• 5. Zetor Traktor Treffen 2021
  • Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2021/22

Frage zetor 5011 springt schlecht an und geht wieder aus

martinschwede

Mitglied
Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
11
Ort
fågelfors
Traktor/en
Zetor 5011
Hallo ich brauch ganz dringend eure hilfe mein zetor springt nicht an nur mit pumpen kommt mir vor als ob ich luft mit pumpe dann starte ich ihn und er läuft dann nach paar sekunden geht er wieder aus

2 frage wie stellt man die zapfwellen geschwindikeit ein gibt doch 2 verschiedene oder ?

3 frage kupplung stinkt trennt sie vielleicht nicht richtig kann man sie einstellen oder gibt es was zu beachten ?

Danke schonmal für eure hilfe

gruss martin aus schweden
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.481
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Hallo Martin,

ich denke, hier kann dir zu allen drei Themen geholfen werden.und
Aber bitte mach es den Lesern etwas einfacher und benutze "Punkt" und "Komma" sowie Groß- und Kleinschreibung. Das macht es wesentlich einfacher deine Fragen zu lesen. Es muss ja nicht perfekt nach Duden sein, aber bitte etwas übersichtlicher für uns... ;)

Zu 1. Kontrolliere mal die Dieselfilter auf Verschmutzung und alle Leitungen und Verbindungen auf Dichtheit.
Zu 2. und 3. Frage vorab: Hast du ein Zetor- Handbuch? Da steht das gut beschrieben drin. Wenn nicht, besorg dir eins. Die Investition lohnt sich.
Ansonsten benutze mal die Forumssuche. Ich glaube beide Themen waren hier schon drin (sogar mit Bildern :ka:)
Aber ich bin mir sicher, dass hier bald jemand vorbei schaut, der dir den Link zu den Themen posten kann...

Bis dahin schöne Grüße nach Schweden

frieda
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
:welcome Martin !

zu1
Probiere mal folgendes: pumpe vor, starte und wärend er läuft pumpe mal mit der Handpumpe weiter und berichte was er dann macht. Zuvor würde ich aber auch noch den Hinweis von Frieda befolgen. Für die Verschraubungen nimm besser Alu-Ringe statt Kupferringe. Alu ist weicher und du bekommst die Leitungen besser dicht. Wenn Geld keine Rolle spielt, nimm Usit Dichtungen. ;)

zu2
Zetor Handbuch - geh mal oben im Menü auf " Literatur" > "Bedienungsanleitungen" > " Bedienungsanleitung, Zetor" der Rest wird dir dort erklärt. ;) Der Zetor 5011 hatte aber eigentlich nur die 540er Zapfwelle und dann noch die Wegzapfwelle. Letztere kann man im Stand in verschiedenen Drehzahlbreichen nutzen, je nach dem welchen Gang man eingelegt hat. Praktisch für stationär betriebene Sägen, Spalter z.B..

zu3
Tja, würe sagen Jackpot! :D ;) Ein sicheres Anzeichen für eine verschlissene Kupplung. Da du nicht weist ob die Kupplung nicht bereits nach gestellt wurde, würde ich da nur im äußersten Notfall und auch nur für ein paar Tage gebrauch von machen. Generell wird die Kupplung eigentlich nicht nachgestellt, wenn sie denn einmal eingestellt worden ist. Wenn sie stinkt (weil sie rutscht) dann ist der Kupplungsbelag schlicht verschlissen. Wenn du nachstellst und/oder einfach weiter fährst riskierst du die Schwungscheibe und die Druckplatte der Fahrkupplung zu schrotten! Durch das rutschen entsteht nicht unerheblich Hitze (drum riechst du verschmorten Kupplungsbelag) und die kann (und wird) sich so bemerkbar machen:
alt_schleifspuhren_01.jpg alt_schleifspuhren_02.jpg alt_schleifspuhren_03.jpg

Selbst wenn man nun meint die Teile abdrehen zu lassen um sie zu retten:
alt_schleifspuhren_04.jpg
Soviel kann man nicht abdrehen, das die gehärteten Stellen weg zu bekommen sind. Denn dreht man zu viel ab, kann man die Kupplung hinterher nicht mehr so einstellen das sie vernünftig funktioniert. ;)
Die Fotos sind übrigens von meinem Zetor 5011 - die Teile musste ich komplett durch Neuteile ersetzen...

Generell ist das aber ansich kein Beinbruch - die Kupplungscheiben zu wechseln schafft auch ein ungeübter mit der richtigen Anleitung in ein bis zwei Tagen. :like

Dann zum Stichwort Bilder: zu einer Vorstellung wäre es schön auch mal deinen Zetor zu sehen. Lad doch bitte auch noch ein paar Bilder von ihm hoch, das man ihn auch mal sieht. Klick dazu einfach auf den Button "Bilder hochladen" unterhalb des Beitrages und der Rest ist selbsterklärend. :like
 

martinschwede

Mitglied
Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
11
Ort
fågelfors
Traktor/en
Zetor 5011
Hallo danke schonmal
Entschludigen sie Frieda leider kann ich nicht so gut deutsch

Ich werde es heut versuchen die leitung zu prüfen

Gibt es eine anleitung zum kumplungen wechsel

Wo kann ich eine bestellen in schweden gibt es kein zetor

Danke ihr seit toll
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hmmm... das du nicht so gut deutsch kannst, war im ersten Beitrag nicht zu erkennen. ;)

Was kannst du denn besser? Deutsch oder Englisch? Reparatur-Handbücher kannst du in Deutschland z.B. bei www.trakula.de bestellen (per Email anfragen!). Und schau mal ab hier, in meinem Thema: http://www.zetor-forum.de/forum/posts/648/ das sind viele Bilder auch zum Kupplungswechsel.

Fotos von deinem Zetor? :foto ;)
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.481
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Entschludigen sie Frieda leider kann ich nicht so gut deutsch

Hi Martin,

ist ja nicht böse gemeint. In der Form in der du jetzt schreibst, kann man auf jeden Fall besser lesen. :like

Dein Deutsch ist gut genug das wir dich verstehen...:friends:

Und wie Joachim schon schrieb: der ein oder andere hier versteht auch englisch :help:


Kannst ruhig du sagen. Das machen hier alle so und ist in Ordnung!

Hoffen wir, dass dein Zetor bald wieder fährt :zetor

Gruß

frieda
 

martinschwede

Mitglied
Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
11
Ort
fågelfors
Traktor/en
Zetor 5011
Hi danke

So bilder mach ich heut abend

Ich habe ihn gestartet und mit pumpen läuft er was nun?

Ich weis nicht wie ihr meint mit leitung prüfen trocken sehen sie Aus :)

Ich brauch ihn dringend
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Dann würde ich mal auf eine defekte/verschlissene Dieselförderpumpe tippen.

Die sitzt ja direkt unter der Handförderpumpe. Ruf morgen früh mal bei mir an...
 

martinschwede

Mitglied
Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
11
Ort
fågelfors
Traktor/en
Zetor 5011
Danke Joachim
Du sag mal bin grad dran
kan das sein das durch die pumpe
Auch die handpumpe immer erst 10 mal fast leer pumpt dann erst schwer geht oder muss die erst druck aufbauen

Hoffe du verstehst den text :)
 

martinschwede

Mitglied
Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
11
Ort
fågelfors
Traktor/en
Zetor 5011
Soll ich gleich noch filter wechseln und dichtungen würde gern sicher gehen und alles neu machen

Was wichtiges bräuchte ich dichtungen?
Schläuche? Noch was die handpumpe?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bitte am besten per Telefon klären - ich hab im Moment leider nicht die Zeit die ganzen Ersatzteile einzeln mit Nummern heraus zu suchen. ;)
 
Top