Hallo Belarus MTS 50 Vorstellung

Thomas484

Mitglied
Dabei seit
19.12.2019
Beiträge
2
Ort
Wolgast, Deutschland
Vorname
_
Traktor/en
Belarus MTS50
Moin Moin
Ich bin Thomas und komme von der schönen Insel Usedom...

Ab heute bin ich im Besitz eines 50er Russen.
Funktioniert wirklich gut der Russe... Eine Frage hätte ich noch... Fehlt bei mir da was? Kann es nicht genauer beschreiben,bin komplett Neuling.
Gruß Thomas

Screenshot_20191219-172721.png IMG_20191219_165816827.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.272
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und willkommen Thomas. :welcome

Da fehlt der Deckel unterhalb der Kupplungsglocke, würde ich mal sagen.
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Thomas! :welcome2

MTS 50/52 waren seinerzeit echt robuste Maschinen und liefen zu Tausenden in der Landwirtschaft Ostdeutschlands. :like

Es scheint wirklich nur der Verschlußdeckel der Kupplungsglocke zu fehlen.
Einen Deckel würde ich soo aber nicht anbringen, ...die Kupplungsbeläge könnten verölen.
Die schwarze Ölspur am Motorflansch zeugt von einer Undichtheit des hinteren Kurbelwellendichtrings, meist ist dort auch der Kurbelwellenstumpf über die Jahre eingelaufen.
Hinterm (Nicht)Deckel dann helles Hydraulik- oder Getriebeöl, entweder aus der vorderen Getriebeabdichtung stammend, oder vom Frontlader/ Steuerblock abtropfend.
Der originale Frontlader T 182 ist verbaut? ( :foto gern gesehen)
MTS gelten nun nicht als absolut öldicht, aber mir wäre es in der Summe schon etwas viel. :rotwerd5

Eine kleine Baustelle hast Du Dir da schon angelacht. ;)

Aber keine Angst, ein klein wenig Wissen zu Belarus/ MTS ist auch hier vertreten. :zufrieden2

"Hier werden Sie geholfen!" :lala, oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top