Frage 3340 geht nicht aus

  • Ersteller des Themas Bennebgen
  • Beginn
Bennebgen

Bennebgen

Mitglied
Dabei seit
29.08.2021
Beiträge
38
Ort
56412 Holler
Vorname
Benjamin
Traktor/en
Zetor 3340
Hallo, seit gestern habe ich einen 3340. Genaue Vorstellung und Bilder folgen noch.
Könnt ihr mir bei einem Problem helfen: der Schlepper geht nicht aus, wenn ich das handgas auf stop stelle. Erst wenn ich 2-3 noch mal mit dem Handgas kurz Gas gebe und dann wieder auf stop geht er aus. Was muss ich tun? Danke für eure Hilfe!
 
Ruebe

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
606
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Den Baudenzug/ das Gestänge einstellen.
Wenn er nicht aus geht, dann kannst du auch mitm fuss das Gaspedal anlupfen. Bei mir iist das auch so
 
Bennebgen

Bennebgen

Mitglied
Dabei seit
29.08.2021
Beiträge
38
Ort
56412 Holler
Vorname
Benjamin
Traktor/en
Zetor 3340
Hi danke. Kannst du mir etwas genauer erklären was ich machen muss?
Bin noch frisch in der Zetor Welt :)
 
Ruebe

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
606
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Ich hab mich da auch noch nicht ganz durchgewurschelt.

Auf jeden fall bedient das Handgas über einen Zug das Gestänge vom Gaspedal bis zur ESP (Unterm Krümmerknie)
Wenn der Zug vom Gaspedal bzw der Rückholfeder (unterm Bodenblech vom Gaspedal) nicht ausreicht, oder die gar fehlt, dann drückt das Gestänge nicht den Hebel an der ESP.

Musst mal die Amaturenverkleidung abmachen und das mal nachverfolgen
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.606
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Am einfachsten am Gestänge Spannschloss direkt vom Gashebel der ESP weggehend zur Kabine. Dort verstellt man dann aber Handgas UND Fußgas.
Will man nur das Handgas verstellen, muss man den Seilzug innen/unterm Amaturenbrett neu einstellen (Klemme).
 

Users who are viewing this thread

Top