Frage 7045 Allradabtrieb abdichten

  • Ersteller des Themas jandabua
  • Beginn
jandabua

jandabua

Mitglied
Dabei seit
1.08.2012
Beiträge
164
Ort
84367 Zeilarn, Deutschland
Vorname
Alex
Traktor/en
Zetor 7045 mit Frontlader
Hallo

Bei einem 7045 is der Allradabtreib am Kardanwellenaugang und an Hebel zum einschalten undicht.

Meine frage: Wie viel aufwand is es den Wedi an der Karadanwelle zu erneuern? Kenne das von den Deutz so. Karadanwelle ab, und dann kann man den Flasch mit ner Zentralmutter lösen und abehmen, beim Zetro sieht das etwas anders aus
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.800
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Eigentlich nicht, bzw. kaum - dürfte das fast selbe sein:
1672954634202.png


Grüße :)
 
jandabua

jandabua

Mitglied
Dabei seit
1.08.2012
Beiträge
164
Ort
84367 Zeilarn, Deutschland
Vorname
Alex
Traktor/en
Zetor 7045 mit Frontlader
Sehr schön, das hat mich dann getäuscht.. natürlich hab ich den Schutz zum kucken nicht ausgebaut
 
P

pycoed

Mitglied
Dabei seit
1.04.2022
Beiträge
5
Ort
Wales
Vorname
John
Traktor/en
7045
The main problem is that the nut 45 that secures the yoke cannot be undone without dismantling the U/J - it's a silly design, really. You have to press the cups out of the U/J whilst working under the tractor (& replace them too afterwards of course) Apart from that it is an easy job, but if you don't have the joint protectors fitted (I didn't) then buy & fit them or you'll be doing the job again after grass has twisted itself into the gap & ruined your nice new seal (Don't ask me how I know :nolike)
 

Users who are viewing this thread

Ähnliche Themen

M
Antworten
8
Aufrufe
456
Joachim
P
Antworten
4
Aufrufe
334
pycoed
Bert Zegers
Antworten
9
Aufrufe
381
Florian_7745
Kryss
Antworten
9
Aufrufe
499
Joachim
Top