Hilfe bei Laderegler

perla85

Mitglied
Dabei seit
2.03.2014
Beiträge
77
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo Leute. Bin seit gestern an der Elektrik bei. Als ich den Laderegler ansah kam mir die geschichte Spanisch vor. Kann mir jemand anhand des Bildes sagen ob dat so ausehen muss?
Schönes Wochende.

lader.jpg
 

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
567
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim
Hallo,
sieht so aus als hätte jemand den Relaiskontakt für den Rückstrom nach außen verlegt :denk2:
Sieht zumindest sehr abenteuerlich aus, an der Stelle ist allerdings Vorsicht angebracht ein Defekt daran oder Überhitzung kann dir den Zetor schnell abfackeln.
Denn die Dämmmatte brennt wie Zunder :schlecht:
Frag mal Joachim ob er seinen alten Regler abzugeben hat oder kauf dir einen neuen.
 

perla85

Mitglied
Dabei seit
2.03.2014
Beiträge
77
Traktor/en
Zetor 5211
Danke für die Antwort. Brauch ich das blaue ding auf dem Regler oder kann das zusammen mit dem alten Regler WEG? Dafür dann einen neuen einbauen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
... also meiner liegt hier nutzlos rum, da ich auf ne moderne Lima gewechselt habe. Bis zum Ausbau hat er tadellos funktioniert. :)
 

perla85

Mitglied
Dabei seit
2.03.2014
Beiträge
77
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo. Gut das du das mit der Modernen Lichtmaschine ansprichst. Ich habe heute festgestellt das die Originale Lichtmaschine total ausgeschlagen ist. Eine neue mit neuem Regler kostet doch bestimmt soviel wie eine Moderne mit integrierten Regler? Kannst du mir sagen welche Lichtmaschine ich da einbauen kann? Was muss ich dann alles ändern, Kabel und Halter?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also ne Anleitung hab ich da nicht zur Hand. ;)

Ich hab halt auf 80 statt 45 Ampere um- und aufgerüstet. Da fällt ja nicht nur der externe Regler weg sondern es müssen stärkere Kabel verbaut werden.

Die originale Lichtmaschine gibts noch, den externen Regler auch (wenn du meinen nicht haben willst) - beides zum relativ kleinen Preis und du musst an den Kabeln nichts machen. Denke das wäre die bessere Lösung für dich.

Ansonsten musst du entweder eine DDR-Lichtmaschine besorgen, die es auch kaum noch neu gibt - oder:
- Halter umbauen auf neues Aufnahmemaß (meist 56mm, M8 oder M10)
- Kabel ändern je nach Ausstattung der Lichtmaschine

Daher - überleg erst mal ob dir die 45 Ampere reichen oder ob es mehr sein sollen (und wofür). Dann kann man sagen welche Herangehensweise für dich die beste wäre. :like
 

perla85

Mitglied
Dabei seit
2.03.2014
Beiträge
77
Traktor/en
Zetor 5211
Mal anders gefragt. Kommt der Zetor mit der Originalen Lichtmaschine Klar? Sprich schafft sie es mit Beleuchtung und Zusatzscheinwerfern.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Die originale Ausstattung schafft sie im normalen Betrieb ohne Probleme. Der Zetor hat eine recht große Batterie verbaut - glaub 135AH zu 45A von der Lima.
Heist, solange du nicht hauptsächlich nachts und bei Regen fährst (also alle Verbraucher an) - solang wird es da keine Probleme geben. Warum auch.

Ich hab die 80A genommen, weil ich nen Großverbraucher dran anschließen möchte (optional) und somit gerüstet sein will. Außerdem wird er bei mir viel Kurzzeitbetrieb laufen und so ist eine größere Lima nicht verkehrt. Batterie wird weiter die 135AH sein.

Du kannst ja, wenn du viel im Dunkeln fährst auch den Verbauch reduzieren. Also zB. LED Arbeitsscheinwerfer verbauen statt der Halogen Pendants. An Wischermotor(en), Gebläsemotor(en), Heckscheibenheizung kann man nur schwer was ändern/erreichen.
 

perla85

Mitglied
Dabei seit
2.03.2014
Beiträge
77
Traktor/en
Zetor 5211
Danke für die Ausführenden Antworten! Ich werde dann eine neue Lichtmaschine und regler einbauen. Eine letzte Frage wäre da noch. Passen oben ins Kabinendach auch andere scheinwerfer, sprich etwas in Led oder so. Hab schon lange das netz durchsucht aber die meisten sind zu groß.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Einbauscheinwerfer... was für ne Kabine hast du denn drauf? Da gabs ja mehr als nur die eine und auch unterschiedliche Möglichkeiten. Am einfachsten ist das bei der Schmalen Kabine, weil die vor Blech hat. Bei der Breiten muss man Kompromisse eingehen. Zumal oben teilweise eben keine Arbeitsscheinwerfer verbaut sind sondern Fahrscheinwerfer - und die sollte man besser drinnen lassen. ;)

Eventuell statt dessen auf den Blinkern einen Satz montieren?
 

perla85

Mitglied
Dabei seit
2.03.2014
Beiträge
77
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo. Ich habe bk6011 drauf mit den 2 runden scheinwerfern oben drin.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also die breite Hütte:


Wenn du keinen Frontlader dran hast (?) dann würde ich die im Dach belassen und oberhalb/auf den Blinker/Begrenzungsleuchten die neuen Zusätzlichen drauf machen. Das Licht das aus dieser Höhe kommt ist angenehmer als das von oben, was dir gegen den Auspuff und auf die Haube blendet. :like

bk_6011_c_vorn.jpg bk7011_c_vorn2.jpg
 

perla85

Mitglied
Dabei seit
2.03.2014
Beiträge
77
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo. Hab heute den neuen Regler bekommen. Kann mir jemand ein Bild schicken wie er angeschlossen wird, da meiner ja total verfriemelt wurde.
 
Top