• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Feder für den Schalter am Kupplungspedal

vaterzeus

Mitglied
Dabei seit
29.12.2012
Beiträge
133
Traktor/en
Zetor 5245
Kann mir jemand sagen welche Aufgabe folgendes teil hat : Feder für den Schalter am Kupplungspedal vom Zetor
Einbau : Zetor UR1
Ersatzteilnummer : 69185726

LG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.649
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja - diese wird vom Kupplungspedal betätigt und drückt auf einen Druckchalter der auch dort sitzt und die Anlasssperre darstellt. So soll verhindert werden, das ohne getretene Kupplung der Motor angelassen werden kann ... :)
 

vaterzeus

Mitglied
Dabei seit
29.12.2012
Beiträge
133
Traktor/en
Zetor 5245
Danke für dei schnelle Antwort....jetzt weiss ich warum meiner nicht mehr anspringt. Feder gebrochen. Kann vieleicht jemand ein Bild einstellen, wo man sieht wie er genau montiert ist ?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.649
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bild morgen gern - heute der Text: lange Seite in Fahrtrichtung vorn, kurze hinten. Halt so, das beim niedertreten der Kupplung die Feder den Druckschalter betätigen kann. :)
 

vaterzeus

Mitglied
Dabei seit
29.12.2012
Beiträge
133
Traktor/en
Zetor 5245
Danke. Kurze Frage noch. Habe den Druckausgleicher erneuert und auf Garantie die Bremsen überprüfen lassen. Dichtung zum Getriebekadten war undicht und wurde erneuert. Bremsen funktionieren wieder. Als ich 2 Stunden heim fuhr waren die Bremsen außen heiß, Anfangs nicht. Kann das erwärmen auch von der Welle der portalachse kommen
 

pete6745

Mitglied
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
285
Na ja, wenn grad die Bremsen neu entlüftet wurden und vorher der Druckausgleicher getauscht wurde, kann man die anscheinend große Erwärmung schlecht auf die Welle der Portalachse schieben.

Wenn "heiß" bedeutet: Finger kann man keine 2 Sekunden dranlassen, sind es wohl die Bremsbacken, schleifend in der Bremstrommel, als Ursache der Wärmebildung.

Wenn "heiß" bedeutet: angenehm warm (so wie man es sich für das Händewaschen einstellt), ganz normal.

Gruß
Peter
 
Top