Mach mit! JETZT! - Fotowettbewerb 2023, jetzt deine Fotos hochladen.

  • Ersteller des Themas Joachim
  • Beginn
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.341
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
... nach dem alten Fotowettbewerb ist vor dem neuen, und hier sind die neuen für 2022:
Fotowettbewerbe (https://foto.zetor-forum.de/category/fotowettbewerbe/) :D ;)


Was ist wie zuvor gewohnt geblieben?
Die Regeln der Fotowettbewerbe. Du findest diese wie gewohnt bei dem jeweiligen Wettbewerb und kannst dir alles in Ruhe durchlesen. Im Vergleich zu den letzten Jahren hat sich hierbei praktisch wieder nichts verändert. Auch das Hochladen geschieht wie in den letzten 2 Jahren.
Gleich ist auch wie gewertet wird und was man gewinnen kann.


Was ist anders?
Die deutlich kürzere Laufzeit - weil ich dieses Jahr sehr spät dran bin damit (Zeitmangel).
Fotos können ab sofort bis 5. September hochgeladen werden.
Bewertet werden kann ab 6. bis 30. September, danach stehen die Gewinner fest. (Betrugsversuche beim Bewerten werden mit dem Ausschluss "belohnt". ;) )


Los gehts...
1. Wie komme ich zu den Wettbewerben?
HINWEIS: du solltest im Browser Cookies zulassen. Nur so kann dich die Seite mit den Wettbewerben als registrierter Benutzer erkennen.

2. Muss ich mich da anmelden?
  • ja und nein: wenn du im Forum bereits angemeldet (und eingeloggt) bist, dann bist du automatisch auch im Wettbewerb angemeldet. Die Software des Wettbewerbes bemerkt selbständig, ob du bereits im Forum angemeldet bist. Ist das nicht der Fall musst du dich vorab anmelden oder auch ggf. zuerst einmalig registrieren.
  • In deinem Browser muss dafür das setzen von Cookies erlaubt sein!

3. Wie kann ich Fotos hochladen?
  • Geh zu einem der Wettbewerbe und klicke/tippe im Wettbewerbs-Menü auf
    upload_2019-4-2_8-51-54.png
    Es erscheint folgende Ansicht:
    upload_2019-4-2_8-52-39.png

    Je Bild sind bis zu 20 MB mit mindestens 1800 x 1800 Pixel oder gern mehr erlaubt, du kannst Fotos nur einzeln hoch laden und jedes muss eine Kurzbeschreibung (im zweifel reicht auch ein Wort oder ein Buchstabe) bekommen. Maximal kann jeder 30 Fotos je Wettbewerb hochladen. Wie viele du bereits hoch geladen hast, wird dir beim hochladen Dialog angezeigt.

    Also z.B. so:
  1. Einen Titel für das Bild eingeben (kurz und prägnant, hier bitte keinen Namen oder Orte eintragen!)
  2. Foto auswählen in dem du auf "Durchsuchen" klickst/tippst
  3. Akzeptiere die Wettbewerbsregeln
  4. Abschließend klicke auf Foto hochladen - fertig

HINWEIS: Dein Foto wird automatisch freigeschalten. Dennoch kann es passieren, das du es nicht sofort im Wettbewerb siehst. Keine Sorge, es wurde erfolgreich gespeichert und wird kurze Zeit später auch in der "Galerie" des Wettbewerbes angezeigt.

Wenn du dennoch Probleme bei der Teilnahme an den Wettbewerben hast, dann stell bitte hier im Thema deine Fragen. Hilfreich sind oftmals auch Bildschirmfotos, damit wir schnell sehen, was genau du meinst.

Viel Spaß mit den neuen Fotowettbewerben!
 
Zuletzt bearbeitet:
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.341
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Auch hier wieder die Bitte mit zu machen, es tut nicht weh, kostet nix und man kann auch nicht verlieren denn am Ende gibts wieder die schicken Kalender in A4-hoch und A3-quer zu den gewohnt günstigen Konditionen bzw. für Gewinner und abgedruckte den A4 sogar kostenlos. :)

Die ersten haben mitgemacht...
Fotowettbewerb_Zetor_2023.jpg

Einsendeschluss ist Sonntag, der 21. August 2022

Ab 22. August beginn dann die dieses mal kurze Abstimmungsphase wo man für die Fotos abstimmen kann. Diese endet dann am 4. September.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.341
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Die Teilnehmerzahlen bzw. die Anzahl der Fotos lässt noch Luft nach oben - ihr macht doch alle Fotos von euren Maschinen, ladet doch welche in den Wettbewerb und gewinnt mit etwas Glück ein Freiexemplar und ein Jahr Ruhm und Ehre wenn euer Foto abgedruckt wird. ;)

Bei zu wenig Einsendung könnt anderenfalls der bekannte A4 Zetor Trakoren Kalender 2023 wackeln und somit ausfallen. Wäre doch schade. :)
 
zetor67

zetor67

Mitglied
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
349
Ort
96199 Zapfendorf, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 6711 Ford 4110
Nunja ich denke manchen ist wohl etwas die Lust dran vergangen mitzumachen. Zum einen sind ja trotzdem immer wieder 3-4 Schlepper die selben wie jedes Jahr. Zum anderen stehen die Chancen wenn der Zetor nicht ganz original oder wie aus dem Ei gepellt ist eher schlecht. So meine Meinung.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.341
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das ist kann ich so nicht stehen lassen...

Erstens - stimme nicht ich alleine ab sondern jeder kann und sollte, auch die welche nicht aktiv dran teilnehmen. Wer das nicht macht - also weder aktiv mit Fotos teilnehmen oder wenigstens abstimmen, darf freilich Kritik äußern, jedoch hat die dann halt nen etwas faden Beigeschmack.

Nach dem Voting schau ich mir die Fotos nach den allseits bekannten und über die Jahre kaum geänderten Regeln des Wettbewerbes an:
Wer Fotos hoch lädt welche die Minimalanforderungen nicht wenigstens halbwegs erfüllen, kann aus den in den Regeln genannten Gründen nicht im Kalender abgedruckt werden.
Kaum einer will sich einen Monat anderer Traktoren anschauen, wenn diese z.B.:
  • kaum erkennbar gegen die Sonne fotografiert wurden
  • Teile vom Traktor nicht mal mit auf dem Foto sind weil der fotografierende keine Lust hatte noch ein, zwei Schritte zurück zu gehen
  • schon mehrfach das selbe Modell im gleichen Kalender vor kommt, ich bin bestrebt möglichst jedes Jahr eine große Bandbreite an Jahrgängen im Kalender drin zu haben
Davon ab, ja - wenn ich die Wahl zwischen ähnlichen Traktoren/Modellen habe bei der Motivwahl, dann tendiere ich dazu dem schöneren und/oder interessanteren den Vorzug zu geben. Auch versuche ich seit je her die Motive irgendwie halbwegs zu den Jahreszeiten passend in den Kalender zu bringen, weil das mein Anspruch ist im Winter kein Getreidefeld zu zeigen, sondern lieber Schnee (den viele kaum noch zu Gesicht bekommen ;)).

Am Ende muss ich auch die Kosten für all den Spaß im Auge behalten. Ich bin kein Halsabschneider, aber ich kann auch nicht die Wohlfahrt sein. Die Kalender müssen so gedruckt werden, das am Ende eine Mindestanzahl für einen kleinen Betrag (gemessen an der Stückzahl, viel zu klein!) auch an den Mann oder die Frau gebracht werden kann und ich wenigstens die Druck- und Versandkosten wieder rein hole.
Von Kosten für Fahrten, mehrere hundert Kilometer im Jahr, Softwarelizenzen (Photoshop kostet Geld, ja) und investierte Arbeitszeit/Freizeit reden wir hier gar nicht einmal, da ich das bisher gern gemacht habe und als Teil unseres Hobby gesehen habe und eigentlich noch immer sehe.

@zetor67
Soweit ich das auf dem Schirm habe, hast du letztes Jahr ein erstes mal teilgenommen - mit 9 Fotos, alle auf der selben Fläche in recht ähnlichen Posen, am gleichen Tag aufgenommen:
Gewonnen (stumpf nach Voting derer die halt abgestimmt haben !) hast du damit erst einmal nicht. Das ist also absolut nicht meine Schuld oder mein Wille gewesen, ebenso wenig das so viele Fotos von uns (Annett und mir) letztes Jahr gewonnen hatten, wobei dabei eben auch Fotos anderer Zetor-Besitzer sind welche wir besucht hatten um Fotos von deren Zetor zu machen, wie z.B. der 9540 vom Tobias B. aus Thüringen.

Wenn solche Fotos (Zetor 9540 von Tobias B.) in den Kalender kamen, bekamen die Besitzer dann natürlich auch das Freiexemplar frei Haus geliefert - ich dachte bisher das sei fair und denke immer noch so. ;)
Auch haben wir, eben weil so viele Fotos von uns letztes Jahr gewonnen hatten, andere Zetor Fotografen nach rücken lassen und auch diese haben alle ein Freiexemplar kostenlos nach Hause bekommen.

Ich erinnere mich, auch eines deiner 9 Fotos in der engeren Auswahl für einen Nachrutscher Platz gehabt zu haben und auch schon in Photoshop nachbearbeitet zu haben. Warum es dann am Ende doch nicht in den Kalender kam, kann ich heute, ein 3/4 Jahr später aber auch nur mutmaßen. Vermutlich waren andere Fotos anderer Fotografen dabei die einfach besser die Lücken im Kalender füllen konnten.

Beispiel:
Wenn ich ein Dezemberbild suche, und hab 10 Kandidaten, aber nur 2 mit Schnee - dann haben die 2 erstmal die höchsten Chancen in den Kalender zu kommen. Wenn von den zwei mindestens einer dann auch noch genügend aufgelöst und scharf ist, keine Teile vom Traktor abgeschnitten sind, das Format passt und auch sonst keine derben Schnitzer vorhanden sind, dann hat eben dieses Bild das Los gezogen und nicht die 9 anderen.

Zurück zu deinen 9 Fotos...
Alle 9 am selben Tag bei der gleichen Tätigkeit. Heu wenden. Wie es der Zufall will, fotografieren viele bei genau dieser Tätigkeit - dementsprechend ist die Anzahl der Bilder da groß und man (ich) hab nach dem Voting, eine meist größere Qual der Wahl. Andere Motive sind relativ selten aber für den Kalender gesucht: Zetor bei der Bodenbearbeitung z.B. oder mal beim spritzen oder hacken?

Meist investier ich die Zeit (viel Zeit) um für 13 Druckmotive 20-30 Fotos fertig nach zu bearbeiten und wähle erst nach der Bearbeitung dann die endgültigen Fotos aus, nach oben erwähnten Kriterien.



Und so haben letztes Jahr dann nicht allein die hier aufgelisteten gewonnen:
Annett, Anton, Tim Morgenroth, Tobias B., Jan W., Joachim (ich)
... also erstmal 6 Personen mit 12 Bildern...

... sondern diese 12 Personen, am Ende abgedruckt wurden + die Gewinner laut Voting wenn abweichend!
Annett, Anton, Tim Morgenroth (bzw. dessen Cousin), Jan Welkerling (Nachrutscher), Kai (Nachrutscher), Phillip (Nachrutscher, Martin (Nachrutscher), Andreas Adel (Nachrutscher), Thomas Lein (Nachrutscher), Matthias Pieper (Nachrutscher), Werner B. (Nachrutscher) und jemand aus Bayern wo mir grad der Name nicht einfallen will (Nachrutscher).
1660410429810.png

Mehrfach im Kalender war neben unserem 5011 z.B. auch der 9540 vom Tobias B. weil er echt gute Fotos von seinem noch dazu sehr schönen 9540 macht und das Glück hat zu allem Überfluss auch noch ne super schöne Landschaft drum herum zu haben und diese auf Fotos auch einzufangen vermag. Wiederholungen gab es sonst z.B. bei einem Proxima (weil einfach zu wenig Einsendungen dieser Typen dabei sind).
Hier gibt es halt ein Problem - das Angebot an Fotos und mein Anspruch eine breite Palette an Modellen abzubilden und das auch noch bei möglichst verschiedenen Arbeiten übers Jahr.
In dem Fall bin ich wohl schuldig im Sinne der Anklage.

Würde ich stumpf die Gewinner des Votings nehmen käme es zu erheblich mehr Dopplungen von Motiven und Modellen sowie zu teils deutlichen Abstrichen in der Bildqualität.
Nur ein Beispiel aus diesem Jahr:
1660411165626.png
Nehmen wir an, es gewinnt (für die Beiden auf dem Fotos ein schönes Motiv ohne Frage, aber ist es das für alle anderen auch?) - möchtest du bzw. alle anderen welche die Kalender bisher schon mal käuflich erworben hatten, dieses Bild im Kalender haben? Mal abgesehen davon das es halt schon deutlich gegen die Regeln des Wettbewerbs verstößt - würdest du das so wollen Christian?
Oder soll ich doch lieber schauen ob vom Einsender andere Bilder im Wettbewerb sind und wenn nicht, dann eben einen Nachrutscher auswählen???

Wobei ich echt sagen muss, dass über all die Jahre die Bildqualität der Einsendungen durchweg sichtbar zugelegt hat - dafür eine dickes :like


Ich hab das insgesamt aber bisher immer für ein relativ faires Verfahren gehalten um einen sehr kostengünstigen reinen Zetor Traktorenkalender für ein möglichst breites Publikum zu erstellen. Daher bin ich jetzt grad etwas angefasst, dass es so anders aufgenommen wurde/wird. Vielleicht sollte ichs ja komplett sein lassen, hätte ich viele Stunden mehr für meine eigenen Projekte statt anderen eine Freude zu machen. :ka: :(
 
Zuletzt bearbeitet:
zetor67

zetor67

Mitglied
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
349
Ort
96199 Zapfendorf, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 6711 Ford 4110
Das sollte auch keinerlei Kritik sein. War jetzt eher als Anregung warum evtl etwas die Fotos ausbleiben. Ohne Smileys wirkt das alles sehr stumpf. Allerdings funktionieren bei mir die Smileys irgendwie nichtmehr
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.341
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kritik ist schon vollkommen OK - nur wäre konstruktiv halt hilfreich.
Zum einen sind ja trotzdem immer wieder 3-4 Schlepper die selben wie jedes Jahr.
Der Punkt war für mich halt nicht nachvollziehbar in der Art das 3-4 der Zetor jedes Jahr drin seien. Jedes Jahr die Fotos von 3-4 Hobbyfotografen - ja, wie soll ich mich da dann auch rechtfertigen, wenn ich die besseren Fotos links liegen lasse?
Das eigene Bild - ist zunächst immer für einen selbst toll und nicht selten das Beste. Absolut verständlich - aber dann freut sich nur einer und vielleicht noch dessen Freundeskreis und die anderen fragen sich womöglich warum gerade dieses Foto den Weg in den Kalender fand. Ist dann ja auch nicht im Sinne des Erfinders. ;)

Zum anderen stehen die Chancen wenn der Zetor nicht ganz original oder wie aus dem Ei gepellt ist eher schlecht.
Ok - an dem Punkt vielleicht nicht ganz daneben, aber so hart wie es da geschrieben steht bin ich doch eigentlich nicht. Mich persönlich würden IFA Rücklichter am Zetor nun nicht aus der Fassung bringen, oder mal eine andere Farbe oder paar eigene Umbauten solange die Maschine sofort als Zetor für Jedermann erkennbar bleibt und einer breiten Masse Zetor Fans nicht als Beleidigung durch geht. Ich hatte auch schon solche dabei. z.B den fast schwarzen Zetor 50 Super, der mir da spontan einfällt oder den blauen Super in einem der letzten Kalender oder der Rundhauber der es 2x mit Winterfotos in den Kalender schaffte.

Dort war es dann eben so wie zuvor schon beschrieben - kaum Konkurrenz Fotos für ein ähnliches Motiv, der eigen erzeugte Druck die Fotos halbwegs den Jahreszeiten anzupassen und innerhalb eines Kalenders nicht z.B. 3x nen Zetor Super zu haben oder 3 Zetor 5211. Ich versuche da wirklich mein bestes, ein breites Band an Interessen glücklich zu machen, damit die Kalender möglichst vielen gefallen und noch dazu möglichst günstig bleiben können.
5,00 - 6,50 € ist für so eine Kleine Auflage eigentlich kein Geld zumal ich da so oder so mit nem Minus raus gehe, mal mehr mal weniger hoch, je nach verkaufter Stückzahl.

Was anderes sind eben K.O. Kriterien, die sich aber über die Jahre nicht geändert haben und in den Regeln zum Wettbewerb stehen:
  • Bild zu klein (man kann Fotos die mehr wie 2 cm zu klein sind nicht mehr ohne sichtbare Nachteile vergrößern - der Druck wird verwaschen und ich bekomm verbal Schelte was ich da für Fotos im Kalender habe ;) )
  • Falsches Format (Hochformat z.B. oder 16:9 beim A4 Kalender gehen halt technisch nicht)
  • voll gegen die Sonne fotografiert - das rettet auch Photoshop dann nicht mehr, der Traktor ist dann dunkel und der Himmel praktisch weiß
  • Traktor oder Gerät abgeschnitten - sieht halt auf nem gedruckten Kalender unschön aus, wenn vom Traktor das Vorderrad fehlt oder der Pflug nur zur hälfte drauf ist
  • andere Menschen als der Fahrer auf dem Foto - heikel, aus rechtlichen Gründen meide ich solche Fotos, kaum einer hat von allen auf dem Foto eine schriftliche Einverständnis das sie im Kalender abgedruckt werden. Speziell bei Kindern wirds schnell eng für mich.
  • Selbst zu stark nachbearbeitetes Foto - die wenigsten haben ein wirklich gutes, verlustfrei arbeitendes Fotoprogramm, wenn zu stark vorweg schon bearbeitet und manipuliert wurde, bin ich am Ende auch machtlos und kanns oftmals nicht verwenden.
... aber das steht auch alles für jeden jederzeit lesbar in den Regeln übersichtlich noch mal da.


Im Grund reicht ein Smartphone völlig aus, Linse sauber, Traktor mit ring herum noch etwas Landschaft, die Sonne im Rücken und nicht wackeln - im Grunde reicht das und ein nettes Motiv das man in die engere Auswahl gelangen kann. :)

Ich werde dieses Jahr mal versuchen, die Siegerbilder, wenn auch nicht als Großformat geeignet, zumindest anderweitig garantiert im Kalender unter zu bringen. Vielleicht als kleineres Foto in den jeweiligen Monaten oder ins Titelblatt eingearbeitet. Vielleicht ist das ja eine Kompromisslösung mit der alle bzw. mehr Leute leben könnten.


Zu guter Letzt - noch 4 Stunden rund dann sind alle Chancen für dieses mal vorbei, die Abstimmung läuft dann heut Mitternacht an und geht glaube ich 14 Tage rund. Danach wird ausgewertet und dann die Sieger vorgestellt.

Wer noch schnell teilnehmen möchte, sollte sich jetzt sputen und Fotos hoch laden. Wer nichts hoch lädt hat eh schon verloren. ;)
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.341
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Es darf abgestimmt werden... ;)

Hab mal eben überflogen, ist eigentlich wieder eine schöne Bandbreite an Zetor Traktoren dabei, wobei die Rundhauber und Modelle bis 9er Serie bis schwach vertreten sind. Dafür bem Super und Major sowie aktuellen mehr.

Bin gespannt. :)
 
Top