Bericht Hallo - Armins Zetor 5245

  • Ersteller des Themas Zetor Oberkärnten
  • Beginn
Hallo wieder mal!!
Wollte euch mal wieder berichten von meinen extremen Einsatz an den letzten 4 Tagen!!
Wahnsinn was der 3Zylinder bei den Temperaturen leisten kann, ich wohn am Berg und hab mehrere Anhänger mit Kies da hoch gezogen, immer vollgas immer am Limit ohne ausfall ohne mucken!!
Geiler Traktor der Zetor 5245
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ja, wenn man ihn bei Laune (Drehzahl) hält, kann der sich gut festbeißen. Und wenn der Motor gut eingestellt ist, hat der ja auch über 50 PS und nicht nur 45 Pferde. :)
 
Hallo ich mal wieder!!
Könnt ihr mir einen tipp geben wie ich die schmiernippel am leichtesten abschmier?
Ich komm da mit nichts drauf!
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ja die sind schrecklich, ich drehe sie immer mit einer kleinen nuss 2 umdrehungen raus, dann gehts.
da musst du aber gut aufpassen, wenn du sie aus versehen ganz raus drehst wird das wieder anfädeln noch viel schrecklicher ;)
würde mich aber auch interessieren ob es da ein extra mundstück für die fettpresse gibt für sowas
 
Mit den alten Fettpressenköpfen von mindestens vor 30 / 40Jahren geht das.

Hier mal ein Beispiel
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Wollte wieder mal hallo sagen, und euch an meiner Wochenends Arbeit teilhaben lassen!!
Lg aus den Kärntnern Wäldern
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zu den Schmiernippeln...
Ich denke man sollte die Räder voll einschlagen um da erstmal gescheit ran zu kommen und dann wie Werner Schrieb eine alte Stoß-Fettpresse benutzen:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Sowas z.B.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


alternativ sollte es aber auch mit einem verlängerten Mundstück klappen:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


oder mit einem Stahlleitungsadapter für die Einhandpresse:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Und ich würde an den Gelenken ein EP- Fett nutzen und kein Standardfett... :lala :)

Übersicht Divinol Fette im Anhang (PDF)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Marvin
Antworten
32
Aufrufe
1K
Marvin
Matzi5245
Antworten
6
Aufrufe
266
Matzi5245
Discher
Antworten
8
Aufrufe
468
Benjamin_85
3340 Michael
Antworten
5
Aufrufe
235
Hägar181

Ähnliche Themen

Matzi5245
Antworten
6
Aufrufe
266
Matzi5245
Marvin
Antworten
32
Aufrufe
1K
Marvin
Chrissi0409
Antworten
2
Aufrufe
407
Joachim
Zurück
Top