Rückleuchte Zetor 2011

MkLeo

Mitglied
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
9
Traktor/en
2011 mit Mörtel Mähbalken
Hallo
Ich suche eine Rückleuchte für meinen 2011
Er ist Baujahr 1966. Es handet sich um die linke Rückleuchte, wenn möglich mit Kennzeichenleuchte.
Das original stammt von Hella, soll auch an alten Fendt 3S angebaut gewesen sein.
Leider habe ich noch keine passende gefunden.
Kann mir jemand vielleicht eine Artikelnummer so einer Rückleuchte sagen?
Vieen Danke
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Markus,

hast du einen Ersatzteilkatalog vom Zetor 2011? Und ich möcht noch nicht so recht glauben, das die von Hella gewesen sein sollen, wo der Zetor doch aus der CSSR kam und somit "Ostblock" war. ;)

Original sahen die so aus - komplett rote Gläser ab Werk, mit Gelben Glas oftmals im Ausland:

Oben original PAL Magneton CZ und unten polnische Produktion (Ursus?)

Noch ein Beispiel:
http://stroje.bazos.cz/inzerat/30077565/Dily-zetor.php

Mach doch mal Fotos von deinen, bzw. den Überesten davon - dann schaun wir mal. :like

rl_zetor2011-4011_01.jpg
 

Anhänge

  • rl_zetor2011-4011_02.png
    158,2 KB · Aufrufe: 182

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Hallo Markus,
willkommen im Forum.

Ja die 0 Serie hatte Hella Rückleuchten.

@ Joachim,
die Zetor der o.g. Serie sind für die BRD auf Hella Rückleuchten Umgerüstet worden.
Kann durchaus sein das SEMEX die hier in D für die Zulassung umgerüstet hat.
Die Tschechen Leuchten waren hier nicht Zugelassen.

@ Markus,
solche Leuchten findest du am günstigsten noch in der "Bucht" unter Oldtimer Leuchten oder aber auch beim einschlägigen Oldtimer Teileversand, allerdings dann dem endsprechend Teuer :denk3



@ Joachim nochmal,
für die Wessis musste Massey Ferguson damals in der 20 Km "Höchstgeschwindigkeitzeit" nach einer Übergangszeit mit elektonisch abgeregelter Motordrehzahl, sogar extra 20Km Getriebe bauen :schlecht:
Ich hab leider einen mit Deutschen Getriebe :bissig:

Hella Rückleuchten.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ah, ok - aber worin (außer im Design) lag der Unterschied? Sind die Hellas 3-Kammerrückleuchten?

Die originale CZ Ausführung bekommt man in Polen und CZ noch relativ gut, falls man umrüsten wollte. :D ;)
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
....normalerweise müssen alle Beleuchtungsteile eine ECE Prüfnummer haben (Zulassung).
Ob die Ostteile in Deutschland (oder EG weit) ne Zulassung haben weiß ich nicht. :denk3
Am besten fragst du mal beim TÜV / Dekra nach, der muss es schlussendlich auch abnehmen wenn du den Schlepper zulassen willst.
 

MkLeo

Mitglied
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
9
Traktor/en
2011 mit Mörtel Mähbalken
Danke erstmal für eure schnellen Antworten.
Es sind schon die Rückleuchten, die Major3011 beschrieben hat.
Die Modelle wurden damals umgebaut um eine Zulassung zu bekommen.
Weiß aber nicht ob das vom Händler oder von Zetor direkt umgebaut wurde.
Hat jemand zufällig eine Teilenummer von den Rückleuchten?
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Markus,
ne Teilenummer nützt dir nichts, weil die Leuchten nicht mehr Original von Hella hergestellt und vertrieben werden. Ich vermute da gibt es nur noch Restbestände. :denk2:
Die Anbieter haben entweder keine Teilenummern oder andere für Ihre Logistik.
Schau dich doch im i-Net um, unter Hella Rückleuchten.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das CE Zeichen ist bei Oldtimern nicht wirklich wichtig, zumal es die gerade im Ausland gar nicht immer gab. zB. die Heckleuchten meines PKW Oldtimers von 1964 haben auch kein CE Zeichen. Das gab es für diese nie und es gibt auch keine Nachbauten wo es dieses geben könnte. ;)

Daher würde ich bei einem Zetor 2011 nicht wirklich Probleme beim TÜV/Dekra sehen, wenn der die originalen Schlußleuchten dran hätte, die ab Werk verbaut waren. Es waren ab Werk auch nur, damals normale, 2-Kammer Rückleuchten verbaut wo Bremslicht und Blinker Gleb waren und das Schlußlicht rot. Oder eben beides Rot, wie übrigens auch bei meinem PKW Oldtimer von 1964... :D ;)

Die Hella werden schwer zu bekommen sein und wenn dann echt teuer. Die originalen sind in diversen Verkaufsportalen in CZ und Polen zu finden und kosten da nicht die Welt.

Am Ende muss Markus wissen was er möchte, in welchen Zustand er den Zetor versetzen will. :like Hauptsache er fährt weiter den Zetor 2011. :top:
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Könnte sein das TÜV / DEKRA die Leuchten bei Oldtimern nicht beanstanden, soll ja alles Orischinol sein :D
Wahrscheinlich haben viele Prüfer sowieso keine Ahnung was an ca. 50 Jahre alten Oldis dran war, von dem einen oder anderen Prüfer der sich mit der Materie befasst, mal abgesehen ;)

Ich hab die "Originalen" wieder haben wollen, weil sie so "sportlich" aussehen :rofl: und ich die auch so gewöhnt bin.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Genau... na die Hellas sehen schon schick aus, keine Frage. Nur sind die eben noch schlechter zu bekommen - ich hab bisher nichts finden können, aber vielleicht such ich auch nur falsch. :D ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Achso - die gibts nur mit unlackiertem Gehäuse? Wieder was gelernt. :like Sehen schon schick aus die Dinger. Aber der Preis - für 2 für den 5011 zahl ich nicht die Hälfte und die haben noch das Blechgehäuse und sind größer. ;)

Na da hat Markus nun zumindest mal Quellen. :like
 

MkLeo

Mitglied
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
9
Traktor/en
2011 mit Mörtel Mähbalken
Danke für die Antworten und die Links.

Leider werden in den Shops der Links nur Rückleuchten verkauft, die kleiner sind wie die vorhandenen. Meine Rückleuchten sind 170mm breit, die aus den Shops nur 160mm. Das Lochbild paßt somit nicht.
@Joachim: Wie groß sind denn die vom 5011? Haben die die selbe Bauform? Meine Originalen haben auch ein Gehäuse aus Metall. Ist glaube ich aber Alu Druckguss oder so.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Markus,

nein - die sehen ganz anders aus, der Zetor 5011 gehört auch nicht zur Serie Zetor 2011- 4011 (Serie 0) sondern zur Serie 9 aus den Jahren 1980-1984. :)


Ist an deiner intakten Rückleuchte nicht eine Nummer oder der Hersteller vermerkt? Ansonsten mal mit einem Foto und Maßen direkt an Hella wenden, denke die könnten zumindest mal Auskunft erteilen was das für eine war/ist.
 

MkLeo

Mitglied
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
9
Traktor/en
2011 mit Mörtel Mähbalken
Das der 5011 nicht zur 0 Serie gehört, ist mir auch aufgafallen. Da waren die Finger schneller als der Kopf... :D

Muß ich mich jetzt im Weihnachtsurlaub mal drum kümmern. Hoffe das nicht alle Leute Urlaub haben...
 

MkLeo

Mitglied
Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
9
Traktor/en
2011 mit Mörtel Mähbalken
Hier mal ein paar Fotos von der kaputten Rückleuchte.
Die vordere Begrenzungsleuchte ist wie die in einer Antwort beschrieben. Die Rückleuchten sind ein bißchen anders wie man auch den Fotos sieht.
Ne Nummer stand leider nicht auf dem Gehäuse. Nur eine K-Nummer auf dem Glas. Damit kommt man so weit ich weiß aber nicht weit...
Vielleicht hat noch jemand nen Tip o_O

DSC_0949.jpg DSC_0958.jpg DSC_0961.jpg DSC_0957.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

schreib doch mal den Henrik Juhler an (schreib nen Beitrag in sein Thema oder ihn per Pn an) - der ist ein Zetor Spezi aus Dänemark (spricht/schreibt aber gut deutsch ;) ) - vielleicht kann der dir weiter helfen - hier mal sein Thema:
viewtopic.php?f=14&t=163

Wenn das wirklich auch nichts bringt hätt ich da noch einen Geheimtipp am Lager... :like
 

papasitt

Mitglied
Dabei seit
13.09.2013
Beiträge
84
Ort
F-57400 Buhl-Lorraine
Traktor/en
Zetor 220 ( 2011) Bj. 1964
Hallo Markus,

da an meinem Zetor fürchterliche Rück+ Vorderleuchten sind, habe ich mir diese
gekauft.

http://www.eshop-rychle.cz/ceskenar.../3022-Prave-zadni-svetlo-Zetor-2011-3011-4011

Einfach auf Google-übersetzer drücken.

Habe da auch meine Wasserpumpe und div. Schläuche ,wegen des hohen Portos
bestellt, halt die Leuchten vergessen.

Bestellung eingeben, Portokosten kommen per E-Mail ( nach Gewicht)

2 Neue ,für hinten, sind vom Preis für Dich halt nicht uninteressant.



Gruss
Siggi
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
falls du noch suchen solltest ;) +

[ebay]131085348472[/ebay]

steht zwar DEL anstatt HELLA aber des ist ja eig wurst ;)
hab da meine auch her und sind von der qualität echt okay, werden in diesem beige ton ausgeliefert aber je nach geschmack sind die ja ruck zuck schwarz lackiert.

hab da meine auch her - sind auch einzeln bzw paarweeise zu bekommen :)

der preis ist find ich okay für neuware - ist ja jedem seine eigene entscheidung ;)
 
Top