Hallo Vorstellung: Dienst-Zetor 5211

P

PhilippG

Mitglied
Dabei seit
24.02.2023
Beiträge
12
Ort
Halle
Vorname
Philipp
Traktor/en
5211 / 5245
Meine Traktoren
5211
Guten Morgen liebe Zetor-Gemeinde,

mein Name ist Philipp und ich möchte mich gerne hier mit den von uns genutzten Traktor vorstellen:

Auf dem Versuchsfeld der MLU Halle haben wir vor ca. zwei Jahren einen 5211 einer anderen Versuchsstation übernehmen können. Es handelt sich also nicht um "meinen" Traktor sondern um einen (Dienst-)Traktor im Eigentum des Landes Sachsen-Anhalts. Er wird größtenteils für die Bewirtschaftung der Dauerversuche und damit für Hoheitliche Aufgaben (=Lehre und Forschung) eingesetzt.

Auf Grund seiner Wendigkeit ist er für die Bewirtschaftung unserer Dauerversuche sehr gut geeignet und nimmt anderen Traktoren etwas Arbeit ab.
Der Traktor wurde mit 320er Radial-Reifen auf 1,5m Spur gestellt um in Kartoffeln (75cm Reihe), Mais (75cm Reihe) und Zuckerrüben (50cm) diverse Aussaat, Pflege und Erntearbeiten übernehmen zu können. Darüber hinaus wird auch damit gestriegelt, gewalzt und Wegepflege betrieben (Schwarzhalten der Wege zwischen Parzellen). Sofern wir unsere Zapfwellenkupplung wieder gängig kriegen, wird das Einsatzgebiet noch weiter steigen
.
Ich erhoffe mir hier aus dienstlichen und privaten Interesse einige Hilfreiche Tipps zu Wartung, Pflege, Ersatzteilen und kleineren Reparaturen

VG Philipp


Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Foto gesehen und kurz gestockt... Moment, den Zetor und das Gebäude kenn ich doch... :D ;)

Na dann mal Hallo und willkommen hier im Forum. :)

Die Zapfwelle...
Ja, die mag nicht so recht trennen, lässt sich also kaum bis gar nicht schalten bei gezogener Handkupplung. Bowdenzug und Spiel wurde kontrolliert/nachgestellt, aber ich denke hier werden wohl doch trennen müssen um ggf. nach dem Mitnehmer und dessen Verzahnung, der Kupplungsscheibe/n und dem Automaten sehen zu können meiner Einschätzung vor Ort nach.
Ich bin aber auch für anderweitige Vorschläge offen, ich hätte nun aber keine Idee mehr, von außen da effektiv was zu erreichen.
Das Getriebe ist das Komfortgetriebe - teilsynchronisiert, 540/1000er ZW umschaltbar(nach umstecken) und Wandler.
 

Ähnliche Themen

Chris
Antworten
5
Aufrufe
306
Chrissi0409
ZetorSchrauber7245
Antworten
21
Aufrufe
1K
Joachim
P
Antworten
18
Aufrufe
637
PhilippG
M
Antworten
2
Aufrufe
398
Hägar181

Ähnliche Themen

Chris
Antworten
5
Aufrufe
306
Chrissi0409
Martin Baum
Antworten
2
Aufrufe
408
Hägar181
M
Antworten
2
Aufrufe
398
Hägar181
Maik.5211
Antworten
4
Aufrufe
2K
Hägar181
Zurück
Top