• Neue Foto Landtechnik Kalender 2023

Frage Ackergruppe Zetor 5211 - Getriebe macht Geräusche

David_A

David_A

Mitglied
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
183
Ort
Dassow, Deutschland
Vorname
David
Traktor/en
6441 EKO mit TracLift 120SL
Hallo zusammen.

Habe vorhin mal meinen kleinen Beetplug ausprobiert. Als ich dann in der Ackergruppe so am pflügen war ist habe ich durch das offene Heckfenster so ein lauteres Summen oder Brummen gehört. Aber nur unter Last. Wenn ich normal fahre in der Ackergruppe höre ich kaum was und in der Straße Gruppe auch nicht.

Habt ihr eine Ahnung ob das normal ist? Mir ist das noch nie aufgefallen, auch nicht wenn ich in der Ackergruppe mit dem Mähwerk arbeite.

Gruß an alle
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.611
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Das lässt auf Vibrationen im Antriebsstrang schließen. Allerdings ob die bei dir, ohne es gehört zu haben, "normal" oder bereits kritisch zu sehen sind... :ka:

Im Ernstfall könnten Zahnräder verschlissen sein und/oder Lager. Könnten, wie gesagt.
 
David_A

David_A

Mitglied
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
183
Ort
Dassow, Deutschland
Vorname
David
Traktor/en
6441 EKO mit TracLift 120SL
Es hört sich eher an als komme es von der Hydraulikpumpe als wenn diese trocken läuft. Öl ist genug drin. Ich kann mir nur nicht den Zusammenhang mit dem pflügen vorstellen
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.611
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Die Ackergruppe hat mit der Hydraulikpumpe doch erstmal nix zu tun. Die läuft ja nicht schneller oder langsamer, nur weil du die Gruppe wechselst. Wenn genug Öl drauf ist kannst du das ausschließen. Und ein zunehmendes Geräusch bei zunehmender Last am Haken klingt eben doch stark nach Verschleiß im Getriebe bzw. an dessen Lagern.

Wie gesagt alles unter Vorbehalt - ich habs nicht gehört. ;)
 
David_A

David_A

Mitglied
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
183
Ort
Dassow, Deutschland
Vorname
David
Traktor/en
6441 EKO mit TracLift 120SL
Naja aber die Hydraulik regelt doch gegen wenn der pflug tiefer rein gezogen oder rausgedrückt wird. Oder nicht?
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.611
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Und das hat was mit dem Geräusch zu tun? Dann müsste das Geräusch doch auch im Stand auftreten, wenn du den Pflug aushebst. Ode rnicht? ;)
 
David_A

David_A

Mitglied
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
183
Ort
Dassow, Deutschland
Vorname
David
Traktor/en
6441 EKO mit TracLift 120SL
Also wenn ich den Pflug am Ende der Furche ausgehoben habe, dann würde das Geräusch sogar etwas lauter obwohl ich stand. Danach war jedoch alles wieder ruhig als wenn sich dann wieder etwas eingepegelt hat :denk4
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.611
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Könnte ja auch von der Hauptwelle kommen - die treibt ja beides am Ende an.

Mach halt mal nen einfachen Test: Hydraulikpumpe ausschalten, Anhänger dran (beladen) kleine Gruppe rein und zusehen das es für den Schlepper anstrengend wird (Steigung zB.) und horchen...
 

Users who are viewing this thread

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
421
EgilF
Daniel G
Antworten
11
Aufrufe
249
Daniel G
pioneerone
Antworten
61
Aufrufe
2K
Joachim
C
Antworten
3
Aufrufe
540
Joachim
Top