Hydraulik Zetor 5011

westerndudel

Mitglied
Dabei seit
14.09.2013
Beiträge
58
Traktor/en
ZETOR 5011
Hallo an Fachleute, folgendes Problem: Mein Zetor 5011 hat mähen, wenden, schwaden und Ladewagen Heu einfahren super mitgemacht. Beim Transport der Rundballen und beim Mähwerk hinten an der Ackerschiene, habe ich festgestellt, das Hydraulik Kraft fehlt. Sowohl Ackerschiene als auch Frontlader. Wir haben am Anschluss für Kipper gemessen, der Druck schwankt, mal sind es nur 90 bar , mal 130. Ich glaube, es sollten 170 sein. Seit 4 Wochen habe ich auch Hydraulikflecken unter dem Zetor in Höhe Sitz. Das kommt aber nicht von unten sondern irgendwo von oben her. Meine Deutzwerkstatt nebenan meint, da muss die ganze Kabine runter, ich habe aber irgendwo gelesen, das man die hintere untere Scheibe und Sitz rausnehmen kann und dann der Boden hoch geht. Stimmt das. Wo sitzt eigentlich die Hydraulikpumpe und Zubehör.
Danke schon vorab.
Gruß Gert
 

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
579
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim

Zetor 5211

Mitglied
Dabei seit
17.08.2013
Beiträge
298
Ort
Deutschland 15868
Traktor/en
Zetor 5211
Nabend

Ja man kann den Sitz / Fenster und Bodenplatte rausnehmen. Dann kann man schön das Differenzialgehäuse sehen. Auf dem der Kraftheber draufgeschraubt ist. Die Hydraulikpumpe ist von unten ins Differenzialgehäuse eingebaut, also von hinten mal an der Ackerschiene unters Betriebe schauen. Sollte ein Hitsch Hacken vorhanden sein, Befindet die Hydraulikpumpe sich genau darüber.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Deutz Werkstatt eben ... :D

Nimm zunächst mal den Deckel der Hydraulikpumpe ab, (unten drunter, siehe Post zuvor) und schau dort nach dem Rechten. Könnte auch sein das der Saugfilter so ziemlich zu ist oder das Hauptsicherheitsventil naher der Pumpe verdreckt/ undicht ist. Erst wenn da alles OK ist würde ich oben weiter machen.

160-170 Bar sollten an den Heckanschlüssen schon ankommen - da hast du völlig Recht. :like
 

westerndudel

Mitglied
Dabei seit
14.09.2013
Beiträge
58
Traktor/en
ZETOR 5011
Danke erstmal für die Antworten. Befasse mich dann am wochenende damit. Hat evt. jemand ein Foto, wie das aussieht wenn Sitz und Bodenplatte raus sind ?? Gruß Gert
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bei mir war mehr ab - wie auf den späteren Bildern unschwer zu erkennen - Jugend Forscht eben gern. :D

2012-07-17_16-21-21_515 (Klein).jpg 2012-07-17_17-58-10_296 (Klein).jpg 2012-07-20_19-29-47_906 (Klein).jpg

später:
lacken_04.jpg lacken_05.jpg

Alles der selbe Schlepper... ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
2012-07-20_19-31-45_304 (Klein).jpg 2012-07-20_19-31-53_953 (Klein).jpg 2013-02-16_12-58-45_234 (Klein).jpg
 
Top