Einspritzdüse Zetor UR1 - zerlegen, instandsetzen

Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Team
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
19.213
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Hallo,

bin wohl der Einzige der derzeit schraubt? :Search:

Nun dann zeig ich euch heut mal eine meiner Einspritzdüsen etwas näher:

Das ist zB. eine der 3 Einspritzdüsen aus meinem Zetor 5011:

Nachgewiesener maßen 120 BAR Öffnungsdruck und ein Spritzbild wie ... naja. :no:

Also hab ich sie zerlegt um zu sehen ... naja, ok der Neugierde wegen und zum säubern:


"Scheibenkleister": :no:

Die Kappe gibts leider nicht als Ersatzteil - zumindest nicht bei Zetor. Da dort aber nur die Hohlschraube für die Leckölleitung dran kommt, könnte man nach schneiden versuchen und dann eventuell mit einer USIT Dichtung oder einem extra weichem Kupferring mit Gefühl fest ziehen. :denk2:
Oder kennt jemand ne Bezugsquelle? Motor Pal? Tryska?


Um den Überblick zu behalten, hab ich mal noch etwas zusammengestellt:


Das kommt später noch ins Wiki - denke das ist immer mal nützlich, gerade bei Hobby Schraubern. ;)

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Jedesmal wenn du etwas zerlegst ist wieder was mehr defekt :no:
Wir probieren es mal mit nachschneiden, entweder :like oder... :heul
 
Dabei sollteste aber klarstellen, das es nicht durchs zerlegen kaputt ging, sondern der gekaufte Wartungsstau des/der Vorbesitzer und deren Werkstätten. ;)

Hab grad mal geschaut - USIT Dichtungen gibts in so kleinen Dimensionen auch - ich schreib auch mal Motorpal an, vielleicht ergibt sich ja was. :D
 
Du bist nicht der einzige. ;)
Warte noch bis Ferien sind, gerade in der Schule viele Arbeiten.
Dann geht's auch richtig los und dann mache ich unseren auch fertig. :)
Scheiben rein, Arbeitsscheinwerfer & Rundumleuchten und die Vorderachse.
Gruß Max
 
So - nun hab ich weitere Teilenummern, aber noch keinen Lieferanten:

im Bild oben Nr. - Teilenummer
3 - 93-0518 - Alu Unterlegscheibe
2 - 93-0517 - Cu-Ring
7 - 93-0513 - obere Abdeckmutter (M22)
16 - 93-0504 - Reinigungseinsatz
17 - 93-0512 - Stutzen

Hat jemand ne Idee für nen Lieferanten? :denk

Edit: anno 2021 kann ich mich selbst und wir euch damit beliefern bei Bedarf: www.eth-weisse.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

P
Antworten
5
Aufrufe
2K
Joachim
D
Antworten
7
Aufrufe
964
Joachim
petters1955
Antworten
8
Aufrufe
2K
Joachim
Binderslebener
Antworten
3
Aufrufe
561
Joachim
Joe wiesi
Antworten
14
Aufrufe
2K
Ruebe
Zurück
Top