Frage Zetor 3011 - Motor läuft unruhig und qualmt stark

  • Ersteller des Themas Zigante Herbert
  • Beginn
Z

Zigante Herbert

Mitglied +
Dabei seit
6.06.2015
Beiträge
3
Ort
Saarlouis
Traktor/en
Zetor 3511
Hallo habe mir einen Zetor 3011 gekauft mit viel Arbeit dran, er Qualmt tierisch und läuft im Stand sehr unruhig, Drehzahl rauf Drehzahl runter, dann muß ich noch an die bremsen und der Hydraulik sowie Lenkung ran.
Aber erstmal zu dem Problem mit dem Qualm und dem unruhigen lauf . Also Qualmen tut er immer und riecht so als würde der Diesel nicht richtig verbrennen, er läuft nur im Stand unruhig unter Last also beim fahren kein Problem außer dem Qualm.
Der Vorbesitzer hat den Motor sowie das Getriebe überholen lassen, aber ansonsten wenig bis garnix am Trecker gemacht.
Da ich aber kein großer Schrauber bin, ich den tollen Trecker aber wieder fit machen möchte frage ich hier im Forum mal nach, vieleicht habt ihr ein paar ideen, Tips oder Anleitungen.
Ich bin für jede Antwort dankbar.
MfG Herbert
 
Hallo Zigante Herbert
Schnapp dir die Düsen und Fahr zum Mechaniker zum Abdrücken die sind wahscheinlich falsch oder garnicht eingestellt oder müssen getauscht werden.
 
Hallo Peter, danke für die schnelle Antwort, werde die Düsen schnellstmöglich ausbauen und prüfen lassen.
MfG Herbert
 
Fiel mir eben beim Essen auch noch ein das Joachim das irgendwo schonmal erläutert hatte. :like Danke Frieda
 
Bei gelegenheit auch mal Ventilspiel Überprüfen zu wenig Sauerstoff = schlechte Verbrennung = Qualm
 
Fotos... Bitte.

Hallo und :welcome Herbert. Was du beschreibst klingt nicht so gut. Ein Motor der gemacht wurde, aber wo im Stand der Regler spinnt und der generell qualmt... Oh weh. Da müssen wir jetzt aber beide Ärmel hoch krempeln und anpacken. :)
 
Ich denke mal das mit dem Motor und Getriebe überholen ist so eine Sache wo man es machen lässt dann dürfte auch die Drehzahl nicht Schwanken wenn es noch nicht so lang her ist.
 
Ein großes Problem in Werkstätten ist mittlerweile auch der Zeitdruck/Profitdruck und LEIDER leidet die Qualität der ausgeführten arbeiten darunter.
Es werden auch immer mehr Baugruppen getauscht als etwas wirklich zu reparieren Bsp. Mein Vater brauchte für seinen Grünen Traktor mit Gelben streifen eine neue Schraube für den schwenkbaren (Allrad) Kotflügelhalter vorn Aussage der Werkstatt " Gibs nicht als Einzelteil muss der kpl Halter bestellt werden" da kann man nur den Kopf schüttel oder?
Najagut die wollten auch ein Loch in den Boden der Kabine schneiden :shock um an die Hydraulikleitungen über dem Getriebe zu kommen obwohl Sitz ausbauen gereicht hätte darunter waren sie nämlich.
Also mein Lehrmeister hätte mir :haue2
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

alpenmann10
Antworten
27
Aufrufe
9K
Joachim

Ähnliche Themen

Joachim
Antworten
13
Aufrufe
523
Joachim
Fredi007
Antworten
8
Aufrufe
658
Fredi007
Daniel G
Antworten
11
Aufrufe
1K
Daniel G
Pascal3011
Antworten
0
Aufrufe
280
Pascal3011
Zurück
Top