Frage Zetor schneller machen? 30 oder 40 kmh?

  • Ersteller des Themas frieda
  • Beginn
Jetzt wo Du es sagst, Ich denke da ist bestimmt noch etwas Schmuh dabei Vielleicht läuft er unter Kfz.- Sondereinsatzfahrzeug und hat das Blaulicht mit dem gelben Rundumlicht vertauscht Fernseh ist auch nicht immer ehrlich
 
Da war mal ein Bericht drüber im TV.
Der Kerl ist Besitzer eines Transport Unternehmens mit eigener Werkstatt und guten Verbindungen zu wichtigen Stellen.:hehe
 
So lange er unter 3,5t bleibt ist das Tempo relativ, mit Anhänger dann eben 100kmh.
 
Im Oldtimertraktor war mal ein Artikel drin (ich glaube ich hab meine Joachim mal geliehen) da war Hanomag und Besitzer vorgestellt worden.
 
Ja hat der ich habe den Bericht auch gesehen vorne und hinten Scheibenbremsen TÜV abgenommen Special Reifen und und und das Ding ist der Wahnsinn schlecht hin Überleg mal wenn dich der Schlepper auf der Autobahn überholt da glaubst du doch das du im falschen Film bist es gibt schon ein paar Verrückte auf der Welt ich will mal wissen was das gekostet hat
 
Hallo Bodo, du weist doch das man über Geld nicht redet und zudem jedes Hoppy kostet , ich denke es hätte auch ein neuer moderner UNIMOG mit allem pi pa po gegeben und da könnte Er ohne Micky Maus Fahren. Aber jedem das seine Ein moderner Trecker würde bei einem Treffen nicht auffallen.
 
(ich glaube ich hab meine Joachim mal geliehen)
Jaaa.... :D gerade den Stapel mal fix durchgeschaut, aber da ist zum rasenden Hannomag nichst dabei. Ich hatte den auch mal in der Traktor Classic drin, aber da ich von den Abo-Zeitungen meist nur Auszüge aufhebe (aus Platzgründen) ist der Artikel nicht greifbar.

Unterm Strich ist der Hannomag aber zugelassen und hat mit einem echten Hannomag nicht mehr all zu viel gemein. Aber Respekt vor dem betriebenen Aufwand. :)
 
Ja hat er, kam mal im TV war interessant.
 
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Oh, entschuldige Joachim aber so weiß ich jetzt wer die Ausgabe hat. Habe 2016 mal meinen Hanomag verborgt und seitdem ist der Arbeitskollege Hanomagfan.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Werner ist das Dein Hochzeitsfoto ?
 
Nein, ein Arbeitskollege hat damit seine Frau aus der Kirche zum Festsaal geschleppt.
 
Passt schon - weiß auch gar nicht wieso der Stapel noch bei mir ist. :D ;)

Zurück zum Thema: Zetor schneller machen. :)
 
Hallo Zusammen
Ist schon erstaunlich, wie schnell sich das Thema verschiebt. Bis hin zum Eigenbaufahrzeug in Hanomag-Schlepperoptik.
Kenne auch die Dekra Prüfstelle in Brandenburg, die sich die Mühe gemacht hat mit der EBE.
Beste Grüße Jürgen
 
Tuning abgeschlossen, Bilder und Betrag folgen !
 
Hallo Zusammen,
heute mein Betrag zum "schneller machen" . Vorab möchte ich sagen das ich den 5211 nicht für die Landwirtschaft nutzte,
meine Traktoren ( Porsche 339 u. Zetor 5211) sind ein Hobby seit einigen Jahren. Natürlich fahre ich auch mal Mist, Sand,
Schrott u.a. Sachen, aber das Hautaugenmerk liegt beim Hobby u. hier sind die Treffen eine schöne Abwechslung.
Deshalb habe ich meinen 50 Super eingetauscht und einen 5211 gekauft, weil ich wusste das es ohne Eingriff ins Getriebe
machbar ist. Schöner Nebeneffekt ist auch die heizbare Kabine . Durch das Forum und deren Treffen habe ich viele nette Leute
mit große Fachwissen kennengelernt , so auch David , Joachim, Werner, Dirk, Dettl u.v.m. (kann ich gar nicht alle aufzählen).
Der Wechsel und das Tuning ist also für das schneller von A nach B zukommen u. nicht immer Vollgas fahren zu müssen.
David hat mir im Winter die Vorgelege / Zahnräder gewechselt und mit dem größer Reifen vor kurzen habe ich dann
das Tuning abgeschlossen. Jetzt läuft er max. 37 kmh .
An dieser Stelle mal ein Dank an alle Beteiligten .
P.S. Ich freue mich schon auf das nächste Forumtreffen bei Tim u. ein Wiedersehen mit viele alten u. neuen Zetorfreunden.
In diesem Sinne bleibt Gesund u. hoffentlich ist der "Mist" bald vorbei.

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Steht er noch in Waage? Ich mein. vorn sind ja weiterhin 16" (die AS-Reifen vorn werden nicht lange halten, hatte David auch mal versucht ) und hinten nun doch merklich größere. :denk2:

Wobei 30" Felgen im Vergleich zu den ganz großen 34" Felgen ja sogar noch erstaunlich "Luft" im Radkasten lassen. :D ;)

Wünsche dir auf jeden Fall gute Fahrt und immer gute Bremsen. Vielleicht darf ich ja mal die Wochen vorbei kommen und Probefahren. Für zum Treffen fahren auf jeden Fall interessant, wobei ich beim 5011 ja leider nur die größeren Räder zum schneller machen habe. Freu mich auch auf Remda, ich hab schon Zetor-Treffen-Entzug :D ;)
 
Wo soll ich denn die Wasserwaage hinlegen ?
Komm mal vorbei wir schauen gemeinsam bei einer Probefahrt.
Noch ein kleiner Hinweis, ich bin bei tyresystem Reifengroßhandel gelistet.
Preis für 420/85R30 140A8/140B 394,87 netto.
 
Carlise ist bei denen gut gewertet - berichte mal mit den Jahren wie die sich verhalten. Vielleicht sind die ja richtig brauchbar und vor allem haltbar (Risse). :like

Bei denen sind wir, dank deines Tipps, auch bereits gelistet, und so konnten wir damit schon einigen helfen an nen günstigen Pneu zu kommen.

Ich versuchs mal kommende Woche, melde mich aber tags zuvor noch an. Danke. :)
 
Ich habe da mal noch Fragen .
Mit welchen Drehmoment ziehe ich den Stern an, 300Nm ? Wie werden die Mutter gesichert, reicht ein Federring ?
Wie hoch kann ich die ESP noch einstellen ? Danke im vorraus u. schönen Sontag.
 

Ähnliche Themen

Wout
Antworten
23
Aufrufe
5K
Wout
Eventuell
Antworten
9
Aufrufe
934
Eventuell
Hartmut
Antworten
1
Aufrufe
1K
Joachim
zetor67
Antworten
19
Aufrufe
4K
Joachim
Zurück
Top