Frage Kühlerfrostschutz - wo danach sehen und was gehört drauf Zeto UR1

Ehorse

Mitglied
Dabei seit
9.04.2015
Beiträge
25
Ort
Deggendorf
Vorname
Daniel
Traktor/en
Zetor 3340
Hallo weiß wer welches Frostschutzmittel verwendet wird?
Und wie man den Kühlmittelstand prüft?
Wenn ich den Deckel vom Kühler öffne sehe ich nämlich kein Wasser!
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
370
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Frostschutz verwende ich den von Granit.

Auffüllen tu ich immer erst die 5l Konzentrat und dann den Rest mit Wasser. Wenn der Kühler "voll ist" starte ich den Motor, wichtig ist bei der Kabine dass die Heizung aufgedreht ist (schon zum ablassen) und fülle dann noch weiter nach (Wasser). Laut Anleitung sollten glaube ich 9,5l insgesamt rein gehen.

Ist halt die Frage wie lange der letzte Wechsel bei dir her ist. Aber sichtbar ist bei mir immer was im Kühler.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
weiß wer welches Frostschutzmittel verwendet wird?
Steht alles jederzeit nachlesbar im Lexikon...
https://www.zetor-forum.de/ressourcen/fluessigkeiten-uebersicht-oele-kuehlw-bremsfl-fett.27/

Bei kalter Maschine den Kühlerdeckel auf drehen, reingucken und ggf. nachfüllen, wenn die Kühlermaschen nicht mehr mit Kühlmittel überspült sind.

Wenn ich den Deckel vom Kühler öffne sehe ich nämlich kein Wasser!
Na dann fehlt halt welches und wenn er von außen kein Leck hat, dann würde ich mir mal nen Motoröltester besorgen, nicht dass er nach innen durch lässt.
 
Top