1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Einspritzpumpe 4511 - 5711

Dieses Thema im Forum "Meine Traktor Vorstellung" wurde erstellt von eddi, 20.02.2013.

  1. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    hallo bin neu im Forum .
    ich besitz ein 4511 bei dem leider die Einspritzpumpe kaputt ist Ersatzteile zu bekommen ist schwer in Ostfriesland für so ein Trecker , kann evt. eine vom 5711 bekommen.
    Kann mir jemand sagen ob ich die für mein Trecker verwenden kann ohne großen Aufwand.
     
  2. Alterschmied71

    Alterschmied71 Mitglied

    Reg. seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Kirchendemenreuth
    Traktor/en:
    Zetor 4911
    Hallo eddi,
    ich hab meine (4911) von der Fa. Lindner in Wieselrieth (www.lindner-agrar.de) generalüberholen lassen.
    Kosten ca. 300 €.
    Dauer ca. 2 Wochen!
    Gruß
    Alterschmied71
     
  3. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Hallo Alterschmied71

    Schön Dank für die Adresse , werde ich mich mal schlau machen.
    Das mit der anderen Pumpe hat sich nämlich auch erledigt.

    Gruß Eddi
     
  4. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Was machen die mit der Pumpe für das Geld? Würde mich mal interessieren, weil für nur putzen wärs ein wenig teuer und für ne echte Überholung mit zerlegen und Teile ersetzen schon fast zu günstig. ;)
     
  5. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Hallo zusammen
    bei meiner Pumpe ist die Regelstange schief und das Lager ist ausgeschlagen ,
    wenn die mir die Pumpe für das Geld wieder instand setzen würden das wär ein Traum.

    Gruß Eddi
     
  6. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo Eddi,

    es wäre ein gutes Angebot - leider hab ich bisher für das Geld nur von "geputzten" ESPs gehört. Also mal sauber gemacht und dann frisch Farbe drüber und ab damit.

    Mach doch mal Detailfotos von deiner Pumpe/Regler und stell die mal hier ein, ein Foto vom Reglertypenschild und Pumpentypenschild wäre auch hilfreich.

    Es gibt noch vieles zu kaufen aber nicht mehr alles - und dann müsste man improvisieren. Das Lager sollte das kleinste Problem sein, das kann gewechselt werden. Die Reglerstange wird schwieriger - aber ohne all das gesehen zu haben ... schwer. ;)
     
  7. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Hallo Joachim

    Pumpentypenschild ist " Motorpal PP4A8P 115g -2414 ".

    Wo find ich die Nr. vom Reglertyp ?
    Gruß Eddi
     
  8. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Am Reglergehäuse in Fahrtrichtung von hinten drauf schaun. Müsste ein "RV17A225/1 000-2820" sein - deine Pumpe ist jedenfalls schon mal der richtige Typ zum Motor - die vom 5711er könnte passen:

    PP4A8P115g-2415 mit Regler RV17A225/1 100-2821
    oder
    PP4A8PI15g-2429 mit Regler RV17A22S/1 100-2839
    Düsen jeweils DOP 150 S525-53

    Du müsstest mit den DOP 150 S525-53 ja bereits die gleichen haben - nur muss man die Pumpe dann noch richtig einstellen. ;) Sollte aber klappen.
     
  9. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Das hat ich mir schon gedacht , nur so wie das aussieht wird das mit der Pumpe wohl nichts werden .
    Also werd ich wohl morgen bei der Firma anrufen und den von meinem Problem berichten , mal
    hören was sie dazu sagen .

    Gruß Eddi
     
  10. Alterschmied71

    Alterschmied71 Mitglied

    Reg. seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Kirchendemenreuth
    Traktor/en:
    Zetor 4911
    Die schicken die Pumope nach Tschechien zum Generalüberholen! Boschdienst ca. 600-800€.
    Darum der Günstigen Preis. Bei meiner ist wieder alles dicht, funkt einwandfrei.


    Gruß Alterschmied71
     
  11. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Moin,

    ok - das erklärt den guten Preis. :like

    Weist du auch an wen die schicken? Also wer die Pumpen dann am Ende tatsächlich macht? Gibt es eine Garantie auf die instand gesetzte Pumpe?

    Ich weis, viele Fragen - aber irgendwann ist meine auch mal dran und dann wüsste man wohin, damit sie in guten Händen ist. :)

    Der Boschdienst hier sagt, sie bekommen für meine nicht mehr alle nötigen Teile (5011er) - daher scheidet der sowieso aus. Zum Düsen prüfen und einstellen aber erste Adresse, 7,50€ fürs prüfen von 3 Düsen (Brutto) ist ja nun nicht teuer. ;)
     
  12. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Hallo
    Beim Boschdienst konnten sie mir nicht helfen da sie keine Ersatzteile bekommen konnten.
    Hab heut bei der Firma angerufen , denen meine Mängel erleutert , 400,- Euro generalüberholt.

    Gruß Eddi
     
  13. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    400 Euro? Für das Geld bekommt man eine Werksneue für den 5011er, wenn man mal nach Tschechien fährt...

    Und dann machen die nur den Regler? Weil du sagtest ja Reglerstange und Lager... :denk2:
     
  14. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Moinsen

    Hab grad erfahren , daß ich von einem Bekannten meines Schwiegervaters , eine Esp für 150,- euro
    mit Garantie im Tausch bekommen kann .

    Wenn dem wirklich so wäre bin ich glücklich , dann werd ich mir die Zeit nehmen und ihn zu Restaurieren , hat er sich verdient und bei Problemen weiß ich nun ja wo ich hilfe bekommen kann.

    Gruß Eddi
     
  15. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Vielleicht magst du ja in der Zwischenzeit das ein oder andere Foto zeigen? :D
     
  16. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Dann muß ich mal welch von meinem Schätzchen machen ,
    is einer der ersten und ich glaub fast original.
    Das heißt viel Arbeit wie : Lacken und so das ein oder andere Ersatzteil werden auch benötigt aber was das angeht bekommt man hier ja gute Ratschläge und Hilfe.
     
  17. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Fotos kann man nie genug gemacht haben... ;)

    Übrigens - bei meinem (Avatar) wollte ich anfangs nur die Wasserpumpe machen - mitlerweile habe ich in 3 Etappen rund 400 verschiedene Ersatzteile (von der Schraube bis zum Schwungrad) besorgen müssen um ihn wieder in einen mir angenehmen Zustand zu versetzen. :D Manch einer meint ich wäre pingelig... ;)
     
  18. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    Bevor meiner wieder in die Öffentlichkeit dürfte ist auch noch ein langer langer Weg
    aber ich glaub das lohnt und in meiner Heimat ist es wie gesagt fast ein Unikat da ist der Reiz halt
    auch groß soetwas zu erhalten und nicht gleich den Kopf in den Sand zu stecken wenn man ein Teil nicht sofort beim nächsten Händler bekommt.

    Hab versucht Bilder hichzuladen .

    Gruß Eddi
     
  19. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.407
    Zustimmungen:
    5.724
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Moin,

    woran hat es geklemmt? Die Bilder sollten max. 320 KB Dateigröße haben, das erreicht man schon wenn man sie mit maximal 1024x1024 Pixel im Dateiformat JPG oder JPEG abspeichert. Notfalls auf maximal 800x800 Pixel ausweichen.

    Wie man Bilder verkleinert: [DLMURL="https://www.zetor-forum.de/forum/threads/190/"]viewtopic.php?f=2&t=190[/DLMURL]

    Wie man sie dann hier hochläd: viewtopic.php?f=2&t=414

    Das sind bebilderte Schritt für Schritt Anleitungen - wenn du dennoch nicht klar kommst, dann meld dich bitte noch mal. Das bekommen wir schon hin. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2016
  20. eddi

    eddi Mitglied

    Reg. seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    15
    Ort:
    Neuschoo
    Traktor/en:
    4511
    [album]249[/album] [album]250[/album] [album]251[/album]
    [album]246[/album] [album]247[/album] [album]248[/album]

    Moinsen

    Da sind die bilder von meiner Baustelle :D
    Schön dank für die Beschreibung wegen den Bildern

    Gruß Eddi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einspritzpumpe 4511 5711 Forum Datum
Zetor 4511 Einspritzpumpe Meine Traktor Vorstellung 21.07.2013
Frage Zetor 50 super Einspritzpumpe Zetor 15 - Zetor 50 Super 14.01.2021
Frage Hartmuts 4011 - Einspritzpumpe leckt Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 25.10.2020
Frage Welchen Motortyp hat diese Einspritzpumpe? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 14.04.2020
Bericht Zetor 5245 Einspritzpumpe Überdruck im Rücklauf Zetor allgemein 14.03.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden