• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

erledigt Diesel im Motoröl

vonlinden

Mitglied
Dabei seit
3.09.2017
Beiträge
16
Ort
94078, Freyung, Deutschland
Vorname
Josef
Traktor/en
ZETOR 4911
hallo zusammen,

habe vor einiger Zeit berichtet, dass das Motoröl in meinem 4911 immer mehr wird. Dieselkraftstoff war über die Einspritzpumpe ins Motoröl gelangt. Ursache war ein defekter Simering an der Einspritzpumpe. Jetzt läuft alles wieder einwandfrei.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.857
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das würde ich auch mal sehen wollen...

Der Wellendichtring, der gewechselt wurde ist doch sicher der an der Stirnseite der Einspritzpumpe. Der dichtet normal aber nicht Diesel gegen Motoröl ab, sondern soll dafür sorgen dass das Öl im Pumpengehäuse bleibt. Wenn da also über den Wellendichtring Diesel in den Motor gelangt ist (was ja durchaus passieren kann) und dann aber nur der Wellendichtring gewechselt wurde, dann ist zwar erstmal das Problem des Diesels im Motoröl unterbunden, aber nicht die undichten Ventile im Pumpengehäuse beseitigt, denn im Pumpengehäuse sollte nur Öl sein und auch kein Diesel.

Daher würden mich Details halt auch mal interessieren. :like
 
Top