Frage Hydraulik läßt Schaufel absacken ZETOR 5011

Charly

Charly

Mitglied +
Dabei seit
27.06.2015
Beiträge
16
Ort
Schwenningen
Traktor/en
5011
Ich habe das Problem, dass die rückseitig angebaute Schaufel im gehobenen Zustand nicht stabil auf Höhe stehen bleibt. Es kommt in kurzen Zeitabständen zu einem Absacken von einigen Zentimetern und wieder zum Anheben auf Ursprungshöhe.
Da ich mich bisher noch wenig mit der Hydraulik beschäftigt habe, wäre ich für einen Tipp dankbar wo das Problem liegen könnte.
 
Such mal hier nach: Hydraulik sägt, oder Heckhydraulik hält nicht mehr

- Systemdruck an den Hydraulikanschlüssen messen und beobachten ob der stabil steht und passt (160bar)

- Es sind vermutlich die Dichtungen deines Hubzylinders der Heckhydraulik hin, oder das interne Steuerventil lässt durch. Um die Dichtungen des Heckhubzylinders zu wechseln musst du den oberen Hydraulikdeckel abmontieren.

Du benötigst:
- ein kräftigen Helfer oder einen Werkstattmotorkran
- Dichtung des Deckels
- 2x neue O-Ringe am Übergangsrohr des Druckrohres (14x2 oder 14x2,5)
- Dichtsatz für den Hydraulikzylinder
- einige neue Kupferringe
Das Sicherheitsventil des Heckhubzylinders könntest du bei der Gelegenheit gleich noch prüfen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

F
Antworten
2
Aufrufe
5K
zetor67
Zetor5211 Markus
Antworten
5
Aufrufe
426
Bad Kirchhofen
Andreas Hennig
Antworten
11
Aufrufe
445
Joachim
Lwb Richter
Antworten
1
Aufrufe
233
Joachim
Zurück
Top