Frage Zetor 2511 mit dicken Schlappen

2511er

Mitglied
Dabei seit
29.06.2013
Beiträge
24
Traktor/en
2511
Hi zusammen,

ich würde gerne auf meinen 2511er breitere Hinterräder drauf packen. Aktuell verbaut ist die Standard Bereifung 11.2-28.

Mir schwebt eine Wunsch Breite von ca. 36 cm vor. Die Suche nach einer Felge gestaltet sich aber sehr schwierig.

Nabe: 160mm
Lochkreis: 205mm

Weiss hier jemand Rat ?

Was für eine Maximalbreite bekommt man auf die Standardfelge drauf ?

Gruß
Jonas
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.272
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wird schwierig - Nabe und Lochkreis sind das eine, der geringe Lochdurchmesser und ggf. die Einpresstiefe (bei Festfelge) das andere.

Fakten:
Der 2011 hatte ne W10x24 oder alternativ W8-28 Felge, davon ausgehend wäre bei dem Felgenband ein Reifen mit 320/85 R24 Schluss, mit nem flexiblen Prüfer vielleicht noch 340/85 R24 (der bedingt eigentlich eine W11 Felge). 340 oder 360 bzw. gar 380 geht auf der Felge definitiv nicht.

Der 2511 hatte dann stehts 28" hinten drauf, und wieder in 10" oder 8" Breite. Also selbes Problem, nur größer im Durchmesser. ;)

1633333717764.png
1633333795075.png


Es gab für den 2011/2511 2 Felgenbänder: 2011-2817 (W10-24) und 2511-2811 (W8-28) - ich finde aber keine Infos zu den Unterschieden und zu haben sind beide nicht mehr.

In einem CZ Prospekt vom 2511 ist jedoch auch eine W11x28 Felge erwähnt, und sogar wieder die alte W10x24 vom 2011:
1633333925990.png


Bei W11 ist aber bei 380er Breite Schluss, das heist mit einer W11 passend zum Stern des 2511, sollte ein 380/85R28 oder eben ein 14,9-28 drauf gehen (maximal!)

Also entweder mal beim Felgenspezi anfragen oder eine bauen lassen, aber das würde ich vorher mal mit dem TÜV/Dekra Mann besprechen, ob der das dann auch einträgt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top