Hydraulik 5245

Ziegenossi

Mitglied
Dabei seit
12.02.2013
Beiträge
29
Ort
96328, Küps, Bayern, Deutschland
Vorname
Oswald
Traktor/en
Z 5245 mit Chief Super 10 FL, Mc Cormick 423
Hallo Zetorfreunde,

Ich habe seitFebruar 2013 einen 5245 Bj. 1991 mit 670 (richtig !) BS. Nachbder Reparatur der verölten Bremsen und neuer Abdichtung der DW - Zylinder am Dan Chief Super 10 Frontlader meldet sich jetzt die Heckhydraulik. Hab gestern den Kreiselmäher angebaut und festgestellt, daß die Hydraulik im Sekundentakt "nachreguliert". Ich nehme an, daßich den Hydraulikdeckel abnehmen muss. Muss dabei die Kabine 7011 angehoben oder geht es auch anders? Für eine Auskunft oder einen Rat wäre ich dankbar. (Evtl. Reicht es auch die Bleche hinten unten zu entfernen)
Danke für Eure Bemühungen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und offiziell: willkommen! ;)

- Heckscheibe auf
- unteres Heckfenster/Blech ausbauen
- Sitz raus
- Bodenblech unterm Sitz raus

dann kommst du an den Hydaulikdeckel ran, wo du dann den inneren Kraftheber demontieren und die Dichtungen wechseln kannst. Dabei gleich das Sicherheitsventil mit ersetzen, das kostet nicht viel und wenn man ihn schon mal auf hat... ;)

Du brauchst:
- 1x Dichtung Hydraulikdeckel
- 1x Dichtsatz innerer Hydraulikzylinder
- 2x die Nullringe am Steigrohr der Hydraulikleitung (glaub 14x2)
- 2 kräftige Helfer oder nen Werkstattkran, am besten mit Balancer, weil der Deckel echt schwer ist.

Du brauchst nicht: die Kabine herunter heben, das hab ich aus anderen Gründen gemacht (u.a. Rost) ;) Aber schau trotzdem mal ab hier: viewtopic.php?f=5&t=13&start=140#p2684

Wegen deiner Betriebsstunden - könntest du bitte mal ein Foto vom Schlepper außen und eines durch die Fahrertür in die Kabine hier zeigen?
 

christa

Mitglied
Dabei seit
26.12.2012
Beiträge
48
Traktor/en
5245
Hallo

Super Info.
Hab das gleiche Problem.
Im Winter hab ich es nicht so richtig bemerkt, aber jetzt mit Heupresse reguliert sich die Heckhydraulik fallweise selber.


lg

Hannes
 

Ziegenossi

Mitglied
Dabei seit
12.02.2013
Beiträge
29
Ort
96328, Küps, Bayern, Deutschland
Vorname
Oswald
Traktor/en
Z 5245 mit Chief Super 10 FL, Mc Cormick 423
Hallo Zetorfreunde,

Vielen Dank für für die schnelle umfassende Antwort. Ich bin nächste Woche nicht da, deshalb werde ich mich später mit dem Einstellen von Bildern beschäftigen. Ich hoffe es klappt. Ansonsten melde ich mich nochmal.
Danke!
 
Top