DNT 3511/3 - Ladeförderer

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.201
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

der ein oder andere ist im Internet sicher schon mal über diesen Zetor gestolpert:
P1020456 [640x480]_3011DNT.JPG P1020456 [640x480]_3011DNT2.JPG P1020456 [640x480]_3011DNT3.JPG
Quelle: Google Funde, DNT 3011/? und DNT 3511/3

In der Fachzeitschrit "Deutsche Agratechnik" vom Oktober 1972 ist zu dieser Maschine etwas geschrieben worden:
Angebaut wurde der Ladeförderer an einen Zetor 3511 und war bestimmt zum laden von Schüttgütern mit einer Korngröße bis 30mm aber auch gelockerte, nicht klebende Erde konnte gefördert werden. Ich denke mal dies spielte u.a. auf Kompost an.
Hersteller war die Fabrik für Straßenbaumaschinen und -geräte, ansässig in Nova Paká in der CSSR.
Nun zu den Eckdaten:
- Aufnahme mit 2490mm Breite
- Gesamtlänge 9420 mm
- Förderbandbreite ca. 500 mm
- Mindestüberladehöhe 2700 mm
- Maximale Überladehöhe 3870 mm
- Förderleistung 78m³/h, was in etwa 55-65t/h bei Getreide entspräche​

67118_424927480903202_960480134_n.jpg 550625_424927570903193_332176973_n.jpg
Quelle: Google Funde, DNT 3011/?

Eine vergleichbare Maschine gab es auch aus DDR eigener Produktion - der "Fahrlader System Trautman" vom VEB (K) Maschinen- und Apparatebau Landsberg (Sachsen Anhalt).

Wir haben sogar einen Schrauberkollegen mit solch einem Lader:
http://www.zetor-forum.de/forum/threads/zetor-3011-dnt.824/

Denke damit konnte wieder eine Wissenslücke gestopft werden, mal sehen was als nächstes kommt. :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.201
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja - scheinbar nicht mal schwer genug. Auf 2 Fotos sieht man sogar noch Radgewichte vorn. :)
 
Top