1. Jetzt Fotos im Fotowettbewerb bewerten!

Frage Bezugsquelle Motorteile / Austauschteile Zetor 2511

Dieses Thema im Forum "Zetor allgemein" wurde erstellt von Luc Jehaes, 17.07.2019.

  1. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Sehr geehrter Zetor Freunde,

    Wo kann ich zuverlässige Motorteile online kaufen? Ich möchte meinen Motor überholen.
    Ich kann die Teile auf agri****.nl finden. Aber sind diese zuverlässig. ??

    Mit freundlichen Gruessen,
    Luc Jehaes
     
  2. Christian 5211

    Christian Christian 5211 Mitglied

    Reg. seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    Plötzkau
    Name:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 5211
    Zetor 6340
    Frag mal bei Joachim nach.............das ist anständige Qualität.
     
    Joachim gefällt das.
  3. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.503
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo Luc,

    ich kann dir Ersatzteile für deinen 2511 Motor liefern - was genau benötigst du denn? :) Ich hab zwar noch keinen Online-Shop, aber ein ganz gut gefülltes Lager (aktuell ca. 1.600 verschiedene Ersatzteile für Zetor Traktoren). Schreib mich einfach per Kontaktformular ( www.eth-weisse.de), Email, PN oder auch WhatsApp an. Telefonnummer und Email Adresse findest du alles auf unserer Seite.

    PS. Ich mag vielleicht nicht mit den Preisen in Polen mithalten können, aber ich kann Support geben und Garantie gibts hierzulande auch. Desweiteren hab ich selbst u.a. einen Zetor 2011 und durchaus einiges an Erfahrung mit Zetor Traktoren und speziell den Ersatzteilen aus den verschiedenen Quellen, weil ich auch selbst an Zetor Traktoren seit Jahren schraube. :)
     
  4. frieda

    Michael frieda Zetor Experte Mitarbeiter

    Reg. seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    842
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    Ostsachsen, 01877
    Name:
    Michael
    Traktor/en:
    5211
    = www.eth-weisse.de :like
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 17.07.2019 ---
    Ups, @Joachim war schneller... :D
     
    Joachim gefällt das.
  5. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Bester Joachim
    was kannst du mir empfehlen?

    Luc Jehaes
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 17.07.2019 ---
    Hallo Joachim,

    Es tut mir leid,
    hatte deine Antwort nicht gesehen.

    Luc
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 17.07.2019 ---
    Danke Joachim,

    Ich melde mich noch.

    Luc
     
    Joachim gefällt das.
  6. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Hallo Joachim,

    Ich denke, ich brauche folgendes, Bitte korrigieren Sie mich, wenn ich etwas vergessen habe. (Zetor 2511)

    -) Zylinder-Buhse set, komplett mit zubehör.
    -) Pleuel lagerschalen (Pleuel nicht)
    -) Einlassventile
    -) Auslassventile
    -) Ventilgleitbuchse + Federn.
    -) Dichtungsset

    Ich frage mich, ob ich die Ventile selbst austauschen kann. Ich denke, ich brauche dafür spezielle Werkzeuge.
    Oder können Sie mir auch komplett überholtes Ventilgehäusen anbieten? Was würden Sie mir empfehlen?

    Ich würde mich freuen, wenn du mir das alles anbieten kann.
    Natürlich muss ich berücksichtigen, dass die Teile nach Belgien geschickt werden müssen.
    Aber das kann keine so hohen zusätzlichen Kosten verursachen, denk ich.

    Danke im Voaus,

    Luc Jehaes

    0032 494 91 45 95
     
    Joachim gefällt das.
  7. leimarlene

    Frank leimarlene Mitglied

    Reg. seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    95
    Ort:
    Leipzig
    Name:
    Frank
    Traktor/en:
    Zotor 5211.1 Zetor Super 50 , Porsche 339
    Hallo Luc,
    wie sind hier alle per "Du" im Forum :yippie.
    Frohes Schaffen und viel Spaß,, lass uns bitte teil haben.
     
    Joachim gefällt das.
  8. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.503
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Was meinst du (ich bin noch nicht soooo alt, und selbst dann bitte gerne du) mit Ventilgehäuse? Die Ventile laufen in Ventilführungen im Zylinderkopf.
    Um nur neue Ventile einzubauen (wenn denn die Ventilführungen wirklich noch im Toleranzbereich liegen), braucht man:
    - Ventilschleifpaste grob und fein
    - Ventilschleifer
    - Ventilfederspanner
    - Benzin, Diesel, Spiritus zum Dichtetest nach dem einschleifen
    - passende Ventilsitzfräser (beim 2511 4 Stück) (neue Ventile auf alte Sitze geht defakto nicht)
    - ein bisl Gundwissen mit der Thematik, sonst gehts schief

    Alternativ schickst du mir (bitte Versanddienssicher verpackt !!!) deine Zylinderköpfe und und schau sie mir an, was gemacht werden muss und mach dir ein Angebot. Einen Festpreis kann man da nicht machen, weil der Materialeinsatz variiert ebenso je nach Schadbild wie der Zeitaufwand. Aber solange sie nicht völlig hinüber sind, ist das instand setzen billiger als neue... und - man hat weiterhin originale Zylinderköpfe drauf.

    Hier mal ein Beispiel:
    1 Einzel-Zylinderkopf instand setzen:
    - 2 neue Ventilführungen
    - 2 neue Ventile
    - Ventilsitze fräsen
    - Ventilsitze einschleifen
    - Dichtetest
    kostet bei uns ca. 35 Euro inkl. MwSt. (bisl abhängig vom Modell) Mögl. Zusatzkosten: Versand, Froststopfen, Federn, usw. ersetzen. Wenn die Buchse der Einspritzdüse hinüber (durchgerostet) ist, lohnt es eigentlich kaum noch den Kopf zu machen, da dafür einfach die Abeitszeit dann zu teuer würde.

    Aber ich kann dir natürlich auch die Teile nur liefern und du machst es selbst - ist dann günstiger solange man weiß was man tut und sich die Werkzeuge leihen kann. ;)


    Angebot kommt gleich per PN, edit - ist raus...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2019
  9. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Hallo Joachim,

    Ich danke Ihne "du" :) Ihre Antwort.

    Ich denke, es ist besser, dass ich die Zylinderköpfen an du schicke und dass du dann shaut was ersetzt werden muss und mich dann de Kosten mitteilt.
    Ich habe nicht die richtigen Werkzeuge und das Wissen, um es zu tun denke ich. Ich kann vielleicht vorab einge Fotos zuschicken ?
    Ich informiere mich über mögliche Transporte.


    Hast du ein Richtpreis für :
    -) Zylinder-Buhse set, komplett mit zubehör.
    -) Pleuel lagerschalen (Pleuel nicht)
    -) ...

    Grüße

    Luc
     
    Joachim gefällt das.
  10. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.503
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
  11. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Ich schicke dir die Bilder. Aber im Moment sind die Zylinderkopfen noch bei einem Freund von mir.

    G.

    Luc
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 29.07.2019 ---
    Ich schicke dir die Bilder. Aber im Moment sind die Silberköpfe noch bei einem Freund von mir.

    Danke für die Preise, sieht gut aus. Wann möglich wähle ich immer noch das Original von Zetor.
    Denkst du auch nicht, dass das die bessere Wahl ist?

    Bis später,

    Luc
     
    Joachim gefällt das.
  12. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.503
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Doch, es ist die bessere Wahl. Vor allem, wenn man den Zetor noch viele Jahre fahren möchte und nicht verkaufen.
     
    oldtimerfreund gefällt das.
  13. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Hallo Joachim,

    So wie besprochen in Anlagen die Bilder. Ich denke, es wäre sinnvoll, die Ventilgehäusen zu überholen.
    Wie Sie sehen können, gibt es einen Riss in einem Schraubenloch im Auspuffkollektor. Kann man das reparieren? Ich glaube shon.

    Soll ich dann alles mit schicken?

    G.

    Luc

    IMG_20190803_173612.jpg IMG_20190802_155748.jpg IMG_20190802_155743.jpg IMG_20190802_155735.jpg IMG_20190802_155705.jpg IMG_20190802_155658.jpg
     
  14. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.503
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Den Riss müsste man sich genauer ansehen, wie weit der tatsächlich ins Material hinein geht. Diesen zu reparieren macht nur Sinn, wenn man es selbst schweißen kann. Wenn wir das machen wird es unterm Strich (inkl. Ventile usw.) teurer als ein neuer Zylinderkopf.

    Der andere Zylinderkopf schaut noch OK aus, was man so sieht.

    Hast du die Köpfe gestrahlt? Ich hoffe die Dichtflächen sind davon nicht beschädigt worden. Wenn man da nicht aufpasst werden die zu rau und dichten dann nicht mehr. Klar kann man das dann plan schleifen lassen, nur ist das in Summe dann wieder teuerer als ein neuer Zylinderkopf.

    Zum aufarbeiten reicht es daher, wenn du mir den einen, nicht gerissenen Kopf zusendest, oder - beide Köpfe, wenn du jemanden hast der dir den einen schweißt (der muss erwärmt werden, dann geschweißt mit Gusselektroden und muss dann langsam abkühlen damit es nicht zu Spannungsrissen kommt).

    Also: entweder den einen Zylinderkopf oder beide Zylinderköpfe + die Ventilfederteller und die Ventilfederklemmkeile. Die anderen Kleinteile (Kipphebel, Düsenstock, ... ) benötige ich nicht zum aufarbeiten.
     
  15. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Hallo Joachim,

    Die Köpfe sind gestrahlt ja. Die Frage ist ob mann die Flachen muss plan schleifen. Kann es nicht sein, dass die Oberflächen auch ohne Strahlen nicht mehr ausreichend flach genuge sind.
    Ich werde sehen, ob ich den Riss schweißen kann. Hat nicht wirklich weit gerissen. Oder vielleicht sollte ich doch einen neuen Zylinderkopf wählen?

    G.
     
  16. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.503
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Man kann Dichtflächen schon strahlen, aber nur mit relativ weichem Strahlmittel (Eis oder Wallnusschale z.B.) wenn die Dichtflächen alle plan geschliffen werden müssten, kann mans gleich lassen und neue nehmen. ;)
    Es ist halt eine recht einfache Kostenrechnung. Wenn die Kosten für eine Aufarbeitung den Neupreis übersteigen, macht es relativ selten Sinn solche Teile aufzuarbeiten.

    Solche Dichtflächen reinigt man am besten mit Bremsenreiniger und feinem Schleif-Vlies. Damit werden diese sauber und nicht aufgeraut. Auch Gewinde sollte man normalerweise nicht oder nur mit weichem Strahlgut strahlen.

    Das plan schleifen ist bei den Einzel-Zylinderköpfen normalerweise nie nötig. Dafür sind die Dichtflächen zu klein. Bei größeren Zylinderköpfen macht das hingegen manchmal schon Sinn.
     
  17. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Hallo Joachim,

    Hier bin ich wieder und es tut mir leid, dass meine Nachrichten nicht schnell aufeinander folgen, aber das hat mit Zeit zu tun.
    Manchmal wünsche ich mir, ich hätte mehr Zeit für mein großes Hobby, aber so ist es im Moment (noch) nicht.
    Dennoch hoffe ich, meinen großen Traum verwirklichen zu können, nämlich meinen 2511 ganz in Ordnung zu bringen.

    Zum Punkt nun :

    Ich wollte wahrscheinlich komplett neue Zylinder köpfen wahlen. Ich denke dass ist die Bessere Wahl.
    Viellecht schick ich du noch eine Foto zu mit all den Teilen, von denen ich denke, dass ich sie brauche.
    Ich denke zum Beispiel an die Schrauben an den Zylinderköpfen. Einige von ihnen waren nicht mehr gerade und müssen ebenfalls geändert werden.

    Soll ich nog einige Teilen vorab zuschicken ? Ich denke zum Beispiel an die Injektoren und montage zubehör. Müssen sie auch überprüft werden, wahrseinlich ja?

    So Joachim, ich hoffe, ich kann alles bald bestellen und nach und bischen bei bischen daran arbeiten kann.

    Praktisch : Gibt es einen Ort, an dem wir eine faire Lösung finden können für die Zahlung? Zum Beispiel eine teilweise Vorauszahlung, der Rest der Zahlung bei Lieferung der Teilen. Oder was schlägst du vor? Lasst es mich wissen. Vielleicht mussen wir vorab nochmal telefonieren mit einander.

    Danke al,

    G.

    Luc
     
  18. Luc Jehaes

    Luc Jehaes Mitglied

    Reg. seit:
    4.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    België (3730 Hoeselt)
    Traktor/en:
    Zetor 2511, 6711, 6718
    Hallo Joachim,

    Ich wollte mich bereits auf der ETH-Weisse Website registrieren, kann aber mein Land België nicht auswählen. Stimmt das ?

    G.

    Luc
     
  19. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    12.503
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    105
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ja, aber der Shop bringt dir nichts - der ist nur mit ca. 25 Demo-Artikeln befüllt. ;)

    Ja, ich liefere auch nach Belgien.
    Zahlungsmöglichkeiten (außerhalb Deutschlands): Vorkasse (Banküberweisung) oder PayPal vorab

    Schreib mir einfach:

    1. was du benötigst
    2. deine Adresse

    Aber bitte nicht hier, im öffentlichen Teil des Forums. ;)

    Ja, das sollte man machen. Die sollten kontrolliert und ggf. eingestellt oder wenn nötig ersetzt werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bezugsquelle Motorteile Austauschteile Forum Datum
Frage Zetor 50 Super Bezugsquelle Kabelbaum Z 15 - Zetor 50 Super 9.04.2018
Bezugsquellen: Kleinteile für Reparaturen (Zetor ) Zetor allgemein 14.02.2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden