Frage Hydraulik Anschlüsse an Zetor 2511 nachrüsten

  • Ersteller des Themas Erikson
  • Beginn
Erikson

Erikson

Mitglied
Dabei seit
18.05.2022
Beiträge
7
Ort
BaWü
Vorname
Erik
Traktor/en
Zetor 2511
Hallo ihr Lieben,

Ich möchte gerne für einen hydraulischen Oberlenker oder einen kleinen Kipper Hydraulikleitungen an meinem 2511 nachrüsten.

Ich habe hier im Forum schon einige Berichte gesehen. Hier hieß es man müsse lediglich die Hydraulikleitungen an den beiden Schrauben unter dem Sitz anbringen. Dadurch seien zwei externe Hydraulikanschlüsse möglich, die als 2x Einfachwirkend oder 1x Doppeltwirkend betrieben werden können.

Nun zu meiner Frage: welche Größe und welches Gewinde haben diese Schrauben unter dem Sitz (auf dem Bild rot eingekreist)?

Liebe Grüße und schonmal danke für die Hilfe,
Erik :)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Das wird 1x DW mit Schwimstellung dann, kann dann aber auch noch al 1x EW mit Schwimmstellung betrieben werden.
Deinem Foto nach muss vorn nur die passende Hohlschraube drauf mit Schlauch dran und hinten fehlt dir noch der passende Einschrauber. Den könntest du z.B. bei mir bekommen.

Größe - heraus drehen + messen oder im ETK schauen. ;)
Sollte an der zu verwendenden Hohlschraube M18x1,5 sein...
 
Super! Vielen Dank für die Hilfe. Dann kann ich das mit dem Oberlenker eher vergessen. Aber immerhin 2x EW ist ja auch schonmal was.

Grüße
 
Wieso 1x Dw reicht doch für den hyd. Oberlenker aus.

Wenn natürlich zum Oberlenker noch ein Gerät das Hydraulik braucht am Schlepper hängt wird das ohne umbauen nichts
 
Warum sind die blind?
Hängt da was anderes dran?
 
Ich vermure die sind schon seit Auslieferung blind.


Genau. Der kam ohne Anschlüsse.


Wieso 1x Dw reicht doch für den hyd. Oberlenker aus.

Wenn natürlich zum Oberlenker noch ein Gerät das Hydraulik braucht am Schlepper hängt wird das ohne umbauen nichts

Also kann ich einen hydraulischen Oberlenker auch dann betreiben sofern der Betrieb nur in Schwimmstellung möglich ist? Entschuldigung für die blöde Frage aber da kenne ich mich leider nicht so aus.

Liebe Grüße :)
 
Dein hydraulischer Oberlenker hat normal 2 Schläuche. 1x zum ausfahren und 1x zum einziehen. Dafür wird 1 Doppwirikendes Steueegerät benötigt. Dein Zetor hat ab Werk ein Doppelwirkendes Steuergerät. Lediglich die Anschlüsse dafür fehlen. Diese musst du an den beiden markierten Hohlschrauben anschliesen und nach hinten verlegen

So zumindest mein Wissenstand. Das weiß hier der Zetorgott (@Joachim ) am besten
 
Genau so... :like
 
Hier noch ein kleines Update. Anschlüsse sind nun dran, Oberlenker verbaut und ich habe bei der Gelegenheit die Rücksitzbank auch einmal neu gemacht und damit eine kleine Halterung für den Oberlenker angeschraubt. Funktioniert super! :)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Gute Arbeit, auch die Bank. :like
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
6
Aufrufe
4K
Joachim
Discher
Antworten
10
Aufrufe
485
Discher
Zetor5211 Markus
Antworten
5
Aufrufe
313
Bad Kirchhofen
Andreas Hennig
Antworten
11
Aufrufe
259
Joachim
Zurück
Top