1. Traktoren Kalender 2021 - Jetzt bestellen: klick!
  2. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Zetor 7045 Elektrische Leiche

Dieses Thema im Forum "Zetor 2011 - 7341 Major (UR1)" wurde erstellt von jandabua, 19.12.2020.

  1. jandabua

    jandabua Mitglied

    Reg. seit:
    1.08.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    84367 Zeilarn, Deutschland
    Vorname:
    Alex
    Traktor/en:
    Zetor 7045 mit Frontlader
    Hallo nach langer Zeit meldet sich der jandabua auch wieder

    Da an dem 7045 immer mehr elektrische Bauteile ausgefallen sind und ich heute nicht mehr starten konnte, musste ich heute mal an die Baustelle ran.. Das ich nen echten Pflegefall habe wusste ich bis heute nicht

    die Elektrik wurde vom Vorbesitzer total verbautest, ,100, Relais und 20km Kabel wurden nach Lust und Laune verlegt und ohne Sinn und Absicherung verlegt

    Aber Bilder sagen vermutlich mehr als 1000 Worte Morgen gehts weiter den Holm von den Kabel befreien

    Jetzt würde ich ein paar Sachen benötigen

    1. Belegung der Beiden sicherungskästen Unter dem Armaturenbrett
    2. Belegung des 4 Poligen Stecker auf dem Dach der vom Kabienenholm kommt (4x Klemme 15)
    3. Wo wurden die Kabel der hinteren Arbeitsscheinwerfer auf den Kotflügeln ab Werk verlegt? Ich habe Spannung am Relais (Klemme 87) unterm Armaturenbrett jedoch ist irgendwo ein Zu hoher übergangswiederstand da die Scheinwerfer nicht leuchten, ich jedoch ohne Leuchtmittel mit dem Multimeter 12V messen kann

    Mit freundlichen Grüßen der Jandabua (Alex)

    2F6FE222-2B85-4839-AB1C-57F13544B741.jpeg 61B54E57-4681-49DC-AC31-DA820E715DEF.jpeg 26FB5B00-329A-4EE0-973F-65C4002AE645.jpeg 5BECA59D-FF66-42AA-8BE8-361A9913A7AB.jpeg CE33749C-3FB9-45EF-862D-03D5F9A404DE.jpeg 9C12C039-A67E-4476-B6B4-5BE82AEA81F7.jpeg 6529E04A-E3D3-4E87-8C33-2B0D9EFA44B4.jpeg C0D0CD3A-77ED-483E-B6A3-C50AC5E38BA5.jpeg C7D10E73-C180-4A9F-90F5-968D6FB367F6.jpeg 1017903D-E2E1-4D5E-9B49-0C28D15426BE.jpeg F3726140-5049-4739-836A-FFB46A724B2C.jpeg D5FF21D1-B759-477D-9750-9DEDDC180944.jpeg 76FE038F-A0E3-437D-AB3B-F15734869E37.jpeg 57793CC9-6B66-4371-A0DD-4D71DA5AB121.jpeg
     
    oldtimerfreund und Joachim gefällt das.
  2. Dalton

    Dalton Mitglied

    Reg. seit:
    6.08.2015
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    636
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
    Vorname:
    Raymond
    Traktor/en:
    Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
    Hallo .

    Hab' das gleiche an meinem 5011 ( und immer noch nicht fertig ) .
    Auch einige Km Kabel , das von der Hupe , zb ,um die Stange der Kupplung gewickelt " tüt , tüt " beim auskupplen .
    Kabine geschlossen , Leuchtfeuer OK , Tür geöffnet geht nix , die Masse geht durch die Kabine !!!
     
  3. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    5.573
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Kann mich da nicht beschweren... bei meinem... 5011+
    2012-09-20_16-18-05_336.jpg 2012-09-20_16-18-17_642.jpg
    Und das war nur die Spitze des Eisberges - ein Wunder das der nicht schon abgebrannt war.

    Aber ja, original bzw. original Vorbesitzer-Murks gab es auch bei mir so viel, dass ich den Kabelbaum zu 90% komplett neu gemacht habe.
    DSC_0001.JPG DSC_0002.JPG DSC_0003.JPG
     
  4. Hägar181

    Hägar181 Mitglied

    Reg. seit:
    14.11.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    93346 Ihrlerstein, Deutschland
    Vorname:
    Hagen
    Traktor/en:
    Zetor 6945
    Servus,

    na dann viel Spaß :(

    Was ich dir sagen kann ist, dass wenn du ohne Last 12V mißt, aber mit Last keine Lampe angeht, hast zu 99% irgendwo sehr hohe Übergangswiderstände.
    In den meisten Fällen auf der masse Seite.

    War bei meinem auch so. Ging nur ein Scheinwerfer und die Rücklichter machten alles nur nicht das richte zum gewünschtem Zeitpunkt.
    Habe alles demontiert, schön sauber gemacht, mit Polfett gegen Korossion geschützt. Nun funkitoniert wieder alles so wie gewünscht.
     
    Gerdi und Joachim gefällt das.
  5. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    5.573
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ja, den Spaß hatte ich genau so (hohe Übergangswiderstände) zuletzt bei nem 5211 mit korrodierten Kontakten.
     
  6. jandabua

    jandabua Mitglied

    Reg. seit:
    1.08.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    84367 Zeilarn, Deutschland
    Vorname:
    Alex
    Traktor/en:
    Zetor 7045 mit Frontlader
    Da bin ich ja Gottseidank nicht der einzige

    Das defekte Kabel von den hinteren Scheinwerfer war heute auch schnell gefunden...

    Nur den restlichen Tag hieß es wieder... die nicht originale Kabel ausbauen...

    Aber seht selbst und ihr werdet Staunen

    263AC797-19DB-4CBF-B2FF-25CC34A883A4.jpeg 1342601D-88F1-41FB-B514-D0275320E3A2.jpeg 79CFD212-819D-47C3-803B-05F08310065C.jpeg 7F500805-D4DA-4EB0-A0C2-4C6CB2C59F37.jpeg
     
    oldtimerfreund und Joachim gefällt das.
  7. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    5.573
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Wenn man schon Lüsterklemmen sieht ... da beginnen schon die ersten Nackenhaare sich aufzustellen. :D ;)
     
  8. Florian_7745

    Florian_7745 Mitglied

    Reg. seit:
    13.12.2020
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Würzburg
    Vorname:
    Florian
    Traktor/en:
    Zetor 7245, Zetor 7745, Deutz 6206, Foton 504 und Unimog 406
    Da hast du ja gut zu tun.... Viel wichtiger wäre der 20V Turbo im Hintergrund :verdacht
     
  9. oldtimerfreund

    oldtimerfreund Admin Mitarbeiter

    Reg. seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    04435 Schkeuditz, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor Pate von Joachim
    Wer bitte verbastelt denn so furchtbar die gesamte Elektrik?
    Das grenzt an ein Wunder, das dieses Nfz nicht abgebrannt ist:bibber
    Viel Erfolg beim beheben, arbeite sauber und ordentlich, denn es soll ja wieder alles funktionieren.
     
  10. jandabua

    jandabua Mitglied

    Reg. seit:
    1.08.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    84367 Zeilarn, Deutschland
    Vorname:
    Alex
    Traktor/en:
    Zetor 7045 mit Frontlader
    Der hat genau so seine Wichtigkeit wie der Zetor☺️


    Und ja es grenzt an ein Wunder das er noch nicht abgebrannt ist... gepalnt war eigentlich nur den Kupplungsschalter wieder anzuschließen, als ich dann den Kabelverhau gesehen habe, wurde es doch etwas mehr ARBEIT
     
    Joachim gefällt das.
  11. jandabua

    jandabua Mitglied

    Reg. seit:
    1.08.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    84367 Zeilarn, Deutschland
    Vorname:
    Alex
    Traktor/en:
    Zetor 7045 mit Frontlader
    Da bin ich wieder :D

    Nach einigen tagen Kabel ausbauen und die original verkabelung wieder herstellen (So gut es ging) Hab ich damit begonnen die zusätzlichen Kabel für ncht originale Scheinwerfer zu verlegen.. Da die Schalter dafür bereits vom Vorbesitzer im Kabienendach verbaut wurden, habe ich eine 10mm2 Leitung (Klemme 30) vom Anlasser natürlich mit zwischen Sicherung vorerst mit 50A in das Kabienendach gezogen. Und dort einen verteiler gesetzt (Die weiße Kabeldose für Hauselektrik) wurde noch ersetzt durch eine für den KFZ bereich. Ebenso wurde im Radio schacht eine 4 Fach Sicherungskasten für die Zusatzverbraucher gesetzt, ich weiß es ist nicht original aber es erfüllt den Zweck und wer die Umstände des Traktors und mir kennt weiß das ich nicht zu viel Arbeit und Geld investieren will da ich ja eig. nichts davon habe...

    Nun habe ich noch 4 Relais für die zusätzlichen Arbeitsscheinwerfer und die Heckscheibenheizung gesetzt und mit den Schaltern und dem Sicherungskasten verbunden. Die Heckscheibenheizung hat noch eine extra Kontrolllampe bekommen (orange)

    Somit ist das Thema Elektrik am 7045 vorerst abgeschlossen, und man kann wieder ohne Angst das es abbrennt damit Arbeiten.. Auch die Sicht nach drausen wurde etwas aufgebessert :D

    Am Silverster Tag geht es dann an die reperatur der rechten Bremse :D

    IMG_8573.JPG IMG_8586.JPG IMG_8589.JPG IMG_8590.JPG IMG_8600.JPG IMG_8601.JPG IMG_8602.JPG IMG_8603.JPG IMG_8604.JPG IMG_8606.JPG IMG_8607.JPG IMG_8608.JPG AF45D489-B85D-4DCC-AAE3-8B9999FDB65E.jpeg 436A9AB2-E02C-4624-9B1E-567945262CF7.jpeg 4B012081-342D-475F-9B62-FAEB8627AB2D.jpeg
     
    Joachim gefällt das.
  12. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    5.573
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Jetzt noch Nummernschild richten, Frontmaske und die Zierleisten wieder montieren. Dann steht er auch optisch wieder schicker da. :) ;)
     
  13. jandabua

    jandabua Mitglied

    Reg. seit:
    1.08.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    84367 Zeilarn, Deutschland
    Vorname:
    Alex
    Traktor/en:
    Zetor 7045 mit Frontlader
    Zierleisten gibt es leider nicht mehr ‍♂️ Weis der Teufel wo die hingekommen sind
     
  14. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    5.573
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Gibts aber zumindest noch neu im Nachbau. Zwar merklich dünner, aber wenn se mal dran sind absolut ok - siehe:

    Motorhaube_neu_25.jpg

    (hier noch mit der Frontmaske vom 5211, da damals 5011 nicht verfügbar) :D ;)
     
    jandabua gefällt das.
  15. jandabua

    jandabua Mitglied

    Reg. seit:
    1.08.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    84367 Zeilarn, Deutschland
    Vorname:
    Alex
    Traktor/en:
    Zetor 7045 mit Frontlader
    Was ist den an der 5211 frontmaske anders als bei den vom 5011 bzw 7045

    Die Zierleisten sind natürlich wieder eine Preis frage bei dem Zetor
     
  16. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    5.573
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Na die vom 5211 (ich meine das Blech) hat oben sichtbar 2 kurze Langlöcher für die beim 5211 verbaute Plastikblende. Und oben fehlt der des 5211 die Deckleiste zur Aufnahme der Alu-Zierleiste:
    Motor_Blechteile_Anprobe_02.jpg
    Hier im Rohzustand sieht man die Löcher und die (hier rostige und rote) Deckleiste besser:

    Ansonsten ist die gleich und passt auch. Wenn mans weiß, kann man sie leicht anpassen.
     
  17. jandabua

    jandabua Mitglied

    Reg. seit:
    1.08.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    84367 Zeilarn, Deutschland
    Vorname:
    Alex
    Traktor/en:
    Zetor 7045 mit Frontlader
    Ach du meintest das komplette Blechkleid... Naja das wird maximal wieder etwas ausgerichtet unten wo es verbogen ist...

    Und die zierleisten denke ich mal nicht das der eigentliche besitzer an dieser stelle investieren will
     
  18. oldtimerfreund

    oldtimerfreund Admin Mitarbeiter

    Reg. seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    04435 Schkeuditz, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor Pate von Joachim
    Solche Reparaturen für andere sind meist ziemlich undankbar, oft ist es viel mehr Arbeit als gedacht.
    Sowas habe ich auch schon hinter mir, bei jeden Teil was demontiert wird, kommt noch mehr Schrott zum Vorschein.
     
  19. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    5.573
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    War das jemals bei nem Oldtimer anders? :D ;)
     
    oldtimerfreund gefällt das.
  20. oldtimerfreund

    oldtimerfreund Admin Mitarbeiter

    Reg. seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    04435 Schkeuditz, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor Pate von Joachim
    :oops
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zetor 7045 Elektrische Forum Datum
Frage Zetor 7045 Endvorgelege demontieren Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 26.12.2020
Frage Kaufberatung - Zetor Proxima 6441 Kauf?! 7045 verkauf Zetor allgemein 13.07.2020
Frage Zetor 7045 Spurstange verbogen Zetor allgemein 13.05.2020
Hallo Zetor 7045 von Richard aus Niederbayern Meine Traktor Vorstellung 11.03.2020
Frage Zetor 7045. Im 1. Gang blockiert Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 23.01.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden