• 5. Zetor Traktor Treffen 2021
  • Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2021/22

Frage Zetor 5545 kaufen oder besser nicht? Worauf achten?

Patrick krause

Mitglied
Dabei seit
8.01.2019
Beiträge
42
Ort
Waldburg, Deutschland
Vorname
_
Traktor/en
5511,5545
Hallo, ich besitze einen 5511 und bei mir in der Nähe verkauft einer einen 5545 ,jetzt wollte ich mal fragen ob da die meisten Teile gleich sind? Die nächste Frage wäre worauf muss ich beim Allrad achten?

Grüße und noch einen schönen Sonntag

Ps: Anbei ein Bild vom 5545

Screenshot_20201206-154723_eBay Kleinanzeigen.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.997
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Die sind praktisch identisch - bis auf den Allrad. :D ;)

Worauf achten:
- unnormale Geräusche aus der Allradachse oder deren Antrieb
- ausgeschlagene Gelenke (uh... da kanns schnell teuer werden, aber es gibt Ersatz (komplette Wellen, einzelne Gelenke nicht mehr!))
- schauen ob überhaupt noch Öl auf der Achse ist und wenn ja ob ohne Wasser und ohne Metallabrieb
- an allem an der achse mal kräftig herum reißen/wackeln um Spiel zu finden
- Probe fahren und testen ob der Allrad überhaupt noch funktioniert

Generell sind außer Lager und Dichtungen für die ganz alten Allrad-Achsen nur noch wenig Teile zu bekommen.

ABER - ein 5545 ist schon recht rar und hat Potenzial zum Oldtimer mit Stil. :)
 

Patrick krause

Mitglied
Dabei seit
8.01.2019
Beiträge
42
Ort
Waldburg, Deutschland
Vorname
_
Traktor/en
5511,5545
Was sollte/darf er ca kosten? Der wäre um 5000€ VHB drin ohne Papiere und Reifen vorne sind unten, er hat ca. 5000 Bh und der Rest sieht man vor Ort.


Wo schau ich nachdem Öl?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.997
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kontrollschraube aufmachen (Auffüllschraube) sollte dir der Besitzer zeigen können, ansonsten hat er nie Ölwechsel an der Achse gemacht. ;)

5000 wäre ok für: sieht man seine Jahre an aber funktioniert alles.
Vollrestaurierte werden ab 8.000 aufwärts gehandelt (unter Liebhaberaspekten, als reine Arbeitsmaschine eher so bis 7.500)

Bei der Rad/reifen Kombi immer beim Original bleiben, da der Allrad ohne Plantengetriebe als kleine Diva gilt. Einfach aufgebaut aber mangels Ersatzteilen wirds schnell teuer wenn da was kaputt ist.

Allrad am besten auf nasser Wiese beim fahren enger Kurven testen - wenn er da üble Geräusche macht... nur kaufen wenn du zu allem bereits bist. Machbar ist es, aber nicht für nen Hunderter. ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.997
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
War immer Aufpreis... Und Nachrüstung macht nur Sinn, wenn die Motorstirnplatte schon vorbereitet ist, denn sonst muss die auch noch neu. Nachrüstung ist prinzipiell möglich.
Oder alternativ so ne nicht ganz so schöne Lösung aus Polen zum basteln und beten - beten das der TÜV keinen Ärger macht, den er allerdings wenn dann zu Recht machen würde. :D ;)

So n alter Allrad ist n Männer-Traktor und ohne Lenkhilfe nur ohne Frontlader sinnvoll zu lenken.
 

Patrick krause

Mitglied
Dabei seit
8.01.2019
Beiträge
42
Ort
Waldburg, Deutschland
Vorname
_
Traktor/en
5511,5545
So heute Abend ist es soweit ich geh ihn anschauen :bibber:bibber:bibber:bibber:bibberund hätte noch eine frage was kann ich für mein 5511 ohne Frontlader so wert ist oder wie die gehandelt werden
Viele Danke für die Antworten bis jetzt
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.997
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
was kann ich für mein 5511 ohne Frontlader so wert ist oder wie die gehandelt werden
Einfach mal bei Kleinanzeigen oder Mobile.de schauen was so verlangt wird und für welchen Zustand und beachten - was lang drin ist, ist offensichtlich zu teuer oder aktuell nicht großartig gesucht.

ohne Frontlader ist halt wieder so ne Sache - ohne ist es nur ein alter 50 PS Traktor. Mit, ist es eine Arbeitsmaschine mit 50 PS. Soll heißen, mit verkauft er sich sicher schneller/besser wie ohne.

Ohne Frontlader, wenn alles wirklich funktioniert (so dass mans länger wie 3 Tage benutzen kann :D ;) ) bringt ein 5511 nackig derzeit je nach Zustand Blechkleid und Elektrik, sowie Bereifung zwischen 2.500 (Zustand 3, 4) und 5.500 € (Zustand 2+, 1) und im Schnitt werden für einsatzbereite etwa 4.000 Euro ausgerufen - ob man die dann bekommt entzieht sich meiner Kenntnis.

Beim 5545 schaut es aktuell in etwa so aus:
3, 4 = 2.900 - 3.900 €
2 = 3.800 - 6.500 €
1 = ab 6.500 aufwärts, es wurden wohl schon über 10.000 bezahlt, für echte 1er (Fahrzeug entspricht dem Originalzustand, technisch tip,top, Reifen mind. 80%)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.997
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gern mehr Fotos, speziell von der Achse - er sollte ja die mit Selbstsperrdifferanzial haben. Das gabs bei meinem 3045 noch nicht. :)
Glückwunsch!
 
Top