Hallo Zetor 50 super

B

Bulli79

Mitglied +
Dabei seit
19.11.2023
Beiträge
14
Ort
Helbra
Vorname
Ronny
Traktor/en
Zetor 35 super
Meine Traktoren
Zetor 50 super
Hallo guten Abend, ich habe mir 2 Zetor 50 super zugelegt und möchte min einen wieder auf die Straße bringen.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Hallo und willkommen Ronny! :)

Na da hast du dir ja ein wenig was an Arbeit an Land gezogen. Was hast du mit dem/n 50 Super später dann vor?
 
Mein Sohn Artur 9 Jahre alt hat unseren Nachbarn immer gesehen wenn er mit seinem Kramer Traktor fuhr, ab und zu ist er auch mitgefahren und sagte irgendwann einmal zu mir, Papa wir brauchen auch einen Traktor. Erst hatte ich einen Eigenbau geholt, aber der war nicht so wirklich zu gebrauchen. Jetzt wollen wir mindestens einen von den 2 wieder auf die Straße bringen und dann zum Treffen fahren oder Sonntags Brötchen holen oder einfach mal Schotter,Holz etc.
 
Hallo Ronny! :welcome2

Solide Basis, aus zwei mach eins. :like
Es wird eh so kommen. Ersatzteile zum 50super sind rar und teuer. Besser man hat vorgesorgt. ;)

Der Vordere mit vollem Gewichtesatz, ...zwar mit nicht originalen, aber stabileren Vorderfelgen...:zufrieden, der Hintere mit kompletter Kabine.
Fein!
Viel Spaß beim Aufarbeiten.

Bei Fragen, fragen. :)
 
Fragen hätte ich schon, ich finde hinten rechts neben der Zapfwelle keine Fahrgestellnummer.
 
Was sagen denn die Typenschilder an der Lenksäule (besser wie nichts). Wenn die FIN dort schon mal zum Schein passt ist doch schon mal nicht schlecht.

Mit dem Super habt ihr euch keinen schlechten Oldi ausgesucht, aber einen vergleichsweise (im Zetor Bereich) anspruchsvollen in Sachen Teile Versorgung und vor allem Qualität (die ist leider oft nicht der Hit) und Reparatur zugelegt, nichts was unmöglich ist, aber Geduld und einlesen in die Materie sind wichtig.
Im Vergleich mit einem UR1er Zetor (z.B. 4011 oder 5511, 5711, 6711) ist halt von allem etwas mehr nötig: Ausdauer, Nerven und leider auch Geld wenns original werden soll (Treffen). Wobei letzteren Punkt habt ihr mit dem Spender womöglich schon sehr entschärft wenn ihr Glück habt. :)
 
Das Typenschild am Lenkgetriebe hilft oft nicht weiter. Sehr selten gibt es da eine Übereinstimmung mit der Nummer am Getriebeblock hinten.
An Beiden gibt es keine FIN rechts an der Zapfwelle? Kann ich nicht glauben. o_O

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Dort nicht? Oder ist da die Platte des Hitchhakens vorgeschraubt?
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Der Guss ist auch so rauh und zerfurcht, wenn eine Nummer rausgeschliffen wäre dann würde es doch anders aussehen. Motoren haben Nummern

Ist mir gerade aufgefallen das bei deinem Bild alles glatt ist und bei meinem die Zapfwelle so einen "angegossennen Flansch "hat.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt bearbeitet:
Naja, aber das Typenschild ist wie man sieht vielleicht alles was er hat...
Und notfalls, passend zum Brief und alten Typenschild paar Schlagzahlen... :lala
 
Bekomme ich was über die Motornummer raus?
 
passend zum Brief und alten Typenschild paar Schlagzahlen... :lala
o_O:boah:D

Hast Du die Flächen bearbeitet, oder der Vorbesitzer?
Ich habe 3 Getriebegehäuse hier, mit je der Nummer an richtiger Stelle.
Komisch. :denk2:

Der Motor ist nie und nimmer noch original. Dann eher das mit Schlagzahl... :lala

Ja rausbekommen schon, aber die Motornummer kann keinem Fahrgestell zugeordnet werden, falls Du das meinst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich befürchte das die beiden keine 50 er sonder 35er sind, das Getriebe ist doch auch nicht so eckig wie auf deinem Bild sondern an den Ecken rund.
 
Da gibt es die unterschiedlichsten Güsse. Ein frühes `62er hätte vorn rechts, in Höhe des Anhängerbremsventiles einen von außen geschraubten Gußdeckel. Muster habe ich hier.;)

Sind es 4 oder 5 Gang-Getriebe. Nur 5Gang wäre 35 SUPER. ;)
 
o_OIch suche morgen mal nach dem Typenschild und mache noch ein paar Bilder.
 
Sehr, sehr vorteilhaft. :like
Bitte auch Motornummer..., 105/ Zetor 50 super, 62/ Baujahr, 01234/ Motornummer. :D
 
Motornummern:nolike
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ja 1701/14627, Zetor Super 35 PS, der Ölbehälter ist bei beiden ansatzweise zu sehen.
Fein, fein. Unbedingt erhaltenswert! :zufrieden2
 
Oh man, was wäre das für ein Baujahr? Dann ist der andere auch ein 35 er
 
Am Super kann man das Baujahr nicht richtig abschätzen.
Bei 14627 denke ich 1958/59, bei 31992 vielleicht `60/61.
Produktionsbeginn war 1958.
Joachim hat sicherlich Listen.;)
 
Hallo Ronny
Willkommen im Club!
Wenn es Dir hilft dann schick mir mal Deine Adresse und wir machen mal ein Besichtigungstermin aus
 

Ähnliche Themen

Bob
Antworten
3
Aufrufe
375
Joachim
Max14c
Antworten
9
Aufrufe
546
Max14c
P
Antworten
5
Aufrufe
471
Hägar181
Alexander 7341
Antworten
22
Aufrufe
742
oldtimerfreund

Ähnliche Themen

Antworten
18
Aufrufe
571
Dettl
Antworten
9
Aufrufe
546
Max14c
Antworten
5
Aufrufe
471
Hägar181
Antworten
3
Aufrufe
375
Joachim
Antworten
5
Aufrufe
2K
Sasel
Zurück
Top