• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Luftfilter Zetor 5211 - Wartung?

David_A

Mitglied
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
200
Ort
Dassow, Deutschland
Vorname
David
Traktor/en
6441 EKO mit TracLift 120SL
Hallo. Bin dabei den Luftfilter tu wechseln. Beim Ausbau habe ich festgestellt das in der Wanne darunter Öl ist. Siehe Bild. Muss das so?

Gruß

14257386154561923043919.jpg
 

teufelräuber

Mitglied
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
360
Ort
deutschland 96528
Traktor/en
5011 mit frontlader, eicher Tiger vom Schwiegervater
Hallo.
Ja das gehört so. Ich würde das öl wechseln und vorallem den Ölschlamm/dreck in dem Behälter raus machen. Waren früher in der ddr sehr verbreitet diese ölbad luftfilter. Der staub und Dreck bleibt im öl. Finde das keine schlechte sache.....
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Möchte da mal hinzufügen:
Das sind MANN Filter - also ein Lizenznachbau eines Westdeutschen Ölbadluftfilters. :handbuch: ;)

Die Ölwanne hat eingeprägte Markierungen, bis zu diesen die gereinigte Ölwanne mit frischem Motoröl ! neu befüllen.
Wie ich sehe macht ihr Heu also fahrt ihr auch im Staub.
Ich würde daher ggf. die 2 Filtereinsätze gleich mit tauschen, wenn eh keiner weis wie alt die Dinger schon sind.
Kosten echt nicht die Welt... :bauer:


Und hier mal noch was zum gucken:
mann_luftfilter_zetor.jpg

Meiner zerlegt:
Luftfilter_vorher_02.jpg

Wie man sieht, sahen die Filter schon nicht mehr ganz frisch aus - ich hab sie beide gewechselt... :zetor
 

David_A

Mitglied
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
200
Ort
Dassow, Deutschland
Vorname
David
Traktor/en
6441 EKO mit TracLift 120SL
Da kommt also Motorenöl rein!?! Wie gut das ich gerade Ölwechsel gemacht habe und ich noch Öl übrig habe
Will sowieso die Filtereinsätze tauschen. Was neu für mich ist, dass es zwei sind. Habe nur einen neuen Bestellt
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja, Motoröl und ja 2 Filtereinsätze. Bis zur Markierung, die ich sogar auf deinem Foto oben sehe - du hattest etwas zu wenig drinnen.

Mich dünkt du hast weder Ersatzteilkatalog (Anzahl der Filtermedien) noch Bedienungsanleitung ( Wartung des MANN Luftfilters) ? ;)
 

David_A

Mitglied
Dabei seit
15.03.2014
Beiträge
200
Ort
Dassow, Deutschland
Vorname
David
Traktor/en
6441 EKO mit TracLift 120SL
Ersatzteilkatalog ist vorhanden. Habe nur nicht auf die Anzahl geachtet. :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

schlütersim

Mitglied
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
9
Ort
Aichhalden, Deutschland
Vorname
Sim
Traktor/en
Schlüter Super 1250 VL Special, Schlüter S 450
Hallo,

melde mich mal wieder wegen eines Ölbadluftfilter.

Bin dabei, einem Bekannten zu helfen, sein S 450 auf Vordermann zu bringen.

Beim alten Filter war der untere Einsatz komplett leer, oben fehlt eine Hälfte.

Bei Zetor bin ich dann fündig geworden, der passt recht gut von den Maßen her.

Eine Beschreibung ist nicht dabei, daher frage ich, wie hoch der Ölstand im Behälter sein muss.

Ist die Sicke die Markierung für den Ölstand?

IMG_20201223_130322.jpg

Gruß Sim
 

werne

Mitglied
Dabei seit
15.07.2014
Beiträge
233
Ort
04435Schkeuditz
Vorname
Werner
Traktor/en
zetorsuper,zetor50super,zetor5211..D7506, D8506, R40, Rs 08/15, Gt124, Rs 14/36, Rt325, U 650, EO2621 Multicar22.........
Hallo, ja so ist es. Die Sicke ist der Ölstand.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich glaub das war 1 oder 1,5 Liter bis zur Markierung...

upload_2020-12-24_15-19-37.png

sowie:
upload_2020-12-24_15-20-58.png upload_2020-12-24_15-21-33.png

Wobei mir das mit dem Diesel gerade auch neu ist.
 

schlütersim

Mitglied
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
9
Ort
Aichhalden, Deutschland
Vorname
Sim
Traktor/en
Schlüter Super 1250 VL Special, Schlüter S 450
Gute Info, hab ich auch noch nirgends gelesen, dass man bei kalten Temperaturen das Öl mit Diesel verdünnen soll.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich schätze mal, damit es auch bei Minus Graden dünn genug ist um die Rosshaar- bzw. Kokosfilterelemente im inneren zu benetzen und nicht unten im Topf als Honig-dicke Masse klebt.

Muss sagen aus dem Gesichtspunkt, wäre im Luftfilter wohl ein gutes Mehrbereichsöl angesagt. :)
 

Florian_7745

Mitglied
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
117
Ort
Würzburg
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 7245, Zetor 7745, Deutz 6206, Foton 504 und Unimog 406
Andere Möglichkeit wäre einen Papierfilter einzubauen.
 

jandabua

Mitglied
Dabei seit
1.08.2012
Beiträge
162
Ort
84367 Zeilarn, Deutschland
Vorname
Alex
Traktor/en
Zetor 7045 mit Frontlader
wobei ich beim Ölbadfilter bleiben würde, da er meiner meinung nach die bessere Filter wirkung hat, da die Luft eindfach durch das Öl hindurch muss

und abgesehen davon funktionieren die Filter seit vielen vielen Jahren, auch mit normalen Motoröl, also hätte ich da jetzt echt wenig bedenken .-D
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Sehe ich ähnlich - der Ölbadluftfilter ist in der Wartung günstiger, mal ganz abgesehen vom Umbau und dessen Kosten. Die Ölbadfilter haben Jahrzehnte bestens funktioniert.
 
Top