Frage Zapfwellenkupplung 5211

  • Ersteller des Themas Billiardgrün
  • Beginn
Billiardgrün

Billiardgrün

Mitglied +
Dabei seit
5.11.2019
Beiträge
17
Ort
16761 Hennigsdorf, Deutschland
Vorname
Andre
Traktor/en
Zetor 5211
Fendt 308 LSA
Holder A12
DDR Eigenbau
Guten Morgen
Ich habe ein Problem mit der Zapfwelle

Ich kann die nicht über die Handkupplung ausschalten.
Gibt es da noch eine Möglichkeit zum nachstellen, außer an der Bowdenzug Schraube unten neben dem Lufttank?
Außerdem habe ich gelesen das es wohl auch die Möglichkeit gibt über die Fusskupplung zu schalten aber da sehen ich nichts außer diesem komischen Schalter auf dem Foto.
Der hat aber scheinbar keine Funktion.

Danke für eure antworten
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
1. der Schalter im Armaturenbrett gibt den Startvorgang frei. Also quasi "starten nur möglich wenn Kupplung getreten
2. nur Nachstellen am Bowdenzug ist nicht die Lösung. Wenns vorher funktionierte und jetzt nicht mehr dann gibt es einen Grund dafür.
Hinter dem Batteriekasten ist eine kleine Luke im Kupplungsgehäuse. Diese gibt den Blick auf die Ausrücklage und die Hebel der Kupplung frei.
Die Finger der ZW-Kupplung haben ein soll-Maß, das muss kontrolliert werden (siehe Lexikon oder Handbuch)
3. die Möglichkei der Betätigung der ZWK mittels Fusspedal besteht meines Wissens nur dann, wenn der pneumatische Drehmomentwandler im Getriebe verbaut ist (siehe Lexikon)
es gibt drei verschiedene Getriebe-/ Kupplungsvarianten.
- mech. Kupplung, also vom Pedal zum Ausrücklager mit Gestänge
- hydr. Kupplung, also mit Geber- und Nehmerzylinder
- hydr. Kupplung mit Drehmo.-Wandler , der dann im Getriebe sitzt
 
Danke für die schnelle Antwort
Ich habe leider keine Ahnung ob das vorher alle so funktioniert hat.
Kommt man an diese Luke gut ran oder muss dafür der Batterie Kasten ausgebaut werdenß
 
sagen wir mal so, es it etwas fummelig.
Meiner Erfahrung nach gehts am einfachsten wenn man den Bat.-Kasten abbaut. Sind ja nur 3-4 schrauben (Achtung, die vorderen beiden Muttern sind an den Halterungen angeschweißt und lassen sich somit nicht drehen. Hat bei mit 10min und eine Ladung Kochwäsche gebraucht bis ich das geschnallt hatte)
 
oh ja, jetzt wo du es sagst:boah
bei mir ist es noch in Funktion und ganz ehrlich....es ist auch gut so. Nix ist schlimmer als in Eile oder Unachtsamkeit auf den Trekker zu springen und der Bock ruckt an weil du doch nen Gang drin hast.
Gar nicht auszumalen wer sich da wie verletzen kann geschweige denn, was alles inne Fritten gehen kann.
Meiner parkt vor der Werkstatt mit FL unten, Zinken eingeklappt und Forstwinde unten.
Möcht mir nich ausmalen was alles kaputt gehen würde....
 
wie wahrscheinlich bei den meisten, gebrückt o_O
Weil der Federblechbügel brincht und nie ersetzt wurde... Klassiker.
Der Federblechbügel kost aber fast nix und ist schnell ersetzt. Kann man sich auch zu Weihnachten, Geburtstag, Männer- und Kindertag von den Lieben schenken lassen, wenn den Plagen daheim was an einem liegt. :D ;) ;)

Kupplungsthema (ZW-Kupplung)
Es könnte auch:
  • ein Ausrückhebel gebrochen sein
  • Kupplungsscheibe an der Druckplatte kleben
  • Ausrücklager defekt
sein.

Trennen per Fußpedal ist eh Mist - fährst auf ne Ecke zu, willst ausheben wärend du auf der Kupplung stehst... hab ich sogar bei meiner mechanischen Kupplung weg gebaut, zumal die dadurch etwas leichter geht dann. Ich weiß, nicht ganz durch treten... das klappt im Eifer des Gefechts aber wohl bei den wenigsten. :lala
 
Zuletzt bearbeitet:
Federblechbügel hab ich nicht mehr drin. der Vorbesitzer war kreativ. bei mir ist ein kleines Schanier verbaut :boah
 
So schaut der Federblechbügel aus, der soll den Schalter schützen, vor Überbeanspruchung durch das Kupplungspedal.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Koste was um die 2,10 inkl. 19% MwSt. Euro bei mir.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die vielen Tipps

ich werde der Sache am Wochenende mal auf dem Grund gehen und auch so einen Bügel nachrüsten

gute Nacht
 

Ähnliche Themen

Benny Krosse
Antworten
6
Aufrufe
536
Joachim
RostPilot
Antworten
46
Aufrufe
2K
Joachim
Jackson
Antworten
11
Aufrufe
457
Joachim
Marco u. anny
Antworten
5
Aufrufe
264
oldtimerfreund
Zetor5211 Markus
Antworten
5
Aufrufe
372
Bad Kirchhofen
Zurück
Top