Zetor 7745 der gute alte Getriebe+Motor Simmering

Mansen4

Mitglied
Dabei seit
15.10.2012
Beiträge
88
Traktor/en
7745
Hallo,
so mußte zum 2 mal getauscht werden leider...



Blick in das Motorgehäuse von hinten

DSC_0313.jpg DSC_0320.jpg
 

Mansen4

Mitglied
Dabei seit
15.10.2012
Beiträge
88
Traktor/en
7745
Re: Zetor 7745 der gure alte Getriebe+Motor Simmering

Noch ein zwei Bilder


Traktor geblockt


Blick in die Kupplungsglocke mit teildemontierten Kupplungsdrucklagern

DSC_0314.jpg DSC_0316.jpg
 

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
574
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim
Hast du den Simmerring selber gewechselt oder machen lassen?
Soviel kann man(n) dabei unmöglich verkehrt machen.
Bei der Menge an Öl was es da herumgeschleudert hat scheint der Ring herausgesprungen zu sein?!

Fotos vom defekten Ring wären interessant.
 

Mansen4

Mitglied
Dabei seit
15.10.2012
Beiträge
88
Traktor/en
7745
Hallo,
das erste mal machen lassen und jetzt bin ich selber dabei. Es wird alles getauscht was anfällt an Dichtungen.
Vom Simmering mache ich noch Fotos.
 

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
574
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim
Also die Beschädigungen der Simmerringe sind anscheinend durch unsachgemäße Montage entstanden.
Sieht aus als hätte mal jemand mit den Schraubendreher nachgeholfen.
Schön aufpassen und sauber arbeiten beim Wiederzusammenbau :greis:

Die RBZ's sind aber sowas von hinüber :heul
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Selber machen ist immer besser, wenn man weis was man tut - bei der eigenen Maschine geht man doch etwas anders heran, als wenn man unter Zeitdruck irgendwem seine Maschine wieder flott machen muss.

Hast du auf die Arbeiten noch Gewährleistung? Ich mein das ist ja recht offensichtlicher Pfusch gewesen... :denk2:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Schwungrad (ich denke mal du brauchst das Drehmoment der 3 Schrauben, die zusätzlich mit Schraubenfest und Sicherungsblech an der Kurbelwelle befestigt werden?)

Schwungradschrauben: (3) M12 mit 8.8er Festigkeit? oder M10 mit 12.9er? (muss mal messen gehen ;))
- Schrauben mit Schraubenfest "mittel" einsetzen
- Anziehen mit 85-95 Nm
- Sicherungsblech bei jeder Schraube umschlagen

Druckplatte:
Welche meinst du da? Die langen, die Kurzen mit jeweils 2 Mutter gesicherten? Die werden nicht fest angezogen sondern eingestellt siehe Kupplung einstellen bei getrenntem Traktor. Wenn du die vielen kurzen ganz außen herum meinst, die den kompletten Automaten am Schwungrad festhalten, das waren ja M8 wenn ich nicht irre (kann nachher ja mal messen) - da würde ich wohl auch zunächst Schraubenfest "mittel" verwenden und dann mit dem Drehmoment für M8er Schrauben entsprechender Härte anziehen, siehe hier: http://www.schrauben-normen.de/anziehmomente.html

Ansonsten: Fooootos bitte ... ;) :D
 

Mansen4

Mitglied
Dabei seit
15.10.2012
Beiträge
88
Traktor/en
7745
Meine frage wäre wie gehört sie eingebaut?
Das lange zum Motor? :oops
Ich weiß es leider nicht mehr :oops: :oops: :oops:

@Joachim danke für die daten

DSC_0363.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
... die lange Seite gehört Richtung Motor. Schau mal in den ETK oder das REP- Handbuch - da sieht man das halbwegs auf den Explosionszeichnungen.

Ich muss meine Kupplung auch noch zusammensetzen - daher hatte ich erst gestern mal danach geschaut. ;) :)
 

zetor 6441

Zetor Sezialist
Dabei seit
31.07.2012
Beiträge
375
Ort
39393 Warsleben
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 5211, Zetor 6441 Proxima und Zetor 7745 turbo
Hallo

Die Fahrscheibe passt nur auf einer seite, leg sie mal in das Schwungrad und dreh sie mal da drine den wirst du merken das auf der einen seite die schrauben des Schwungrades an der Fahrscheibe reiben oder harken ;)

Mfg David
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

schau mal hier rein:
[DLMURL="https://www. zetor- forum.de/threads/206/"]viewtopic.php?f=31&t=206[/DLMURL]

Da hab ich das mal zusammen gefasst ... :like :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mansen4

Mitglied
Dabei seit
15.10.2012
Beiträge
88
Traktor/en
7745
Hallo, zetor freunde
Ich möchte mich bei euch bedanken für eure kommentare und ratschläge.
Der Zetor mußte heute schon voll arbeiten mit unseren 10t Kipper ( eigenbau)
Vielen dank nochmal
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also alles wieder ok und funktioniert - ist doch schön. :like

Dann gibts jetzt also bald Fotos vom Traktor im Einsatz? :D ;)
 
Top