Hallo neu hier im Forum - Andreas mit TIH 445

  • Ersteller des Themas AndreasNIWL
  • Beginn
A

AndreasNIWL

Mitglied
Dabei seit
9.01.2024
Beiträge
5
Ort
Mecklenburg-Vorpommern
Vorname
Andreas
Traktor/en
TIH445
Meine Traktoren
TIH 445
Hallo an alle

mein Name ist Andreas und habe mir ein TIH445 zu Weihnachten geschenkt
ich Wohne in MV kurz vor Rügen

da bei euch einige sind die so einen Bagger haben dachte ich es wäre eine gute Idee mich hier an zu Melden

der Motor ist scheinbar auch in einigen Trecker verbaut so das es mit den Ersatzteilen nicht ganz so schlecht aus sieht ,hoffe ich
kennt jemand von euch einen Händler der mit Neuteilen für den Motor handelt? es geht um die Ventiel Steuerung

erst mal danke
Gruß Andreas
 
Hallo und willkommen Andreas! :)

Zeig deinen TIH doch mal mit ein paar Fotos - die sind hier immer wieder das Salz in der Suppe. ;)
 
Wilkommen und Grüße von kurz vor Usedom:D
 
Danke an euch das ihr mich nicht gleich ausgebuht habt ;)
die Bilder Kommen noch nur muss er erst bei mir auf dem Hof stehen
der Transport ist in den nächsten Wochen da es ein Bekannter auf der Rückfahrt für mich erledigt (zum glück)
ihr wisst ja auch was momentan los ist da hoffe ich das er da gut durch kommt
ich bin super gespannt
 
Hallo Andreas! :welcome

Hier wird keiner ausgelacht.
TIH 445 waren seinerzeit schnittige, leistungsfähige Lader. Einzig die Produktionsverlagerung des T159, der Vorgänger aus Döbeln
nach Rumänien, kam der Maschine nicht recht zu Gute.
Aber jeder, der damit arbeitete, schätzte die Arbeit um Welten besser, als mit T 157/2 (genannt Zwiebelzieher, Erdbeerpflücker).

Brauchst Du Ersatzteile, wende Dich bitte an Jörg Sengewald, den Macher von utb- traktor.de.
Sehr rühriger Mensch! Ich hatte vor Jahren dort mal neue Zylinderköpfe für Zetor 50super ergattert. :like
 
Moin moin Leute

Der Bagger ist jetzt bei mir zuhause
Den Transport hat ein mir bekanntes Bauunternehmen gemacht
Morgens um 7 Uhr sind wir mit dem LKW los
Ein Bekannter vom Verkäufer hat uns den Bagger auf den Tieflader gefahren (mit viel weißem Rauch)
Rückfahrt mit kurzem Stop durch Polizei ( der Fahrer hat vergessen das Mautgerät umzustellen auf ">18t" )
Gegen 14Uhr waren wir zuhause also musste ich das erste Mal alleine den Bagger fahren und das auch noch vom Tieflader
Mit noch mehr Dampf wie eine Alte Lock auf das Gehöft gefahren

Ich habe schon einiges gemacht so das er jetzt erstmal recht gut läuft

1.alle Ventile eingestellt
2. Kompression gemessen , alle Zylinder haben ca22bar
3.die alten Einspritzdüsen getestet( der Mechaniker meint nur es sind Gießkanne) und getauscht
4.Keilriemen getauscht er war zu lang und scheuerte am Kühlwasser Schlauch
5.Luftfilter hatte kein Öl mehr , das klingt dann recht laut nachdem ich es ausgewaschen und aufgeführt hatte war er leiser
6.Dieselfilter wechseln , die alten waren voll Schlamm und waren total schwarz
7. Zugeschaltet vom Anlasser getauscht

Der weiße Dampf hat nach dem Düsen Wechsel aufgehört danach war er blau grau
Nach dem Dieselfilter Wechsel war auch das Geschichte
Greta würde sich freuen.....er Raucht leider nur noch etwas wenn ich Gas gebe und wenn er die Drehzahl erreicht hat ist er für sein Alter wieder sauber mit dem Abgas
Das Rauchen fand ich schon irgendwie geil aber so wie er jetzt ist gefällt mir das auch
Mit meinem 10 Jahre alten Sohn habe ich schon geballert er drehen u Greifer auf-zu u ich beide Arme hoch- runter wir hatten viel Spaß
Gruß Andreas

So hier kommen noch die gewünschten Bilder
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt bearbeitet:
Moin, habt ihr die Einspritzdüsen eingestellt?
Jeder Motortyp hat da etwas andere Drücke
 
Moin Florian
Nein ich habe die neuen Düsen aus der Verpackung direkt in die Düsenstöcke geschraubt
Natürlich habe ich die Düsenstöcke vorher gereinigt
Neue Kupferringe über die Düsen aber eingestellt hatte ich nichts
Auch die Gummidichtung damit kein Schmutz ins Loch kommt habe ich drauf gelassen
Vielleicht hatte ich auch Glück unser Mechaniker sagt ich soll es erst mal ausprobieren wenn ich zufrieden bin ist es gut wenn nicht soll ich ihm alles auf den Tisch legen und er schaut sich das noch mal an
Aber ich bin zufrieden
Gruß Andreas
 
Das sollte man in der Regel schon prüfen
 
Ach Florian du hast sicher recht

Kennst du das nicht das du ein Bauchgefühl hast und ein schnellen erfolg brauchst?
Nach dem Gespräch beim Verkauf/Tausch habe ich mir Gedanken gemacht wie ich den Motor raus bekomme und das alles ohne Technik
Wie gesagt der Erfolg war da wichtiger 😉 ich konnte ja nicht verlieren bei der "Dampfmaschine " und da der Dampf aufgehört hat bleibt es erstmal so 😀

Der Motoröl stand ist wahrscheinlich durch den zuviel einge"gossenen" Diesel angestiegen aber ob es Diesel oder Wasser ist werde ich beim Ölwechsel sehen

Hydraulik Schläuche für den Arm habe ich jetzt auch +alle Verschraubungen und neue Schnellkupplungen , Rohr muss ich noch kaufen und wahrscheinlich auch eine Biegevorrichtung
Ich baue alles um auf 16er statt 18er wie er jetzt hat
selbst der Greifer bekommt 16er Schläuche zZ sind da 12er dran

Also Stück für Stück weiter Schrauben
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
476
zt 303
Antworten
6
Aufrufe
265
Hägar181
Antworten
7
Aufrufe
362
Joachim
Antworten
3
Aufrufe
194
Hägar181
Zurück
Top