Zetor 7045 gufero wechseln-wie?

Selmirije

Mitglied
Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
3
Traktor/en
Zetor 7045
Hallo an alle!

Ich habe einen Zetor 7045 und ein kleines problem.

Also, ich will 2 simeringe (Gufero dichtunge) wechseln, habe sie schon gekauft (sind recht billig) habe aber keine ahnung wie sollte ich das tun. Es geht um diese dichtungen (guferos 45x60x7), um genau zu sein 2 stueck:

hx0owy.jpg


position 77.

Ich darf die kardanwellen nich demontieren, habe keine spezielle werkzeug.

Kann mir jemand helfen? Da tropft ein bissen oel, nicht zu viel aber es nervt und sieht schlecht aus.

Das ist mein Zetor:

k2h7rs.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

dein 7045 ist aber schick geworden bis jetzt. :ok:

Nun zum Problem - zerlegen wirst du dir Kardanwelle nicht müssen, aber abbauen von der Welle, wo der eine Gufero (77) draufsitzt der erneuert werden soll. Das ist deine einzige Chance.
Ob es sinnvoll ist, den neuen Gufero zu montieren, ohne das Allradschaltgetriebe zu demontieren - das möchte ich fast bezweifeln, da man oft auch die Welle ein wenig nacharbeiten muss weil der Gufero sich minimal eingearbeitet hat.

Wo soll denn der 2. Gufero (77) sitzen, ich find ihn irgendwie nicht. :denk2:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
2 Stück hinter einander? Also ich habs im Ersatzteilkatolg auch so gelesen, das es 2 STück sein sollen - aber hinter einander? :denk2:

Um das abbauen der Kardanwelle vom Antriebsstummel kommst du nicht herum. Den oder die Guferos könntest du zur not auch anbohren und dann versuchen mit 2 haken heraus zu ziehen. Aber das wird mehr schlecht gehen und womöglich fällt dabei etwas in das Schaltgetriebe des Allradantriebes und dann muss es sowieso ab. ;)
 
Top