.2018
Frage Schwarze KZ am Traktor - grünes am Anhänger? Traktor Stammtisch 21.01.2016
Frage Welche Bereifung am THK/HW Anhänger? Anbau- und Anhängegeräte, Anhänger und Zubehör 27.03.2020
Frage Anhängerbremse Zetor 5245 arbeitet nicht richtig Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 6.01.2020
Bericht 2-Achser Autoanhänger instand setzen Werkstatt, Haus und Hof 19.07.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden