Frage Felgen lackieren und demnächst Reifen aufziehen

John95

John95

Mitglied +
Dabei seit
8.09.2021
Beiträge
348
Ort
Eilenburg
Vorname
John
Traktor/en
Zetor 5011
Ich grüße euch,
ein Freund von mir lackiert zur Zeit die Felgen damit die Reifen am Donnerstagabend auf die Felgen drauf gezogen werden können.
Welchen Reifendruck fahrt ihr hinten bei BKT (Diagonal)12.4-32 mit Frontlader At5Plus ?

Hier ein paar Bilder :)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Hi

hab letztens auch neue Reifen aufgezogen
Im Beiblatt zu den Reifen stand max. 2 Bar, steht auch so auf meinen Reifen drauf

gruss j
 
Min. 1,2 (besser 1,4) maximum 2 bar hatte ich bei meinen in gleicher Größe damals drauf. Bei Radial kann man n halbes bar drunter gehen...
 
Ich hab 1,2 bar drauf.
 
Diagonalreifen sollte man nicht mit zu wenig Luftdruck fahren, das kann den Reifen beschädigen. Bei Radialreifen kann man konstruktionsbedingt meist deutlich weniger Luftdruck fahren. Wobei das Thema beim 25 kmh Zetor nicht soooo dramatisch ist wie bei schneller fahrenden Maschinen.

Man sollte den Luftdruck eben der Last anpassen - leer sind 1,2 bar problemlos auch bei Diagonalreifen. Mit der schweren Wiesenschleppe hinten dran, werden 1,2 bar sehr ungesund aussehen - aber halt wie immer nur unten rum. :D ;)

Im Zweifel: Luftdrucktabelle des Reifenherstellers und/oder des Handbuchs zu Rate ziehen.
Leider scheint das herunterladen der technischen Daten und damit der Luftdrucktabellen bei BKT zur Zeit defekt zu sein - kannst du nur immer mal wieder schauen obs wieder geht oder BKT anschreiben. Normal kann man da ein PDF herunterladen, aber das ist bei mir aktuell leer.
 
Diagonalreifen sollte man nicht mit zu wenig Luftdruck fahren, das kann den Reifen beschädigen. Bei Radialreifen kann man konstruktionsbedingt meist deutlich weniger Luftdruck fahren. Wobei das Thema beim 25 kmh Zetor nicht soooo dramatisch ist wie bei schneller fahrenden Maschinen.

Man sollte den Luftdruck eben der Last anpassen - leer sind 1,2 bar problemlos auch bei Diagonalreifen. Mit der schweren Wiesenschleppe hinten dran, werden 1,2 bar sehr ungesund aussehen - aber halt wie immer nur unten rum. :D ;)

Im Zweifel: Luftdrucktabelle des Reifenherstellers und/oder des Handbuchs zu Rate ziehen.
Leider scheint das herunterladen der technischen Daten und damit der Luftdrucktabellen bei BKT zur Zeit defekt zu sein - kannst du nur immer mal wieder schauen obs wieder geht oder BKT anschreiben. Normal kann man da ein PDF herunterladen, aber das ist bei mir aktuell leer.
Danke für die Info 😉
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Zurück
Top