• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Motor Zetor 5011

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
264
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Hallo an alle,

ich hätte mal eine Frage bezüglich unseres Motors.
Eine Ferndiagnose ist sicher schwer aber vielleicht kann ja jemand aus Erfahrung weiterhelfen.

Vorne weg: Druck auf alen Zylindern ist ca. 25-27bar. Einspritzdüsen neu eingestellt und abgerückt. Gestern hat er einen HW 50 mit ca. 5t Schotter ohne zu knurren gezogen.

Jetzt meine Frage: ist es normal, dass der Motor bei voller Drehzahl (laut Tacho 20-25km/h) gefühlt unrund läuft? Er schüttelt sich gefühlt etwas.
Weiter haben wir festgestellt, dass aus dem Überdruckrohr manchmal (komischerweise nicht immer) richtig Abgase kommen. Sieht dann aus wie ein zweiter Auspuff. Und etwas feucht ist es am Auslaß des Rohres auch.
Und wenn man die Öl-Einfüll-Schraube rausdreht sieht man das Öl sich ganz schön bewegen. Etwas Druck baut sich da wohl auf.

Es hieß irgendwo, dass der Zetor öfters Probleme mit den Kolbenringen haben soll. Dagen spricht aber der hohe gemessene Druck.

Ansonsten fährt er sich eigentlich sehr gut.

Sollen wir da jetzt reagieren oder aussitzen?

Gruß Karsten
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.878
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nabend Karsten,

der fährt schon wieder? :shock: Muss ich wohl doch mal in die Puschen kommen... :denk2: :oops:

Mal schaun, ob David noch was zu sagt (schreibt) ansonsten könnt ich nur anbieten, das ich mal vorbei komm, zum horchen. ;)

Aber gleich mal ne Frage - du sagts beim Beim Fahren, bei hohem Tempo hört/fühlt sich der Motor unrund an. Wie ist es damit im Stand? Einfach mal den warmen Motor hoch drehen und oben lassen. Ist es da auch, oder nicht?

Ein wenig feucht am Entlüftungsrohr ist normal, er veratmet dort heiße Ölabluft, da hab ich noch nie nen Schlepper trocken gesehen. Das mit dem Verhalten beim Qualmen, macht aber schon stutzig :denk2: . Auch da könnt ich zunächst nur mal mein vorbei kommen anbieten, oder ihr habt nen brauchbares Handy und macht halbwegs brauchbare Videos davon, dann könnten auch andere mal drauf schaun. Zum hören taugen Videos meist nur bedingt und wenn, dann darf man nicht zu dicht an den Krach, weils sonst nur das Mikro übersteuert. ;)

Kotflügel (meine neuen Prototypen aus CZ) sind noch nicht da, aber den Schalldämpfer könnt ich mitbringen - würde diesmal mit dem VW kommen, die Pappe hat Winterruhe...
 

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
264
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Hallo Joachim,

kannst gern mal zum Probehören/-fahren vorbeikommen. Auspuff wäre super weil es zuieht doch sehr die Abgase rein wenn man auf der Straße etwas länger unterwegs ist.
Das unrunde Gfühl hat er auch im Stand wenn die man die Drehzahl hochnimmt. Also denke ich doch schon beim Motor die Ursache zu sehen.
Vielleicht ist das auch bei dem 3-Zylinder normal?
Bei unserem alten IHC war es aber nicht so. War auch ein 3-Zylinder. Kann man sicher nicht so vergleichen...

Bei den aktuellen Temperaturen brauch er auch schon ne Weile um zu starten. Brauch man bei der Witterung schon den 'Zauberknopf'?

Kannst gern am Mittwoch vorbeikommen wenn es bei dir paßt...
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.878
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Den Zauberknopf brauch er eigentlich erst bei Minus graden, es sei denn er hat generell ein Problem mit der Dieselversorgung. Habt ihr es mal mit vorpumpen per Hand versucht (ohne Starthilfeknopf) ? Kommt er dann besser?

Zum unrunden Lauf - Mitwoch sollte klappen, wann wäre es recht? Tageslicht wäre praktisch... ;)
 

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
264
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Pumpen hab ich nicht probiert. Mache ich morgen bzw. Dienstag mal. Wie gesagt - leichte Blasenbildung ist im Vorfilter vorhanden.
Heute haben wir eine Großraumschaufel und Palettengabeln erstanden. Werde Mittwoch gleich 3 Paletten Steine abladen.

Mittwoch wan ist mir egal. Gleich vor dem Mittag? Halb/um 10?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.878
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
... sollte klappen. :like
 

Anhänge

  • ETK_Zetor_ur3_7520_10540_de_03.pdf
    6,6 MB · Aufrufe: 63
Top