Neue Einspritzpumpe für Zetor 50 Super

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Mahlzeit!

Was lange währt, wird endlich gut. Am Mittwoch kam nun der ersehnte Anruf vom Bosch-Dienst.
Die ESP ist abholbereit!!! :Yahoo!:
Donnerstag früh bin ich sofort los um das Gerät zu holen. Der Einbau sollte noch heute erfolgen!

Wohl dem, der schon beim Ausbau der Alten den Motor auf Förderbeginn gebracht hat.

Die Pumpe noch auf Förderbeginn drehen und los.

Nach kurzer Ausrichtung der ESP nach den Einspritzleitungen und Anschließen der Zuleitungen,
mußte ich nur noch festziehen und fertig. Jetzt noch Entlüften und Probelauf.
Der Motor sprang (bei der Kälte!) nach etwas Leiern doch gut an.
Wiedermal war die Garage zugeraucht. Der Motor lief ordentlich.
Jetzt noch 1000%ig sicher gehen. Kappilarrohr anschließen und Einstellung überprüfen.

Nach mehrmaligen zu forschen Drehens an der KW, durch meinen Spannemann, gelang die Überprüfung des Förderbeginns doch noch. Eine Korrektur brauchte nicht zu erfolgen, da die Pumpe ja bereits schon einmal auf dem Motor verbaut war und somit alles stimmte.

Nun kann ich auch sagen, zu welchem Bosch-Dienst ich die ESP getragen hatte,
zur Knoll-GmbH nach Chemnitz, Carl Hamel Straße. Ich wollte niemanden vor vollbrachter Leistung beurteilen. Die Leute dort haben sich echt gekümmert, haben Dichtringe drehen lassen und es funktioniert. Es dauerte zwar 6 Wochen, aber gelohnt hat sichs und ich bin zufrieden. :)

Gruß Dettl

Neue Einpritzpumpe Zetor 50 super 003.jpg Neue Einpritzpumpe Zetor 50 super 005.jpg Neue Einpritzpumpe Zetor 50 super 006.jpg Neue Einpritzpumpe Zetor 50 super 010.jpg Neue Einpritzpumpe Zetor 50 super 013.jpg Neue Einpritzpumpe Zetor 50 super 007.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also das schaut wirklich gut aus und hört sich ebenso an :ok: - darf man fragen was an der Pumpe im Detail gemacht wurde und was man dafür ca. bezahlen müsste?
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Wie schon in meiner Suche erwähnt, war es ja eine GR Pumpe aus DDR Zeit. Das este Element war festgeworden und ließ sich nicht durchdrehen. Eine Überholung war es somit nicht.
Das zu wechselnde Pumpenelement steuerte ich ja bei und somit waren nur 4 Dichtungsringe zu beschaffen, was sich auch als Problem darstellte.
Ich habe für die Arbeiten 260 Eus gelöhnt, davon 199 Lohnkosten und 41 Märchensteuer, also Materialkosten für Prüföl, Reiniger und Motorenöl sowie Entsorgung sind überschaubar.
An der Pumpe wurden nur die Dichtringe der Druckventile erneuert ,das Gehäuse gereinigt,alle Einstellungen nach Prüfprotokoll erledigt und ein 2stündiger Probelauf auf dem Prüfstand gemacht.
Bei einer wirklichen GR kommen dann auch noch die Ersatzteile hinzu. Wird bestimmt ganz schön happig.
Dettl
 
Top