• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Tankgeber

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
268
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Hallo zusammen,

ich habe am WE unseren Tankgeber gewechselt da der Alte keine Funktion mehr hatte.
Jetzt zeigt er zwar etwas an aber bei vollem Tank (simuliert ausserhalb) zeigt er nur halbvoll an.
Die gelbe Reserve-Lampe geht auch gut an wenn der Geber fast ganz unten ist.
Jetzt die Frage?
Kann es sein, dass ich die 3 Kabel vertauscht habe? Kennt jemand so ein Problem?
Der Geber sollte der Richtige sein (55l Tank)

Gruß Karsten
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.972
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Der Geber passt schon - den gleichen hab ich ja auch. Ich versuch mal morgen den alten ausm Tank zu holen, da kann ich ja mal schaun wie er eingestellt ist und die alten kabel hatte ich auch markiert, da schau ich auch das ich mal fotos von mache. Nach Schaltplan (5211) ist es wohl soweit ok?

Die drei Kabel, sind doch nur +/- und Signal, wenn ich nicht irre. Also wenn er was anzeigt, sollte er auch richtig angeklemmt sein. :denk3
 

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
268
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Dachte ich ja auch. Deswegen hat es mich gewundert. 3 Kabel sollte so schwer nicht sein.
Aber eben immer die Tschechischen 230V-Verlängerungskabel mit dem grün/gelben dabei. Soll aber original sein hattest du gesagt?

Im uneingebauten Zustand hat er am höchsten Punkt halbvoll angezeigt. Vielleicht passt das Signal nicht richtig zur Tankanzeige? Aber einstellen kann ich da nichts so richtig.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.972
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hmm...

Theoretisch könnte man nen Wiederstand zwischen machen, wenns daran liegt. Aber wenn es vorher gar nicht ging - vielleicht war ja nicht nur der Schwimmer, sondern auch das Instrument im Eimer? :denk3 Hast du eventuell ein anderes, wo du mal testen kannst?
 

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
268
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Der alte Geber war kaputt. Da war der Schleifer nicht mehr vorhanden. Also das war schon ok, dass da gar nichts angezeigt wurde.
Ein anderes Instrument habe ich nicht da zum Testen.
Ist schon komisch...
 

frosty

Mitglied
Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
206
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo
Sorry wenn ich das Thema nochmal aufwärme.Ich habe neulich einen neuen Tankgeber eingebaut und "trocken" funktioniert er auch,aber beim befestigen mit den Schrauben spinnt der Zeiger und springt auf voll bei halben Tank.Kann das ein Masseproblem sein?
gruß Heiko
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.972
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Heiko,

mach doch mal Fotos von deinem Einbau. Ein Masseproblem sollte es allein beim anziehen der Schrauben nicht geben, es sei denn eines der Kabel wird gequetscht zB.. Aber ohne es gesehen zu haben... :ka:
 

frosty

Mitglied
Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
206
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo Jo

Bilder geht im Moment nicht,lieg mit lädiertem Fuß im Bett.Die Kabel sind ok,ich setze den Geber ein,auch noch ok.Erst wenn ich die Schraube eindrehe und sie bekommt kontakt mit dem Metall,spielt die Anzeige verrückt.
Gut, fremddiagnosen in Sachen Elektrik ist immer schwer. :)
gruß heiko
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.972
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wo hast du den Geber denn her? Es gibt da ja auch verschiedene für verschiedene Tanks und in verschiedenen Ausführungen.

Aber ich sags mal so - die Schrauben müssen ja rein und Masse bekommt das "Gehäuse" also sowie so - das sollte nicht der Fehler sein... :denk3

Gute Besserung! ;)
 

frosty

Mitglied
Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
206
Traktor/en
Zetor 5211
Danke!
Den Geber hab ich von a...t,na ja.
Ja wie gesagt,sobald ich die Schraube reinstecke schnappt der Zeiger auf Voll,zieh ich sie raus zeigt er wieder auf halb was auch der Füllung entspricht.
Die Ganze Elektrik hat ne Macke und bereitet mir noch Kopfschmerzen.
gruß Heiko
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.972
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
... willkommen im Club. ;)

Mach doch mal den Test: Den Geber lose drauf/rein und dann mit nem Stück draht mutwillig eine Masseverbindung zum Test herstellen.

Hast du den Schaltplan eigentlich?
 

frosty

Mitglied
Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
206
Traktor/en
Zetor 5211
Moin!
Den Test hatte ich gemacht,gleiches Ergebnis.Ist jetzt erstmal nicht soo wild,hab die Kabel erstmal abgeklemmt und die nächste Zeit kommt der Zetor zum Mechanikus zwei Straßen weiter und der soll den ganzen Kabelsalat mal durchprüfen.
Hätte ja nur ne Kleinigkeit sein können.
Gruß Heiko
 
Top