• Neue Landtechnik Kalender 2022

Frage Wasser auf dem Kolben - Zetor 4712

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
68
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo alle zusammen. Grüße aus dem Sauerland.
Der 4712 hat Probleme.
Ich habe das Problem das der Motor innen richtig Druck aufbaut und das Motoröl über die Entlüftung rausdrückt.Deshalb wollte ich Kolben und Buchsen wechseln. Habe beim auseinander bauen jetzt das Wasser auf dem dritten Kolben gesehen.
Wie würdet Ihr jetzt enscheiden? Alle oder nur den einen machen?
Motor ist oben und unten offen. Die Buchsen und Kolben usw. habe ich da liegen.
Wie so oft wenn man keine ahnung hat - Fragen-
Danke Jürgen

001.JPG 002.JPG 003.JPG 008.JPG 009.JPG 004.JPG 005.JPG 006.JPG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.167
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also ich tät alle machen, wenn finanziell möglich, um sicher zu gehen.

Wo kam das Wasser her? Buchse oder eher Kopfdichtung?
 

Marcel

Mitglied
Dabei seit
24.01.2014
Beiträge
110
Ort
Deutschland 16306
Traktor/en
Zetor 5011 mit Hublader, Belarus Mts 82, GT 124
Wenn schon bei bist mach gleich alle oder schau mal wo es her kam , vielleicht nur neue Kopfdichtungen rauf und er läuft wieder.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.167
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Die anderen 3? Aber,... Ach ich lass es. ;) Alles gut. :)
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.447
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
848
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
frieda" data-source="post: 19479" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Dann klär ich @Dalton mal auf!
Der 4712 ist ein 3 Zylinder (siehe Bilder). Wenn einer wieder 100% gibt, dann bleiben nur noch 2... :cool:

War ja aber auch schon spät gestern...

@Joachim Alles gut. :)
Hallo .

Sorry , hab' nicht " alle Modelle im Kopf " :neinnein: und , muss es gestehen , hab' die Bilder " überguckt " , hab' immmer noch den 4511 im Kopf und seine 4 cylinder :wand . Egal , nur einen Kolben , egal auf 2 - 3 - 4 , tauschen ist nicht optimal für das " Gleichgewicht " , sorry kenn den genauen Ausdruck nicht .
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
792
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Aber Dalton hat schon recht.. Du meist den Rundlauf und das er die Drehzahl sauber hält Dalton, Verschleißteile müssen schon gleichmäßig gewechselt werden, Bremse macht man ja auch nicht nur auf einer Seite.
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
848
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
Aber Dalton hat schon recht.. Du meist den Rundlauf und das er die Drehzahl sauber hält Dalton, Verschleißteile müssen schon gleichmäßig gewechselt werden, Bremse macht man ja auch nicht nur auf einer Seite.
Hallo .

Jo , bin doch Franzose und mit dem Deutsch nicht 100 % ,effektiv , der Rundlauf wird ,mit nur einem Kolbenwechsel nicht mehr TOP sein . Doch einer der mich verstanden hat :lala:D
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.167
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich doch auch... :D ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.167
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Prüf auch die Düsen, bzw. lass diese prüfen. Das Brennbild auf Zylinder 1 und 2 schaut mMn. auch nicht ganz optimal aus. Und da die Düsen noch die ersten zu sein scheinen, ist das ganz sicher kein Fehler. Hat mich beim Boschdienst für drei Düsen 17,95 Euro Brutto insgesamt gekostet - also kein Geld im Vergleich. :like

Hast du eigentlich den Saugfilter auf den Bildern schon abgemacht, oder hat der keinen? Ich meine den in der Ölwanne. :denk2:
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
68
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo und danke, habe alle Kolben ausgebaut und es waren die oberen Kolbenringe bei allen Zylindern
kaputt.Buchsen werde ich nächste Woche ziehen. Die dritte Buchse hat eine richtig tiefe, auch fühlbare
Welle .
Joachim das Saugfilter hatte ich schon ausgebaut war aber nicht mehr als ein Drahtkorb.
Die Düsen habe ich letztes Jahr neu abdrücken lasse und eine erneuert.Werde jetzt aber alle
erneuern wen schon denn schon. Der 1 + 2 Zylinder haben aber noch brennspuren aber der 3 nur
Rußgeschmiere.
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.303
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Ich empfehle dir auch alle 3Zylinder zu Überholen, erst recht wenn du schon alle Teile liegen hast.
Auch empfehle ich bei allen Zylindern jeweils die gleichen Arbeiten vorzunehmen. Warum wurde ja schon geschrieben.
Mach neue Düsen rein die kosten auch nicht die Welt und du hast Ruhe.
Viel Spaß noch bei Buchsen wechseln.;)

PS: Stelle sicher das du die Wasserundichtheit findest.
Schau dir die Kopfdichtungen genau an, nicht das da noch was anderes ist (Rost an den Stehbolzen).
 
Top