Frage Bremsen Zetor 4911 reparieren

adci

Mitglied
Dabei seit
11.06.2013
Beiträge
12
Traktor/en
4911
Werde diese Woche an meinem 4911 mal die Überholung der Bremsen in Angriff nehmen ( Fußbremse zieht ungleich und bleibt manchmal hängen).
Die Anleitung von Joachims Bremsenrep.am 5011 er wird woll auch für den 4911er entsprechen.

@Joachim muss man das Getriebeöl ablassen bevor man die Portalachsen abmontiert ?

Gruß Tom
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Bremsen 4911

Hallo Tom,

die Getriebe beim 4911 und 5011 sind praktisch gleich, bremsen auch - zumindest an der Portalachse.

Besser is wenn man das Getriebeöl vor Ausbau der Portalachse ablässt - erspart einem das dumme Gesicht und den Wutanfall wenn einem die Soße entgegen läuft. ;)

Hast du schon Material bestellt? Egal wie es an den Bremsen aussieht musst du die Dichtungen jeweils wechseln - jedenfalls würde ich das machen um nicht nach der Montage doch wieder alles undicht zu haben.
 

adci

Mitglied
Dabei seit
11.06.2013
Beiträge
12
Traktor/en
4911
Teile hab ich noch keine bestellt ,werde erstmal die rechte Seite abbauen um mal nee Übersicht zubekommen .Die Teile von rechts sind doch außer Radbremszylinder gleiche wie für links.Kannste mir eine Bezugsquelle empfehlen.

Gruß Tom
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Tom,

Jaein - li/re unterschiedliche Deckeldichtungen wenn du den Wellendichtring mit machen möchtest (was du solltes, da der beim ausbau sicher einen weg bekommt). Ansonsten die Zahndichtung 2x, Bremszylinder gibts auch re/li, Backen sind gleich, Sicherungsblech für die Bolzen der Backen 2x neu, 2x komplett alle Federringe der Achsbefestigung. Bremsband wäre li/re identisch...

Hast du einen Ersatzteilkatalog? Der wäre hilfreich. Als Händler möchte ich dir gerne direkt mich empfehlen. Preise sind denke ich gut, Garantie, Rückgabe in der Regel kein Problem, freundlicher Support.
Großer Lagerbestand und somit kurze Lieferzeiten.

Alternativ: Scheibel - hat aber mAn. weniger auf Lager
 

adci

Mitglied
Dabei seit
11.06.2013
Beiträge
12
Traktor/en
4911
Habe heute die rechte Seite von der Bremse zerlegt.Bremse war total verölt , vom Radbremszylinder sind die Kolben fest und eine Bremsbackenhaltefeder ist gebrochen . Das Bremsband für die Handbremse ist auch vergammelt.Kann mir jemand hier die Ersatzteilnummer für folgende Teile für den 4911 nennen , da ich kein Ersatzteilkatalog habe:
Deckeldichtungen für die rechte und linke Seite
Wellendichtringe für r.u.l
Zahndichtung
Radbremszylinder für rechte u. linke Seite
Bremsbacken
Bremsbackenhaltefedern
Sicherungsblech für Bremsbackenbolzen
O-Ring von der Bremstrommel Innenseite
Bremsband für die Handbremse

Gruß Tom
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Tom,

heut nimmer - aber morgen gern, wenn nicht schon wer schneller war bis dahin. :like
 

Thomas Rensing

Mitglied
Dabei seit
8.10.2015
Beiträge
17
Ort
Gelsenkirchen
Traktor/en
3511
Hallo zusammen,

ich habe meinen 3511er gegen einen 4712er (stelle bei Gelegenheit mal ein paar Bilder ein) gewechselt.
Nun habe ich das Problem das vermutlich ein Radbremszylinder undicht ist ( Bremsflüssigkeit tropft aus dem Getriebekasten bis der Ausgleichsbehälter leer ist).
Passen die o.g. Ersatzteilnummern von 4911 auch für den 4712?

Im Voraus vielen Dank für eure Antworten!

VG

Thomas
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo zurück, Thomas.

Ja, das passt das Getriebe/die Bremse ist in weiten Teilen gleich geblieben - kannst du mittlerweile übrigens gerne auch bei uns ( Ersatzteilhandel Weisse) beziehen.

Ich kann dir gern per PN ein Angebot machen. :)
 

Thomas Rensing

Mitglied
Dabei seit
8.10.2015
Beiträge
17
Ort
Gelsenkirchen
Traktor/en
3511
Hallo Joachim,

ja gerne!
Ich bräuchte auf jeden Fall den rechten Radbremszylinder und O-Ringe, Dichtungen und was man sonst noch ersetzen sollte, wenn man die (rechte) Portalachse einmal ab hat.

VG

Thomas
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Schon geschehen... ;)

Lass uns doch nach 17:00 Uhr mal telefonieren, siehe Privat nachricht :like
 

Arnfried1

Mitglied
Dabei seit
11.03.2016
Beiträge
6
Ort
Landshut
Vorname
Arnfried
Traktor/en
Zetor 4911
Hallo Joachim, ich habe einen Zetor 4911. Der steht in Ungarn dort habe ich einen kleinen Weinberg, leider sind mir im August die Bremsen kaputt gegangen, das heißt ich verliere auf beide Seiten Bremsfüssigkeit. Kann ich alle zu benötigten Teile bei dir bestellen? Eine Reparaturanleitung wäre auch super, da wie gesagt, der 4911 in Ungarn steht und ich im Vorfeld alles an Teile und Werkzeug mitnehmen muss.
Wenn ich das Getriebeöl ablassen muss, müsste ich auch wissen welches ich am besten wieder auffüllen muss!
Schon mal vielen Dank für deine Rückmeldung.
Viele Grüße aus Niederbayern.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Top