1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

dolindalton stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Meine Traktor Vorstellung" wurde erstellt von dolindalton*, 7.02.2013.

  1. dolindalton*

    dolindalton* Mitglied

    Reg. seit:
    3.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    john deere lanz 710
    Hallo ich bin Hobbybauer in der Uckermark.
    Hier ist ja genug Platz zum Pflügen üben. :bauer:
    Ich bin leider nicht im Besitz eines Zetors.Habe aber meine Traktoren-
    fahrstunden auf einem Zetor abgesessen.War der übersichtlichste Schlepper den
    ich je fahren dürfte, abgesehen von meinem 55 Jährigen RS 09.
    Außer dem Gt fahre ich noch einen JD Lanz 710.Bj 65.

    180.jpg
     
  2. Oeckel

    Oeckel Mitglied

    Reg. seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    141
    Ort:
    Bei Prenzlau
    Traktor/en:
    1Zetor 50 Super 1 mts 52 und einen isiki 156 2 motorreder mz etz 250 und 251
    John deere 112
    Herzlich wilkommen
    dolindalton
    wo genau kommst du her aus der uckermark ?
    ich komme auch aus der uckermark
    schönen traktor hast du :D
     
  3. dolindalton*

    dolindalton* Mitglied

    Reg. seit:
    3.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    john deere lanz 710
    hallo Oeckel
    Komme aus Schöneberg, nahe Angermünde.
    Hab´s gesehen, in der nähe von Prenzlau oder?
    Ja ist ein treuer Begleiter nur wenn´s mal wieder kalten Ostwind
    gibt ganz schön ungemüdlich.
     
  4. Oeckel

    Oeckel Mitglied

    Reg. seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    141
    Ort:
    Bei Prenzlau
    Traktor/en:
    1Zetor 50 Super 1 mts 52 und einen isiki 156 2 motorreder mz etz 250 und 251
    John deere 112
    ja 15 km endfernd von Prenzlau
    :D
     
  5. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo und willkommen dolindalton! :)

    Einen Zetor zu besitzen ist zwar schön - aber nicht zwingend um hier zu sein. ;) Auch Fragen oder Berichte/Fotos zu anderen Schleppern sind willkommen. :ok:
     
  6. dolindalton*

    dolindalton* Mitglied

    Reg. seit:
    3.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    john deere lanz 710
    Freut mich das man hier auch ohne Zetor willkommen ist.
    Zur Website kann ich nur sagen...große Klasse :Yahoo!:
    Wollte noch ein paar bilder nachlegen.

    1.jpg 100_1295.jpg P1010179.JPG P1010213.JPG P1010225.JPG
     
  7. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo,

    na der steht doch noch ganz gut da :ok:

    Wie sind eure Erfahrungen mit der Niederdruckpresse eigentlich so? Wäre ja für Qualitätsheu nicht das schlechteste im Hobbybereich. :denk2:
     
  8. Nuerni1283

    Nuerni1283 Mitglied

    Reg. seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    16
    Traktor/en:
    Zetor 5211, MTS 52, Zetor 5011
    Ich hatte auch eine Claas Niederdrcuckpresse. EIne Claas Magnum, nachfolger der Claas Bubi s.

    Um es mal abzukürzen: Die Presse hat mir lange gute Dienste geleistet und ist auch sehr robust.
    Jedoch kann man mit einer Hochdruckpresse ebenso gutes Heu machen. Ist alles nur einen Einstellungssache. :D

    Wenn jemand Tipps, oder Hilfe bei Claas Pressen braucht kann er mich gern ansprechen.

    Mfg
     
  9. dolindalton*

    dolindalton* Mitglied

    Reg. seit:
    3.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    john deere lanz 710
    Hallo,
    genau genommen ist dies eine Mitteldruckpresse.
    Claas Bubi
    Habe sie jetzt 5 Sommer und sie hat mir nie Probleme gemacht.
    Sie macht schöne Bunde die man in der Länge verändern kann.
    Den Pressdruck stellt man am Ende des Kanals mittels Spannfedern
    ein-mit Ballenrutsche werden die Ballen gleichmässiger als Ohne.
    Da sie nur in Längsrichtung arbeitet, läuft sie sehr ruhig und mit
    geringem Kraftaufwand. Hatte sie schon am 30er Deutz, ging ganz gut.
    Nachteilig ist das man nur Sisalgarn verwenden sollte-Verschleiß
    und sie von Transport auf Arbeitsstellung zu bekommen ist nicht ganz so einfach
    wenn man das Gespann nicht trennen möchte.
    Zur Qualität des Heues kann ich nur sagen-
    Den Viechern schmeckts :bier:

    P1030999.JPG 064.JPG
     
  10. micmac

    micmac Mitglied

    Reg. seit:
    6.09.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    Zetor 4718
    Hallo Dolindalton,
    auch von mir ein herzliches willkommen.
    Wenns Wetter stimmt, ist das Heumachen mit den alten Maschinen wirklich ein Spass.
    Ich mähe mit einem Krone TA2-165,wende mit einem Fahr KH4SD und schwade mit einem Kuhn Giroschwader GS280.
    Der grösste Spass ist dann das Pressen mit der alten John Deere CB300 HD-Presse. Alle Maschinen sind aus den frühen 70gern.
    Und davor läuft die Tschechin (und manchmal auch der Chinese).
     
  11. dolindalton*

    dolindalton* Mitglied

    Reg. seit:
    3.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    john deere lanz 710
    Hallo micmac,
    die CB 300 ist ne gute Presse,Hab mich auch mal nach einer umgeschaut.Die angebotenen Pressen
    standen leider alle zu weit weg.Von uns aus ist Alles weit weg.
    Ich hab zum Wenden und Schwaden einen Kombiheuer von Stoll, UM 320.
    Schwaden geht recht gut aber wenden ziemlich mies.Ist wahrscheinlich ne Einstellungssache.
    Naja mit dem Wetter ist nich einfach.Ein Erfahrener Bauer weiss wann er Gras mäht.
    Kann das Frühjahr kaum erwarten...Ernte Zeit...Erfahrungen sammeln.
     
  12. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Nur mal so als Einwurf ... zum P437 hab ich noch ne komplette Betriebsanleitung mit Ersatzteilliste, also falls du da mal was wissen möchtest. ;)

    Nun aber zum Heu :D

    Wir haben 2 Pferde und sind was das Heu angeht gebrannte Kinder, daher sehr penibel. Probleme beginnen schon beim Schneiden, wenn zu tief geschnitten wird und wenn, damit es schneller geht, gleich noch ein Zetter mit drangebaut ist. Dann gehts beim Wenden weiter, wenn zu schnell gefahren wird und zu tief. Beim Pressen das selbe ...
    Wenn dann vieles davon falsch gemacht wurde, hat man mehr Dreck und feines wie echtes Heu im Ballen.

    Pferde brauchen Kräuterreiches Heu mit ordentlich Struktur, optimal der erste Schnitt und nicht x-mal nass geworden. Wenn dann noch obige Fehler verwieden werden und ab und an auch mal Maulwurfshaufen platt gestriegelt wurden sind, dann kanns gutes Heu werden.

    Aber in Zeiten von Zeitdruck wird da oft nicht mehr groß hingesehen, los bekommt mans halt immer. ;)
     
  13. micmac

    micmac Mitglied

    Reg. seit:
    6.09.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    Zetor 4718
    Endlich auch mal was über Landwirtschaft. :)
    Kartoffeln legen wir mit ner alten Cramer, zweireihig mit automatischem Fehlstellenausgleich.
    Ist aber am Hang so eine Sache , da ist die Tschechin etwas zu leicht. Das Pflegegerät ist selbstgebaut und gerodet wird mit einem John Deere Schleuderroder im Dreipunkt.
    Eine Hassia 280 Drillmaschine, 2-Schar Volldrehpflug, Kulturegge 2,5m mit Krümmler, Krone Optimat Miststreuer, Heckbagger von Townsunny, Heckcontainer, Platten-( Ernst Platten Fahrzeugbau , bei uns recht selten ) Kipper, Müthig Mulcher 180cm, Walze, Wasserfass, Wiesenschleppe mech. klappbar 3m, Ballentransportgabel, Pallettengabel, 4 in 1 Schaufel uvm..
    Das Arbeiten mit den alten Maschinen und deren Instandhaltung gehört für mich einfach mit dazu.
    Noch dazu sind die Maschinen hier viel schwerer zu bekommen als einen Traktor. Die Schlepper blieben in der Scheune stehen und die kleinen Maschinen gingen alle auf den Schrott , leider.
    Ach ja, und einen hyd. Oberlenker (dank dem Forum).
     
  14. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Wir könnten ja mal ein extra Thema dazu aufmachen, am besten im Plauderecken Unterforum oder ich mach (wenn es gewünscht ist) ein extra Unterforum für solche Themen, ist ja sicher nicht uninteressant... ;)

    Sagt wie ihr es haben wollt. :ok:
     
  15. micmac

    micmac Mitglied

    Reg. seit:
    6.09.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    Zetor 4718
    @ Joachim,
    wir haben auch Pferde.
    Der Wunsch nach bestem Futter ist mein Antrieb.
    Wenn es knapp wird mit dem Wetter ( das übliche Gewitter am Erntetag) lasse ich Rundballen pressen und wickeln also quasi "Heulage" so ca. 30 Stk.. Hat bisher immer gut geklappt.
    Wir mähen selten vor Ende Juli.
     
  16. dolindalton*

    dolindalton* Mitglied

    Reg. seit:
    3.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    john deere lanz 710
    Hallo,
    Hab gerad was geschrieben,abgesendet,weg.
    Also nochmal.
    Zum Vielfachgerät:
    Ich bin diesen Winter dabei mein altes Bj.58 P 430 herzurichten..deswegen das Intresse.
    Bin leider kein Fotofetischist.Mach demnächst aber mal ein paar Bilder.
    Hab 2 Werkzeugträger -zum Kartoffeln häufeln 62,5
    -zum Rüben,Mais und Mören hacken 41,7
    Habe vom Bauern ein paar Lochsterne bekommen,bastel mir gerad noch was daraus.
    Es erstaunt mich wie viele verschiedene Werkzeughalter es gibt.

    zum Heu:
    bin ich deiner Meinung.Hab früher Heu gekauft mal gutes mal was fürn Mist.
    Seit 10 Jahren machen wir selber Heu.Also an Erfahrung mangelt es nicht.
    Kann aber immer noch dazu lernen.
    Wir haben gutes Gras mit Luzerne.Bei luzerne muß man schon vorsichtig beim Heuen sein.
    Sauberkeit ist beim Heu selbstverständlich.

    ja joachim mach wie du es für richtig hältst.Neues Thema oder so.
     
  17. dolindalton*

    dolindalton* Mitglied

    Reg. seit:
    3.02.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Traktor/en:
    john deere lanz 710
    Hallo,
    Ich habe nun noch schnell ein paar Bilder geschossen.
    Der Rs 09 ist optisch in einem erbärmlichen Zustand.
    Technisch ist er besser drauf,Getriebe Diff.sperre Hydraulik sind OK
    Die Lenkung geht schwer was auch am Frontlader liegt.
    Der Pflug ist ein Ventzki.Grubber wahrscheinlich Eigenbau.
    Zum Vielfachgerät hab ich schon was geschrieben.
    Der Anhänger ist nicht mehr der Beste.Hab ihn neu.Frage:Welches Model?
    Ist kein Kipper,Auflaufbremse.

    037.JPG 040.JPG 041.JPG 042.JPG 044.JPG 045.JPG
     
  18. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Sooo schlimm sieht der RS 09 doch gar nicht aus, da hab ich schon viel schlimmere gesehen. Dein Vielfachgerät sieht dagegen wie neu aus - sehr schön! :ok:

    Der Anhänger ... tja, der ALB nach ist es ein DDR Produkt, ein H4 vielleicht? :denk2:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dolindalton stellt sich Forum Datum
Hallo Der Fischer aus der Heide Stellt sich vor :-) Meine Traktor Vorstellung 5.02.2021
News Stellt Zetor die Motorenproduktion ein? Rückblicke und Vorschau Neuigkeiten 27.07.2020
Hallo Biojupp stellt sich vor - Zetor 5245 Meine Traktor Vorstellung 15.05.2020
Frage Zetor 5245 springt schlecht an, seit die Düsen eingestellt wurden Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 28.02.2020
Hallo Neues Mitglied stellt sich kurz mal vor Meine Traktor Vorstellung 19.05.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden