• Neue Landtechnik Kalender 2022

Frage Frontzapfwelle nachrüsten am Zetor 7045

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
317
Ort
Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 4340

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.166
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Na wenn man ne Frontzapfwelle hat, will man die auch nutzen. Nun sind aber 45 PS nicht unerschöpflich und kommen nur von 3 Zylindern. Wenn dann noch Hydraulikleistung gefragt ist und hinten auch noch was dran hängt (Ladewagen?, Presse?) dann sind 45 Motor PS halt auch mal am Ende. Lass es dann noch Bergauf gehen... ;)

Ne reine Fronthydraulik zum Schnee schieben, OK. Oder n Mähwerk vorn und hinten nen schmalen Zetter dran - OK. Aber alles was gedreht werden will, brauch halt PS. Und mir wurde hier im Forum schon abgeraten eine 2. Hydraulikpumpe zu betreiben, weil dann nicht mehr viel übrig bliebe... :D ;)
 

EDGUY

Mitglied
Dabei seit
1.01.2015
Beiträge
34
Ort
Plauen
Vorname
Dominik
Traktor/en
Zetor 5211.2 , Zetor 5245 , Deutz D40
Joachim du hast schon Recht , 45 PS ist nicht wirklich die Welt ...

Ich hab das Problem , dass nicht alle meine Wiesen in unmittelbarer Nähe sind .
D.h. ich würde dann z.b. gleich 2 Arbeitsgeräte auf einer Fahrt mitnehmen. Z.b. Frontmähwerk + Schwader, oder Frontmähwerk + Ladewagen . Es müssen ja nicht beide Geräte gleichzeitig laufen .

Es dreht sich bei mir rein um den Zeit + Sprit Faktor , weil ich z.zt. mit jedem Arbeitsgerät einzeln fahren muss .
 

Maax

Mitglied
Dabei seit
5.06.2019
Beiträge
148
Ort
St. Egidien
Vorname
Max
Traktor/en
Zetor 5245
Zetor 5211 mit Hublader

T157
GT124
Weidemann Bj 1981
Vorn Mähwerk und Hinten Ladewagen wäre perfekt zum Grünfutter hohlen. Denke das sollte Leistungstechnisch passen. Bei 2 Mähwerke ist Ende ... oder dann halt so klein wie möglich, aber da kann man auch ein Großes ran hängen.
 

EDGUY

Mitglied
Dabei seit
1.01.2015
Beiträge
34
Ort
Plauen
Vorname
Dominik
Traktor/en
Zetor 5211.2 , Zetor 5245 , Deutz D40
So ist mein Gedanke Max, und wenn er den Ladewagen nicht mit schafft , dann wird er halt erstmal vor Ort abgehängt
 

Maax

Mitglied
Dabei seit
5.06.2019
Beiträge
148
Ort
St. Egidien
Vorname
Max
Traktor/en
Zetor 5245
Zetor 5211 mit Hublader

T157
GT124
Weidemann Bj 1981
Ladewagen brauch ja nicht zu viel Leistung.

Früher stand bei uns das Mähwerk auf der Wiese. Bin mit Traktor und Ladewagen hin gefahren, hab umgespannt ans Mähwerk, eine Runde gemäht, umgebaut an den Ladewagen, aufgeladen und nach Hause gefahren. Das war anstrengend. Nun habe ich 2 Traktoren, einen am Mähwerk und einen am Ladewagen.
 

EDGUY

Mitglied
Dabei seit
1.01.2015
Beiträge
34
Ort
Plauen
Vorname
Dominik
Traktor/en
Zetor 5211.2 , Zetor 5245 , Deutz D40
Hallo Freunde ,

Also ...

Ich hab mir mal ein Angebot zuschicken lassen für den Zetor 5245 mit schon angebauten Frontlader !

Fronthydraulik + Frontzapfwelle

Da kann jetzt jeder drüber denken wie er will
 

Anhänge

  • Screenshot_20211117-184713_GMX Mail.jpg
    Screenshot_20211117-184713_GMX Mail.jpg
    96 KB · Aufrufe: 61
  • Screenshot_20211117-105019_GMX Mail.jpg
    Screenshot_20211117-105019_GMX Mail.jpg
    89,4 KB · Aufrufe: 64
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.166
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Uih... gut das ich gesessen habe. Aber OK, das sind halt aktuelle Preise eines Herstellers in einem Hochlohnland. Wer schön sein möchte muss halt bisl leiden. ;)

Aber he, verglichen mit dem was ich bisher in meinen 5011 gesteckt habe, ist das eigentlich auch nicht wirklich viel. Wenn man fair ist... :denk3
 

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
204
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Und was kostet der Spass?
Muss man das Komplette Teil kaufen oder nur eine Vorrichtung um das Mähwerk(das er ja hat) an den Ladewagen(den er ja hat) zu bauen?

Ansonszen ist das denke ich mal mit dem Fronthubwerk und der FZW das gleiche wie mit nem FL.
Wenn er erstmal da ist, dann kommen auch die Möglichkeiten. Schneeschild, Kehrbürste, ect. Und wenn man die Geräte zur Futterernte schon hat, würde ich lieber noch die 5k für den Anbau bezahlen als 25k für nen neuen Mäh- Ladewagen.

Der Preis fürs Hubwerk und FZW ist schon gesalzen, aber ich denke auch da ist noch Luft nacht unten( anderer Anbieter oder nachverhandeln oder was gebrauchtes)
 

Florian_7745

Mitglied
Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
255
Ort
Würzburg
Vorname
Florian
Traktor/en
Zetor 7245, Zetor 7745, Deutz 6206, Foton 504 und Unimog 406
Wir haben im Ort so einen Mengele laufen
Aber der braucht halt auch Kraft, da muss mindestens ein 4 Zylinder davor
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.166
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Muss man das Komplette Teil kaufen oder nur eine Vorrichtung um das Mähwerk(das er ja hat) an den Ladewagen(den er ja hat) zu bauen?
Einen vorhandenen Ladewagen wirst du nicht ohne weiteres auf Schwenkdeichsel umrüsten können, die hier ja nötig ist. Ginge es nur ums Mähwerk, hätte ich gesagt, ein Doppelmesserbalken davor und fertig. Den kann man hydraulisch antreiben und hat noch dazu Energie gespart.
 

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Preise kann ich nicht sagen aber das ist ein kompletter Anhänger inkl. Mähwerk. Eben weil die bekannten Marken wohl recht unbezahlbar sind importiert er die selbst aus Italien und verkauft / liefert die ... einfach mal anfragen ... Alle Anzeigen von Markus Müller | eBay Kleinanzeigen (https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=16256007)
Ist ein Bio-Landwirt der das Gerät eben selbst auch nutzt.

Kraftbedarf ... na ja ein Kreiselmäher + Ladewagen also sicher nicht mehr als wenn man diese Sachen einzeln antreiben will. Es gibt aber verschiedene Breiten und Ladewagen Größen.
Grüße Micha
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.166
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ansich interessant wenn man das Teil halbwegs auslasten kann. Aber... ein Frontmähwerk könnte man auch solo einsetzen. (zum Heu machen z.B.) Das fällt hier vermutlich flach?
 
Top