Frage Einspritzdüsen T157

Kurzweil

Mitglied
Dabei seit
3.12.2021
Beiträge
9
Ort
Grimma
Vorname
Dieter
Traktor/en
T 157 / Piko 1
der schon wieder, neues Problem, wen weisser Rauch aufsteigt wurde ein neuer Papst gewählt, oder der Diesel zündet nicht.
Ich habe mir neue Düsen besorgt, für GT 124/ RS 09 aber die sehen irgendwie anders aus. Gibt es da verschiedene Düsenhalter
oder was muß ich speziell besorgen?
Ich bin eben kein Landwirt, nur Wirt.
Mit freundlichen Grüßen Dieter
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.097
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kein Foto, keine Düsenbezeichnung, keine Angaben ob die Düsenstöcke mit den neuen Düsen abgedrückt wurden und auf wenn, auf welchen Wert...

Schwierig ;)
 

Kurzweil

Mitglied
Dabei seit
3.12.2021
Beiträge
9
Ort
Grimma
Vorname
Dieter
Traktor/en
T 157 / Piko 1
Danke für die Anteilnahme, habe anderen Düsenstock eingebaut, abgedrückt auf 125 leider ohne Erfolg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.097
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Da wir auch den "anderen" Düsenstock nicht kennen können (kein Foto, keine Bezeichnung) kann man halt auch nichts weiter zu sagen.

Sorry, wir hocken halt nicht hinter dir in der Werkstatt, sondern sollen aus der Ferne quasi blind helfen - das ist halt so ohne richtig Infos kaum möglich. ;)
 

Kurzweil

Mitglied
Dabei seit
3.12.2021
Beiträge
9
Ort
Grimma
Vorname
Dieter
Traktor/en
T 157 / Piko 1
Düsenhalter ist der ASK 35/ 42 mit Drosselzapfendüse SD 1 ZD 0 wie gesagt geprüft und gewechselt.
Diesel liegt an der Düse an. Wenn das Wetter es zuläßt will ich mal nach der Kompression schauen. Weiss noch nicht genau wie.
Wünsche allen Treckerfreunden ein Fröhliches Fest. Dieter
 
Top