Frage Restauration / Lackierarbeiten am Zetor 4712

  • Ersteller des Themas Oldifan
  • Beginn
Sieht doch garnicht so schlecht aus.
 
Auf den Fotos sieht die Lackierung nich gut aus, wenn man sie größer zoomt. In Echt siehts besser aus.
Vielleich kann das Handy nich mit dem Glanz, den LED Lampen und dem Farbnebel klarkommen.

Als Pinsel nehm ich immer Flachpinsel für Lasuren. Wenn ein gutes 4er Pack in der Werbung ist, dann nehm ich ein paar Sets. Wenn beim ersten Pinselstrich die Haare ausfallen, dann sind se Mist. Dann fliegen sie weg oder werden für andere Dinge genommen. Ein Haar kann mal ausfallen. Mehr nicht. Sonst ärgert man sich schwarz mit dem Haare abfummeln. Die Farbe behandele ich auch nicht. Etwas verdünnen, wenn sie vom Werk zu dick ist. Aber lieber zu dick als zu dünn. Ich freu mich dann immer. Dann hat man mehr.
Ich nehme Schlepper und Landmaschinenlack von Erbedol. Robust und gute Deckkraft, guter Glanz und Super Verlauf. Zur Zeit ist es noch zu kalt für den perfekten Lack. Aber dafür keine Fliegen. Auch gut.
 
Also ich hab noch nie mit Schutzbrille gespritz, da siehste doch nichts. Wie wärs mit Sata Therm? Heißspritzverfahren.
 
Brille war falsch ausgedrückt. Ich hatte eine Gesichts Atemmaske.
Hab ich mal von den Stadtwerken mitgenomen, als sie da so schön wie für mich gemacht dalag.
Sieht aus wie bei Avatar.

Wenn man sieht, wie die Filter voller Farbe sind, das ist schon Wahnsinn. Sogar innen an der Scheibe sammelt sich die Farbe und muss dann mit Verdünnung gereigt werden.
So eine Garagenlackiererei ist nicht für den täglichen Gebrauch.
Am WE nochmal das Fahrgestell und alle anderen Teile in der Farbe, dann ist Schluss mit der Sauerei.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Wenn die Farbe nach innen kommt, dann passt doch der Filter nicht zum lackieren.
 
Wie wärs mit Sata Therm? Heißspritzverfahren.
Nette Idee, aber da brincht dir doch nach 10 Minuten das Handgelenk weg. Zumal als Amateure die wir sind, alsi untrainiert. :D ;)

Aber ja, warmes Blech und warme Farbe machens einem erheblich einfacher. Kaltes Blech und Farbe ist fast der Wurst Käse der passieren kann, dann läuft die Brühe wie Wasser vom Blech.

Ich hab zum lacken eine 3M Halbmaske mit 2 Aktivkohlefiltern und vor denen noch Fließ um den Farbnebel abzuhalten. Damit gehts gut.
Zum Lackieren hab ich so ne Niedrigdruckpistole von Gott weiß welchem Hersteller. :ka:
Knackpunkt sind auch immer wieder die Kompressoren. Die sollten sich nicht tot laufen um keine heiße Druckluft zu erzeugen, Wasser und Ölabascheider sind Pflicht.
 
Ja stimmt. Ist ja auch keine Spezialmaske, sondern eine kleine Hiilfe für mich. Mehr nicht. Muss ja nicht wegen einem Trecker wie ein Profi ausgestattet seln.
Genauso ist es mit dem Spritzverfahren.
Ich will mit meinen Mitteln den Trecker auf Vordermann bringen
Man könnte auch alke Teile zum Strahlen bringen, Spachteln lassen, lackieren lassen, die Reifen abziehen, die Felgen pulvern lassen, eine Wendevorrichtung bauen, damit ich den Trecker auf zum Spritzen von unten auf den Kopf drehe. Usw.

Aber ich bin ein Laie und versuchs so. Vielleicht wirds ja was.😆
 
Es ist ein Traktor und ein älter noch dazu. Viele "Artgenossen "erleben das Alter garnicht, gehen den Weg durch den Hochofen. Also mach es so wie Du es kannst, ohne dabei Kopfstand zu machen, ist besser und nachhaltig sowieso.
 
Nun ist auch das Untergestell fertig

Geschafft
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Auch ein schönes Beispiel wie unterschiedlich ein und die selbe Farbe auf Fotos je nach Licht wirken kann. ;)
Aber schaut gut aus. :top:
 
Das ist ja gut geplant. Ein langes Wochenende steht bevor, da kann man ja schon bisschen was zusammen bauen. Und wenn Besuch kommt......sind vielleicht auch helfende Hände dabei ;):like;)
 
Ja, genau. 😆 Aber ich glaub, mich kann man einen Eigenbrötler nennen. Bin am liebsten allein. Dann muss ich nicht viel erklären.
Wenns mal schwer wird, dann hol ich mir Hilfe. 🤣🤣
Am WE werd ich noch die Hinterradfelgen streichen und die beigen Teile vom Umsturzbügel, Beifahrersitz und Luftgitter spritzen.
Und ein bisschen Ostern muss ich mit meiner Frau auch noch machen.
Sie ist schon kurz vorm ausflippen. 😭😱🤣🤣
Das mit der Farbe stimmt. Ich glaub, das Handy kommt manchmal mit der Garagenbeleuchtung nicht so klar. In echt siehts ganz anders aus.

Auf jeden Fall bin ich zufrieden. Guter Verlauf und gut gedeckt.
Habe trotzdem 4 Spritzrundgänge gemacht. Zum Glück ist das Fahrgestell sehr rau - da läuft nichts weg.

Das Zusammenbauen wird stressfreier und schöner. Dann sieht man die Fortschritte. Das Abbauen mit verrosteten Schrsuben, das Saubermachen und Schleifen usw. war da schon anstrengender.
Aber ich will ja nicht jammern. Bin froh, dass ich nach der Arbeit und sm WE seit Anfang Januar überhaupt so weit gekommen bin.

Und dass es bisher keine unliebsamen Überraschungen gab.

Ab jetzt machts nur noch Spaß.

Vielleicht krieg ich ihn ja wieder zum Laufen. 😱😄

Die Elektrik hab ich komplett rausgeschmissen. War viel darum geflickt. Wollte es erst erhalten. Das hatte keinen Sinn.
Wozu gibts Schaltpläne. 😊

Weiteres folgt.🙋
 
Hallo in die Runde.

Ich bin gerade dabei, meinen Zetor wieder zusammen zu bauen.
Leider habe ich mir keine Fotos oder Notizen zur Hydraulikbetätigung gemacht.
Ich habe die Einstellrädchen an den halbrunden Blechen alle abgeschraubt.
Nun weiß ich nicht mehr wie sie dran waren. :heul

Hat vielleicht jemand ein Foto?

Und die 2. Frage:

An meiner Armaturen / Tankverkleideung sind 4 kleine Löcher. Ich denke, dass da mal ein Typschild dranwar oder drangehört.

Das möcht ich mir gerne mit meinen Daten nachdrucken lassen.
Hat jemand ein Foto, was da alles draufgehört?
Kann ja dann per PN sein. Oder die Fahrgestellnummer geschwärzt oder, oder oder.

Vielen Dank an euch. Oldifan Jörg
 
Typenschildbeispiel original Zetor und D-Ost:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Und ein Typenschildbeispiel D-West:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Leergewicht würde ich wiegen lassen (z.B. in Kölsa auf der Waage) und dann das zgGw. so niedrig wie möglich um Steuern zu sparen.

CZ-Typenschilder gibts fertige (leere). Deutsche aber nicht. Das müsstest dir dann wirklich selber machen lassen. Aber normal hat der DE-TÜV/DEKRA kein Problem mit nem CZ Typenschild. Der Zetor kommt ja von dort. ;)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das hilft mir schon weiter. 👍😊
 
Hallo in die Runde.
Mein 4712 macht nun schon Fortschritte.
Ich hatte ja ein Verdeck mit Dach und Scheibe, welches ich nicht mehr will. Nun habe ich Teile des Sicherheitsrahmens wieder in gekürzter Version verwendet.
Da die Kabine vom TÜV eingetragen ist, hoffe ich damit auf Verständnis beim nächsten TÜV
Ist ja nich was da. 😊
Außerdem hab ich für die Rückenlehne des Beifshrersitzes und die Kotflügel mehr Halt. Und ich hsb die vorderen Holme, wo ich die Spiegel befestige.
Der Zetor Sitz war leider auch nicht mehr vorhanden.
Als nächstes kommt die Elektrik komplett neu. Das wird für mich als Laien auch Zeitaufwändig.
Sber das wird auch noch gehen.
Und dann kommt der Rest dran.
Schade, das für das Hobby so wenig Zeit neben all dem Anderen bleibt.

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Hallo. Nun mal ein Foto von der Front.
Das Gitter und die Frontmaske sind doch bestimmt nicht vom 4712, oder? Auf anderen Bildern vom 4712 sehe ich immer 2 geteilte Frontgitter. Vielkeicht hatte mein Vorgänger ja mal einen Frontschaden und musste dann die Maske erstzen oder was auch immer.
Aber nun ist es so und mir gefällts. Das ist am Wichtigsten.
Also - es geht voran.
VG, Oldifan Jörg
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Das Gitter und die Frontmaske sind doch bestimmt nicht vom 4712, oder?
Weder das Gitter noch die Frontmaske.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

...so müsste das - wenns original sein muss.

Das was du da hast, ist die Maske vom 4911 mit dessen Gitter:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Nicht zu verwechseln mit der Maske vom 5011 und dessen Gitter (sind auch nicht Mischbar! wegen der anderen Position der Drehwirbel)
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Sieht mit weißem Gitter zumindest schon mal besser aus wie wenns schwarz gelassen worden wäre. :like

Ich bin aktuell an so einer originalen Maske vom 4712 mit Gittern dran, vielleicht ist das dann ja mal was für dich. Ist aber noch in Verhandlung und Ende offen. ;)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Ähnliche Themen

Joachim
Antworten
0
Aufrufe
1K
Joachim
Andi82
Antworten
19
Aufrufe
13K
Joachim

Ähnliche Themen

Hans 4712
Antworten
1
Aufrufe
540
Joachim
Andre Vetter
Antworten
2
Aufrufe
244
Joachim
catfish65
Antworten
52
Aufrufe
4K
catfish65
catfish65
Antworten
16
Aufrufe
1K
Joachim
J
Antworten
1
Aufrufe
190
Joachim
Zurück
Top